Cora Seton The Navy SEAL's E-Mail Order Bride (Heroes of Chance Creek Book 1)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Navy SEAL's E-Mail Order Bride (Heroes of Chance Creek Book 1)“ von Cora Seton

Book 1 in The Heroes of Chance Creek Series The Navy SEAL’s E-Mail Order Bride --This full length novel is also currently available in the SEALs of Summer Box set. -- Mason Hall, Navy SEAL, knows all about difficult assignments, but his current mission is one for the record books. Not only must he find a wife—and get her pregnant—or forfeit the ranch his family has prized for generations, he must also convince his three brothers to marry, too—before the year is up. Who knew one city girl and three wayward brothers could put up such a fight? Regan Anderson can’t wait any longer to meet Mr. Right, so she’s taken matters into her own hands. She’s quit her job, given up her nice apartment and undergone all the preliminary appointments to prepare for artificial insemination. Still, becoming a single mother is daunting, so when she spots Mason’s Wife Wanted ad on the Internet one night, she’s ready for a few laughs. She’s sure the ad must be fake, but when Mason answers back, she soon finds herself wanting more than a long distance relationship. If Mason can just keep her talking until he makes it home from Afghanistan, he’s sure he can convince Regan he’s her man. But when he whisks her off for a trial run in Chance Creek, they’re in for an unpleasant surprise. The ranch is in ruins, the house has been stripped, and they’re going to have to work day and night to beat Mason’s deadline to win it back. Can two strangers pull together against all odds? Or is this mission doomed to fail? The Heroes of Chance Creek Series: BOOK 1: The Navy SEAL’s E-Mail Order Bride BOOK 2: The Soldier’s E-Mail Order Bride – Coming Summer 2014 BOOK 3: The Marine’s E-Mail Order Bride – Coming Summer 2014 BOOK 4: The Airman’s E-Mail Order Bride – Coming Fall 2014

ein Hoch auf die Tante- tolle Idee

— takaronde
takaronde
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Seal in Nöten

    The Navy SEAL's E-Mail Order Bride (Heroes of Chance Creek Book 1)
    takaronde

    takaronde

    03. July 2014 um 14:52

    Ehrlich, eine herrliche idee von der Tante den vier Jungs ihres Bruders die alte Familienranch nur zu geben, wenn sie innerhalb eines Jahres nach Verlassen des Militärs verheiratet sind und möglichst auch noch Nachwuchs sich eingestellt hat. Ich habe herzhaft gelacht, als Mason Hall seinen Brüdern die Bedingungen für die Übernahme der Ranch erklärt hat. Als Navy Seal ist er die ganze Sache strategisch angegangen und hat auf einer Webseite die vier Brüder in Szene gesetzt. Damit auch gar keine Zweifel aufkommen, dass alle vier da durch müssen, hat er ihnen auch gleich die bereits vorhandenen hunderten von Mails weitergeleitet. damit jeder von ihnen gleich mal mir einer Vorauswahl an potentiellen Ehefrauen beginnen kann. Natürlich schlug das nicht auf Begeisterung, aber immerhin 4 von dreien scheinen der Idee der Tante Folge zu leisten. Allen voran geht Mason Hall, der das Glück oder Pech hat, der erste zu sein, der seinen Militärdienst beendet. Beim Militär sind übrigens alle vier Männer, jeder in einem anderen Bereich. So richtig witzig wird es, als Regan Anderson die Webseite zu sehen bekommt und darauf im betrunken Kopf reagiert. Eine Antwort nur zum Spass, wie sie meint, da sie andere Pläne hat. Genauer gesagt, sie will ein Kind ohne Mann. Das Sperma ist schon bestellt und soll am 26ten eintreffen.  Aber die Webseite mit den 4 gutaussehenden Militärs fand sie einfach unwiderstehlich und konnte sie nicht unkommentiert lassen. Schließlich waren die Auswahlkriterien doch bemerkenswert und eines Kommentars würdig. Aus der Laune im Alkoholrausch entwickelt sich ein reger Emailaustaush zwischen Regan und Mason. es dauert nicht lange und die beiden besprechen sich über Skype. Natürlich wird daraus mehr... Was mir an der Geschichte besonders gefällt, sind die Hauptpersonen. Man kann als Leser sofort erkennen, dass jeder der vier Hall Männer eine eigenständige Persönlichkeit ist. Auch Regan ist absolut real gezeichnet. Die Dialoge könnte man überall so tatsächlich gehört habe, Man fühlt sich also gleich mittendrin und kann sich dem Charme der einzelnen Personen nicht entziehen. Sogar Nebenakteure sind dreidimensional gezeichnet. Was mir ein wenig missfällt, ist die Art wie Mason mit den Schulden, die Zeke -der Onkel und vorherige Besitzer der Ranch- gemacht hat, umgeht. Anstatt sich klar zu distanzieren und erst einmal eine Gesamtsumme von allen Gläubigern zu verlangen,  Auch scheint es ihm kaum zu kümmern, dass es ja noch Zekes Sohn gibt, der ebenfalls mit zahlen müsste.  Auch Regan, die angeblich vorher als Bankangestellte gearbeitet hat und deren Spezialgebiet Kredite waren, kommt in dem Punkt unglaubwürdig rüber. Sie hilft Emma bei deren Kredite, macht sich aber nicht die Mühe von Anfang an den Schuldenberg von Zeke Hall zu überblicken? Das hat mich irritiert- das passt für mich nicht zu Bänkerin. Ansonsten muss ich sagen, ich freue mich wirklich auf den nächsten Band der Serie. Wenn die genau so gut weitergeht, wie sie mit diesem Band begonnen hat, dann werde ich wohl jeden der Hall Brüder unter die Haube bringen müssen :-). Ein tolles Buch -absolut empfehlenswert und wunderbar auch der Couch oder der Bank in der Sonne zu lesen. Es schenkt einem einen schönen Tag.

    Mehr