Coralie Bickford-Smith

 4,7 Sterne bei 54 Bewertungen
Autor von Der Baum und der Vogel, Der Fuchs und der Stern und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Coralie Bickford-Smith

Coralie Bickford-Smith gilt als die »Queen schön gestalteter Bücher« (Design Sponge). Sie hat für Penguin mehrere erfolgreiche Reihen designt, allen voran die Penguin Classics. Bickford-Smith hat an der Universität Reading Typographie studiert und lebt in London. Ihr erstes Buch, Der Fuchs und der Stern, war ein internationaler Erfolg.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Coralie Bickford-Smith

Cover des Buches Der Baum und der Vogel (ISBN: 9783458179078)

Der Baum und der Vogel

 (40)
Erschienen am 28.03.2021
Cover des Buches Der Fuchs und der Stern (ISBN: 9783458176862)

Der Fuchs und der Stern

 (9)
Erschienen am 10.10.2016
Cover des Buches The Fox and the Star (ISBN: 9781846148507)

The Fox and the Star

 (2)
Erschienen am 27.08.2015
Cover des Buches The Fox and the Star (ISBN: 9780141978895)

The Fox and the Star

 (2)
Erschienen am 06.10.2016
Cover des Buches The Worm and the Bird (ISBN: 9781846149221)

The Worm and the Bird

 (1)
Erschienen am 31.08.2017

Neue Rezensionen zu Coralie Bickford-Smith

Cover des Buches Der Baum und der Vogel (ISBN: 9783458179078)dear_fearns avatar

Rezension zu "Der Baum und der Vogel" von Coralie Bickford-Smith

Hübsche, bunte Geschichte
dear_fearnvor 9 Monaten

Das Cover hat mich direkt angesprochen. Das Buch hat eine raue Stoff-Haptik mit Prägung. Die Seiten sind aus etwas stärkerem Papier. Diese Aufmachung kenne ich eigentlich eher von früher, aus dem Bücherregal meiner Eltern. Heutzutage wird derber Stoff für Buchumschläge ja eher seltener eingesetzt.

Allein die ersten Seiten aufzuschlagen, ist eine Wonne. Das Buch erscheint in der vollsten Farbenpracht, meist nur wenige Farben pro Seite, dafür vollflächig und kräftig. Ich hätte die Geschichte gar nicht gebraucht, so begeisternd war es, die Seiten durchzublättern. Kunstvoll und schön.

Die Geschichte gefällt mir sehr gut, sie ist kurz und fantasievoll, melancholisch und trotzdem froh. Es geht um einen Vogel, der nicht mit den anderen Artgenossen gen Süden fliegen möchte. Stattdessen bleibt er in seinem Baum und trifft dort auf andere Tiere. Die Texte sind in Reimen geschrieben und lassen sich so sehr gut (vor-) lesen.

Empfehlung von mir für dieses Schmuckstück.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Der Baum und der Vogel (ISBN: 9783458179078)Gluexklauss avatar

Rezension zu "Der Baum und der Vogel" von Coralie Bickford-Smith

Ein poetisches Buch zum Bestaunen und Nachdenken
Gluexklausvor einem Jahr

Im Dschungel wächst ein hoher Baum. Während der Trockenzeit suchen viele Tiere darin Schutz, auch ein kleiner Vogel, für den der Baum Heimat ist. Als die Regenzeit kommt, verlassen die Tiere den Baum. Der Vogel aber macht sich Sorgen: Wer wird beim Baum bleiben? Er beobachtet, dass sich nachts ganz verschiedene Tiere wie Affen oder Schmetterlinge am Baum aufhalten, die viel von der Welt erzählen können. Allmählich begreift der Vogel, dass es auch für ihn Zeit wird, loszulassen. 


Coralie Bickford-Smith schreibt sehr bildhaft, fast poetisch, manchmal klar und direkt, aber mitunter sind die Worte nur im übertragenen Sinne zu verstehen.

Wirklich besonders ist die Gestaltung des Buchs. Äußerlich recht unscheinbar, ein grün-blaues Cover in Leinen gebunden, aber was sich innen verbirgt, ist wirklich beeindruckend: Wunderschöne Bilder, die wie Drucke eines Linolschnitts wirken, auf wenig unterschiedliche Farben pro Seite beschränkt, aber gerade deshalb so intensiv und wirkungsvoll.

Die Geschichte ist auf Anhieb nicht ganz so einfach zu begreifen, selbst für Erwachsene nicht. Kleinere Kinder ab vier, fünf Jahren werden von der Gestaltung des Buchs fasziniert sein und mit Interesse den schön klingenden Sätzen lauschen. Um die Bedeutung des Textes zu erfassen, werden sie aber auf die Erklärung Erwachsener angewiesen sein. „Der Baum und der Vogel“ ist ein „Familienbuch“, die vom Verlag angegebene Altersempfehlung von 3 bis 99 Jahren hat daher durchaus seine Berechtigung.


Ein kleiner Vogel ist die Hauptfigur. Er wirkt wie ein Kind, das nicht viel von der Welt weiß und sich zu Hause geborgen fühlt. Mit dem Vogel können sich Kinder sicher identifizieren. Auch sie haben noch so viel zu lernen und zu entdecken. 


„Der Baum und der Vogel“ ist ein poetisches, philosophisches Buch mit einer Botschaft, über die die Leser sicher nachdenken müssen. Der kleine ängstliche Vogel beobachtet genau und erkennt, dass es soviel gibt, das man auf den ersten Blick nicht sieht, wenn man „begrenzt“ und „ängstlich“ denkt. Der Baum ist immer voller Leben, was den Vogel dazu bringt, loszulassen. Es ist fundamental wichtig, Heimat und Wurzeln zu haben. Aber dennoch bietet das Leben soviel mehr. Jeder Leser mag sich seine eigene Botschaft aus der vermeintlich einfachen Geschichte herausziehen, jeder mag den Text ein wenig anders interpretieren. Zweifelsohne werden die besonderen Bilder aber alle Leser gleichermaßen ansprechen. Ein ungewöhnliches Buch zum gemeinsam Lesen, gemeinsam Deuten und Philosophieren und gemeinsam Genießen.  


Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Der Baum und der Vogel (ISBN: 9783458179078)R

Rezension zu "Der Baum und der Vogel" von Coralie Bickford-Smith

Beruhigend und interessant für kleine Kinderaugen
Rebslvor einem Jahr

Der grüne Leineneinband mit winzigen Glitzerpunkten ist etwas Besonderes. Die Zeichnungen haben eine Klarheit, da sie nur in wenige Farben sind. Hauptsächlich in rot-grün oder in Blautönen. Dennoch hat das Auge viel zum Sehen. Mein kleiner Sohn und ich betrachten die Bilder gerne da sie schön gezeichnet sind, ohne kitschig zu sein. Ich denke, dass die Fantasie der kleinen Betrachter dadurch angeregt wird. Geschichten über Bäume und Vögel sind sehr wichtig, damit die Kinder von klein auf ihre Wertigkeit begreifen. Hier lernt das Kind, dass auch nachts im Dschungel einiges los ist. Der Text, welcher sich wunderschön in das Bild einfügt, hat bei der Übersetzung gelitten. Er ist beim Vorlesen holprig, obwohl er sich immer wieder mal reimt. Diesen finde ich für dreijährige Kinder zu kompliziert.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 74 Bibliotheken

von 8 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks