Neuer Beitrag

CordBuch

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen

Liebe Lovelybooker_innen,

zum zweiten Mal ist die freie Journalistin Nele aus dem Hamburger Schanzenviertel in einen Mordfall verwickelt, und wieder bekommt sie es mit dem Hauptkommissar Jensen tun.

Wenn ihr Lust habt, im Rahmen eines spannenden Krimis in die Atmosphäre und die Geheimnisse des Hamburger Schanzenviertels einzutauchen, dann seid ihr eingeladen, euch an der Leserunde zu "Flucht ins Viertel" zu beteiligen. Unter allen, die sich bis zum 23.04. um 24:00 Uhr bewerben, werden 10 Exemplare von "Flucht ins Viertel" verlost. Bitte schreibt in eurer Bewerbung kurz etwas zu der folgenden Frage: Kann ich mir vorstellen, aus meinem Land zu fliehen?

Und darum geht es: Ende März 2013 erreichen dreihundert Flüchtlinge aus Lampedusa kommend Hamburg. Die Erlebnisse dieser Gruppe bilden den Hintergrund dieses fiktiven Kriminalromans, in dem ihr Sprecher brutal ermordet wird. Nicht nur Hauptkommissar Jensen sucht nach dem Mörder und schlägt sich mit möglichen Motiven und verwirrenden Spuren herum, auch die Journalistin Nele und Freunde des Opfers wollen den Mörder dingfest machen.

Die Flüchtlinge finden Unterschlupf in einer Kirche. Das Leben auf engem Raum ist kompliziert und führt zu Reibereien. Die Solidarität im Viertel ist groß. Freunde des Toten zeigen Nele ein Foto eines Verdächtigen, kurz darauf geschieht ein weiterer Mord im Viertel. Haben sich die Flüchtlinge gerächt?

Bevor Jensen eine Antwort auf diese Frage findet, erhält Nele einen Erpresserbrief. Der psychische Druck durch die Erpressung, eine heftige Beziehungskrise und finanzielle Probleme ihrer Zeitung belasten sie so stark, dass sie die Suche nach dem Mörder einstellen will. Doch dazu ist es zu spät. Und als ihr Sohn in große Gefahr gerät, ist sie zu jeder Verzweiflungstat bereit. Jetzt liegt es an Jensen, ob er zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein wird.

Nach "Mord im Viertel" ist "Flucht ins Viertel" der zweite Krimi aus dem Hamburger Schanzenviertel.

Vielen Dank an den Verlag Edition Oberkassel, der die Bücher für die Leserunde zur Verfügung stellt. Und selbstverständlich sind auch alle LeserInnen mit einem eigenen Exemplar herzlich eingeladen mitzulesen. Ich werde regelmäßig an der Leserunde teilnehmen.

Autor: Cord Buch
Buch: Flucht ins Viertel

Diana182

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo=)
Da mich sowohl Cover als auch die Beschreibung sehr ansprechen und neugierig machen, möchte ich mich sehr gerne für ein Printexemplar bewerben.

Eine schwierige Frage: Es kommt wahrscheinlich auf die Umstände an, die eine Flucht aus dem Land mit sich bringen würde. Vielleicht bei Naturkatastrophen etc...wobei sie die Frage stellt, wohin man flüchten könnte...

Über einen regen Austausch in der Gruppe würde ich mich sehr freuen.

Eine anschließende Rezension ist natürlich auch selbstverständlich.
Liebe Grüße

ech

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen

Ein aktuelles Thema und ein Krimi, der in meiner Lieblingsstadt Hamburg spielt, an dieser Leserunde kann ich einfach nicht vorbeigehen und bewerbe mich daher für ein Exemplar des Buches.

Zur Bewerbungsfrage:
Wenn das Leben in meinem Land so lebensbedrohlich und perspektivlos wäre, wie es bei der überwiegenden Anzahl der Flüchtlinge der Fall ist, und Flucht die einzige Option auf Besserung ist, kann ich mir selbstverständlich vorstellen, diesen Strohhalm dann auch zu ergreifen. Ich hoffe aber und bin da auch guter Dinge, niemals in eine solche Situation zu geraten.

Beiträge danach
271 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

dreamlady66

vor 4 Monaten

Kapitel 7: Geheimnisse
Beitrag einblenden

Coole Überraschung zum Schluss, mit der ich absolut nie & nimmer - als Täter - hier gerechnet hätte aber logisch & schlüssig :)
Danke für diesen spannungsgeladenen Krimi (mit aktuellem Bezug), Rezi folgt morgen - gute Nacht!

dreamlady66

vor 4 Monaten

Rezensionen

Moin & hier auch sogleich meine Rezi, die ich noch mit auf Amazon sowie anderen wertvollen Leseportalen mit einstellen werde.
Danke für meine Teilnahme!
https://www.lovelybooks.de/autor/Cord-Buch/Flucht-ins-Viertel-1351622172-w/rezension/1459299940/1459300862/

CordBuch

vor 4 Monaten

Rezensionen

Liebe Leserundlerinnen,
mit Spannung habe ich die Diskussionen verfolgt und die Kommentare gelesen. Vielen Dank für das Interesse und Engagement in dieser Runde. Und ich habe viele Anregungen für das dritte Buch erhalten.
Da ich einige Tage kaum online sein werde, möchte ich mich schon mal jetzt (auch wenn noch nicht alle fertig sind) ganz herzlich bedanken, denn wie starone schon schreibt, langsam geht der leserunde die Puste aus. Sie hat mir viel Spaß gemacht.
Ich wünsche allen einen schönen Sommer

tardy

vor 4 Monaten

Kapitel 7: Geheimnisse
Beitrag einblenden

Ein sehr überraschender Schluss, aber wenn man darüber nachdenkt, sehr logisch und authentisch. Alles in allem hat mir das Buch sehr gut gefallen, wenn auch die Geschichte um die Flüchtlinge keine leichte Kost war. Meine Rezi folgt bald.

tardy

vor 4 Monaten

Kapitel 7: Geheimnisse
@camilla1303

Da kann ich mich nur anschließen!

Martinchen

vor 4 Monaten

Rezensionen

Oh, dann bin ich doch etwas zu spät.

Vielen Dank für diesen tollen Krimi, den ich mit großem Vergnügen gelesen habe.
Hier meine Rezension:
https://www.lovelybooks.de/autor/Cord-Buch/Flucht-ins-Viertel-1351622172-w/rezension/1459345967/

Sie wird nach Freischaltung auch bei amazon, thalia und weltbild zu finden sein.

tardy

vor 4 Monaten

Rezensionen

Vielen Dank für das interessante, spannende und brisante Buch. Hier ist der link zu meiner Rezension, die ich noch streuen werde:
https://www.lovelybooks.de/autor/Cord-Buch/Flucht-ins-Viertel-1351622172-w/rezension/1460265886/

Nachtrag:
Hier noch links zu meiner Rezi:
https://www.amazon.de/review/R15XB4JWFKYPC7/ref=pe_1604851_66412761_cm_rv_eml_rv0_rv
https://wasliestdu.de/rezension/spannend-und-erschreckend-realistisch-4
Außerdem erscheint sie noch bei Weltbild, Thalia und Hugendubel, Freischaltung dauert dort noch.

Neuer Beitrag