Cordula Thörner , Steffen Walentowitz Hör mal: Erlebe den Wald

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hör mal: Erlebe den Wald“ von Cordula Thörner

16 Waldgeräusche lassen in diesem Band der Reihe Hör mal den Lebensraum Wald für Kinder ab 5 Jahren lebendig werden. Wer stimmt alles beim Vogelkonzert am Morgen mit ein? Wer röhrt da so inbrünstig? Und wie klingt ein Waldkauz? Wer ist bei Nacht im Wald unterwegs? Welches sind die größten Waldbewohner? Wann kommen die Jungtiere zur Welt? Was machen die Tiere im Winter? Kümmert sich auch jemand um den Wald? Diese Buch ist ein spannender und sinnlicher Spaziergang durch den Wald, in dem wir diesen Lebensraum und seine Bewohner, vom Boden bis hoch hinauf in die Baumkronen, zu jeder Jahres- und Tageszeit erleben.

Dieses Soundbuch erreicht eine neue Dimension und zeigt sich endlich einmal von seiner leichten und feingliedrigen Seite. 5 Sterne!

— Floh
Floh

Stöbern in Kinderbücher

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Dieses Soundbuch erreicht eine neue Dimension und zeigt sich innovativ!

    Hör mal: Erlebe den Wald
    Floh

    Floh

    25. April 2017 um 02:53

    Mit diesem handlichen, kompakten, erlebbaren, bildenden und vielseitigen Kinder-Sachbuch „Hör Mal! Erlebe den Wald“ erreicht die Umsetzung eines modernen und interaktiven Sound-Sachbuchs eine ganz neue Dimension. Soundbücher für Kinder und Weltentdecker sind ja schon lange nichts Neues mehr und in schier jeder Kinderstube der Renner und immer wieder beliebt. Doch so manche Umsetzung steckte noch in den Kinderschuhen. Und hie und da gab es noch etwas zu bemängeln oder zu optimieren. Dieses handliche und kompakte neue Buch aus der Reihe „Hör Mal!“ des Carlsen Verlags hat es endlich geschafft, sich von seiner leichten und feinen Seite zu zeigen. In diesem überraschenden Buch finden wir ein vielseitiges Soundbuch vor, was sich einzigartig durchdacht, authentisch und neuartig zeigt. Eine innovative technische Umsetzung und ein ganz neues und verblüffendes Format. Wow. Hier wird das Lesen, Vorlesen und Selberlesen zu einem spannenden Erlebnis und einem ganzheitlichen Sinnesvergnügen. Dieses hochwertige Buch steckt voller Wissen rund um die spannende Tierwelt in ihren Lebensräumen, mit einem Fließtext, etlichen Wissensboxen, einigen Rätseln und Aufgaben, wunderbaren Abbildungen und den gewünschten und beliebten Soundelementen. Die großartige und beeindruckende Welt der heimischen Wald-Tiere bei Tag und bei Nacht in seinen Jahreszeiten und Entwicklungen wird durch gezielten Fingerdruck interaktiv und erlebbar. Die vielen Themen und gezeigten Tiere laden zum Verweilen und Erkunden ein, stets ein spannender Lerneffekt und eine gute Schule für das Ohr und die Motorik. Dieses Buch bietet Entdeckerfreude für die kleinen Weltentdecker ab etwa 5 Jahren (wir haben gemeinsam das Buch aber auch schon im Alter von Tochter mit 3,5 Jahren und Sohn mit 22 Monaten erlebt und für sehr bereichernd empfunden) und gerne auch noch viele Jahre weiter mit wachsender Aufnahmefähigkeit und steigernden Verständnis. Hier erleben wir eine wunderbare Mischung aus liebevollen Illustrationen und Sachtexten. Impressionen, Eindrücke, Stimmungen und die Anreize zum Mitmachen und Erkunden. 32 Seiten und 16 authentische Sounds laden regelrecht dazu ein. Erschienen im Carlsen Verlag (https://www.carlsen.de/)Inhalt / Beschreibung:"16 Waldgeräusche lassen in diesem Band der Reihe Hör mal den Lebensraum Wald für Kinder ab 5 Jahren lebendig werden. Wer stimmt alles beim Vogelkonzert am Morgen mit ein? Wer röhrt da so inbrünstig? Und wie klingt ein Waldkauz? Wer ist bei Nacht im Wald unterwegs? Welches sind die größten Waldbewohner? Wann kommen die Jungtiere zur Welt? Was machen die Tiere im Winter? Kümmert sich auch jemand um den Wald?Dieses Buch ist ein spannender und sinnlicher Spaziergang durch den Wald, in dem wir diesen Lebensraum und seine Bewohner, vom Boden bis hoch hinauf in die Baumkronen, zu jeder Jahres- und Tageszeit erleben."Eine neue Dimension der Soundbücher:Man kennt sie ja inzwischen schon, die Erfolge und den Einzug diverser Soundbücher und interaktive Mit-Machbücher in den Kinderstuben und Bücherregalen. Doch dieses Buch, zeigt sich überraschend anders und innovativ. Eine ganz neue Soundtechnik auf ganz dünnen Seiten. Zwar findet man auch hier das klobige Hinterteil der letzten Seite, jedoch angenehm dünnes Papier, was einem Bilderbuch ganz nahe kommt. Jede der einzelnen Seiten, die nach Themen und Jahreszeiten klassifiziert sind, lässt sich manuell und separat aktivieren. Ein entsprechendes Feld weist dem Naturkundler und Weltentdecker den Weg zum entsprechenden Tier- und Naturgeräusch. Durch weiteren Fingerdruck des jeweiligen Tieres der einzeln aktivierten Doppelseite erhält man authentische und echte Tiergeräusche und sogar die individuellen Impressionen des Waldes durch rauschende Baukronen, Motorengeräusche der Waldarbeiter und Familien auf ihren Ausflügen. . Rechts die Sounds und Wissenstexte, links der Fleißtext und die eingefangenen Stimmungen und Beschreibungen des Themas und der Merkmale der Natur zur Jahreszeit und zum Artenverhalten und Artenaufkommen. Mit vielen Fragestellungen zum Forschen und Entdecken und die vielen Sachinformationen zu Tier und Lebensraum. So habe ich den Typ „Soundbuch“ noch nie erlebt und entdeckt. Über 16 individuelle und klare Tierstimmen ohne Sonder- oder Zusatzbehör in Form einer Handy-App oder Aktivierungsstift. Den Rückseitigen On-Off-Schalter umlegen und sogleich loslegen! Top! Meinung:Zu aller erst muss ich mitteilen, dass wir auch schon sehr bewandert in der Welt der Soundbücher sind und Umsetzungen unterschiedlicher Titel, Verlage, Programmen und Themengebiete erlebt und entdeckt haben und sie alle bisher auf gewisse Weise beeindruckend und immer wieder toll fanden, finden und vermutlich noch lange finden werden…Doch dieses Buch übertrifft unsere Begeisterung nochmals neu, da es eine ganz erweiterte und neu durchdachte Umsetzung, Technik und Darbietung zeigt. In „Hör Mal! Erlebe den Wald“ finden wir erstmals recht dünne Buchseiten mit einzigartiger Funktion und Finesse vor. Das einzige, was auf die Technik und den elektronischen Inhalt schließen lässt ist die letzte dicke Seite, in der sich das Herzstück der Funktionen befindet. Nebst einem praktischen An- und Aus-Schalter. Über 16 authentische Tierstimmen und Naturgeräusche in einem Buch mit jeweiligen übergeordneten Themen und Lebensräumen bekannter und auch etwas weniger bekannter Tiere und Tierstimmen in dem Wandel der Jahreszeiten. Vom Frühling, über den Sommer, dem ertragreichen Herbst und die Stille des Winters mit all seinen Merkmalen, Bedingungen und Aktivitäten. Dieser Wandel zeigt sich wunderbar auch in der Farbgestaltung und Atmosphäre des Buches. Sehr fein und sehr durchdacht. Mit Sachtexten und Hintergrundinformationen, die gelesen oder vorgelesen können und zu einem Wissensquiz einladen. Auf der gegenüberliegenden Seite finden wir die unterschiedlichen Tiere zum Thema mit ihren aktivierten Feldern für entsprechende Geräusche und den jeweiligen Namen des Tieres zum Benennen und Abfragen. Dieses Buch wächst daher mit und eignet sich für 5jährige Kinder ebenso wie für Kindergartenkinder mit erst 2, 3 oder 4 Jahren. Für Kurzweil und gemeinsame Lesezeit sorgt es allemal. Aber auch ich als Erwachsene fand das Buch äußerst spannend, informativ und lehrreich. Wie groß wird ein Wisent? Welcher Samen gehört zu welchem Baum? Welche Tiere sammeln diese gern im Herbst und bevorraten sich für den strengen Winter? Wo kann man das Alter eines Baumes ablesen? Was ist der Unterschied zwischen einem Urwald und einem Forst? … Hier dürft ihr euch eingeladen fühlen es zu erfahren und zu entdecken! Auf geht´s!!!Als unsere Bestellung mit dem Buch geliefert wurde, waren wir schon ganz gespannt was es in der weiten Welt der Wald-Tiere alles zu entdecken und erleben gibt. Da wir erst kürzlich die hiesige rollende Waldschule (http://www.ljv-nrw.de/inhalt/kjs-warendorf/lernort-natur/4_316.html) bei einem Familienwochenende erlebt und mit unseren beiden Kindern ausgiebig und hautnah erkunden haben und gern Exkursionen in die heimischen Wälder unternehmen, war es besonders spannend die uns noch gut in Erinnerung gebliebenen Tiere hier nochmals live zu erleben. …. Sogleich kannten meine beiden Kinder (Tochter 3,5 Jahre, Sohn 22 Monate) den Trick dieser Bücher, wie man sie zum Klingen und Tönen bringt. Schnell den Punkt gedrückt und schon gibt es was zu hören. Ob Tiergeräusch, Blätterrauschen, Motorengeräusch oder Vogelgesang, hier bleiben kaum Wünsche offen…. Die Bilder sind vortrefflich gezeichnet und ersetzen eine reale Fotografie vollkommen. Das vermittelnde Wissen ist dezent dosiert und altersgerecht dargeboten, so werden Hintergründe und tierische Fakten vermittelt und kann je nach Alter verstanden und umgesetzt werden. Bei der Langlebigkeit, Stabilität, Güte und altersgerechter Umsetzung dieser Soundbücher hat sich mittlerweile viel getan. Und doch waren meine beiden Kinder wieder einmal über die sehr dicke letzte Seite irritiert… „Warum kann man die Seiten nicht blättern?“. Das bekannte „Problem“. Trotz der recht dünnen Seiten lässt sich dieses Buch auch von der jungen Zielgruppe gut blättern und umschlagen. Panik bekam ich bei den ersten Knicken und rüden Blättereien. Schlagworte wie Knicke, Eselsohren oder gar Kabelbruch und Totalausfall kamen mir in den Sinn. Die blanke Buch-Panik!!!! Doch bisher völlig unbegründet. Das Buch hält wirklich echt was aus. Unglaublich! Die Bewährungsprobe des harten Kinderzimmer-Alltags hat das Buch mit Bravur gemeistert. Hier ist die Qualität hoch anzurechnen. Wie bereits angemerkt, auch immer wieder von meinen Kindern festgestellt, kommt die letzte Buchseite recht klobig, gewichtig, schwer und dick daher, hier verbirgt sich die Technik und Elektronik. Dadurch, dass die letzte Seite ein höheres Eigengewicht hat, liegt das Buch manchmal etwas wacklig und fällt schnell herunter. Trotz einiger Stürze sieht es noch wie neu aus. Großes Lob für diese Stabilität! Das Buch wird für Kinder ab 5 Jahren empfohlen, das liegt vermutlich an dem Lernlevel der Sachbuchtexte, denn das Buch ist auch für jüngere Kinder mehr als interessant und leicht zu bedienen. Für die Jüngsten stehen dann sicherlich vorrangig die Bilder und die Geräusche, sowie das Benennen der Tiere im Fokus. Ein Buch, was mitwächst und für mehrere Entwicklungsstufen der Kinder etwas zu bieten hat. Hier wurde eine tolle Idee zu einem Kinder-Sachbuch mit aussagekräftigen und animierenden Texten und klaren Illustrationen zu der Vielfalt der Tiere und Lebensräume zusammengetragen. Ein angenehmes Sach- und Erlebnisbuch, welches durch die vielen Sounds an neuer Dimension erlangt und ohne Zubehör und Folgekosten neuartigen Bilderbuchspaß verspricht. Dieses Buch begeistert Groß und Klein nicht nur mit fundiertem Wissen, sondern auch mit tollen Tierstimmen aus dem echten Tierreich. Auf umfangreichen 32 Doppelseiten bietet dieses Buch Kurzweil und Freude. Zur Autorin:„Cordula Thörner schreibt Sachbücher und Beschäftigung-Bücher für Kinder. Mit ihrer Familie lebt sie in Hamburg.“Der Illustrator / der feine Pinselstrich im Buch:Steffen Walentowitz, 1962 geboren, illustriert seit Mitte der achtziger Jahre vor allem Naturkundliche Bücher und Sachbücher, sowie erfolgreich viele Bilderbücher. Seine Gemälde und Zeichnungen wurden in u.a. in Deutschland und Großbritannien sowie in den USA, Kanada und Israel ausgestellt. Der Künstler lebt mit seiner Familie in Jever im Norden Deutschlands. Seine Spezialität sind seine legendären naturkundlichen Illustrationen.Fazit:Wieder einmal ein nahezu unschlagbares Hör-Mitmach-Entdecker- und Bilderbucherlebnis aus der Welt der beeindruckenden Soundbücher. Dieses Buch lobe ich besonders, da es endlich einmal mit normalem Bilderbuchpapier und angenehm dünnen Seiten eingezogen ist und eine gute Weiterentwicklung zeigt. Meine Kinder lieben dieses unterhaltsame und vielseitige Buch und auch ich habe meine große Freude daran! Immer wieder!!!! 5 Sterne vergeben wir hierfür natürlich gern.

    Mehr
    • 2