Coreene Callahan Feuer - Verhängsnisvolle Liebe

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 25 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(6)
(6)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Feuer - Verhängsnisvolle Liebe“ von Coreene Callahan

Der geheimnisvolle Wick ist einer der mächtigsten Drachenkrieger des Nightfury-Clans, und doch hat er schwer an der Bürde seiner dunklen Vergangenheit zu tragen. Wick lässt niemanden an sich heran – bis er der attraktiven J. J. begegnet. Zwischen Wick und J. J. besteht eine geradezu magische Verbindung, und sie scheint die Einzige zu sein, die Wicks seelische Wunden heilen kann. Als J. J. unschuldig ins Gefängnis kommt, tut Wick etwas, das bisher unmöglich schien: Er wagt sich in die Welt der Menschen, um seine große Liebe zu retten.

Hammer Buch :D

— Veritas666

Wick ist der Traum aller Frauen *_*

— Rosenmaedchen

Stöbern in Erotische Literatur

Paper Prince

Ein gelungener zweiter Teil, der sich nicht hinter dem ersten verstecken muss. Kein Lückenfüller wie einige andere, auf dem Weg zum Finale.

Aluna

Paper Princess

Suchtgefahr

Astrid_Mansour

FALLEN DEEPER

Etwas schwächer als der erste Band. Mir fehlte ein bisschen die Struktur in der Geschichte.

eulenmatz

Perfect Touch - Vereinigt

Kurzweilig und unterhaltsam, aber großteils auch zu übertrieben und mit einigen Schwächen in der Handlung.

Betsy

Game of Hearts

Unglaublich spannend. Es ließ sich super flüssig lesen, so schnell habe ich schon lange kein Buch mehr beendet. Ich will Band 2 lesen!!!

live_between_the_lines

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wick *.*

    Feuer - Verhängsnisvolle Liebe

    Veritas666

    15. February 2016 um 16:00

    Ein Wahnsinns Buch. Wick ist so verdammt heiß *HOT*
    J.J. ist ebenfalls ein wahnsinnig toller Charakter und die Story an sich war zum dahinschmelzen.

    Und was mich kirre macht ist, ich freue mich so übelst auf das nächste Buch VENOM *.*

  • Feuer - Verhängnisvolle Liebe von Coreene Callahan

    Feuer - Verhängsnisvolle Liebe

    Helli

    28. September 2015 um 21:17

    Feuer - Verhängnisvolle Liebe von Coreene Callahan   Buch:     Der geheimnisvolle Wick ist einer der mächtigsten Drachenkrieger des Nightfury-Clans, und doch hat er schwer an der Bürde seiner dunklen Vergangenheit zu tragen. Wick lässt niemanden an sich heran – bis er der attraktiven J. J. begegnet. Zwischen Wick und J. J. besteht eine geradezu magische Verbindung, und sie scheint die Einzige zu sein, die Wicks seelische Wunden heilen kann. Als J. J. unschuldig ins Gefängnis kommt, tut Wick etwas, das bisher unmöglich schien: Er wagt sich in die Welt der Menschen, um seine große Liebe zu retten.   Autor:     Coreene Callahan hat zunächst Psychologie studiert und arbeitete dann als Innenarchitektin. Die Autorin lebt derzeit mit ihrer Familie in Kanada. Schon in ihrer Kindheit schrieb sie erste Kurzgeschichten, für die sie von den Jungs ihres Hockey-Teams inspiriert wurde. In ihrer Romanen verbindet sie ihren Hang für das Abenteuer, ihre Liebe zur Romantik und für historische Romane. Weitere Informationen zu Autorin: www.coreenecallahan.com Quelle: http://www.lovelybooks.de/autor/Coreene-Callahan/   Meinung:     Meine Sucht wurde mal wieder gestillt und dieses schafft nur Coreene Callahan mit ihrer Reihe Feuer. Hier handelt es sich um das vierte Buch, Feuer – Verhängnisvolle Liebe. Vom ersten Augenblick ist die Geschichte spannend, man wird praktisch von Null nach Oben katapultiert, wie eine Rakete. Der Schreibstil  ist flüssig und animiert den Leser zum weiter lesen. Dieses Mal dreht sich alles um Wick, der unnahbare Nightfury Krieger, der keine Gefühle zulassen will. Doch bald lernt er die bezaubernde J.J. kennen und wirft seine Grundsätze über Bord. Kann J. J. Wick helfen? Und wird aus ihnen ein Paar? Diese und andere Fragen können im Laufe des Buches beantwortet werden.   Fazit:    Eine gelungene Mischung aus Fantasy, Mystik, Abenteuer, Spannung, Romantik und Humor. Wer Fantasy-Romane mag, ist dies hier ein Muss! Aber Vorsicht: Suchtgefahr!   Meine Bewertung:     Ich vergebe           ★★★★★  

    Mehr
  • Heiß und verdammt emotional - Wick von einer ganz anderen Seite

    Feuer - Verhängsnisvolle Liebe

    Rosenmaedchen

    13. August 2015 um 21:58

    Wieder ist eine auf über 500 Seiten prall gefüllte Geschichte über meine heiß geliebten Nightfury-Drachen aus Seattle erzählt. Dieses Mal ging es um Wick, den ruhigen und unberechenbaren Feuerdrachen, der eine schwierige Kindheit hinter sich hat. Er erlebte ein emotionales Trauma, da er an illegalen Drachenkämpfen ab dem Alter von sechs Jahren teilnehmen musste und gegen Gleichaltrige kämpfte. Nur der Tod des Gegners entschied über den Sieg. Wick hat von dieser Seit viele Narben davongetragen und diese Zeit macht ihn zu dem Mann, welcher er nun ist. Wicks Sicht war für mich nicht nur aus diesem Grund total interessant, sondern endlich konnte ich mal hinter die Fassade des schweigsamen Mr. Cools blicken. Seine Sichtweise berührt mich, so wirkt er oftmals kalt und grenzenlos, doch in seinem Kopf macht er sich viele Gedanken um sich und seine Umwelt. Er kann z.B. gar nicht mit Berührungen umgehen und dann kommt im ausgerechnet J.J. unter die Drachennase. Nicht so prickelnd für Venom, Wicks bester Freund und Anker in der Welt, da Wick sofort mehr für J.J. empfindet, als vermutlich gut für ihn ist. Wick ist von Anfang an sehr fasziniert von J.J., was ihn gleichzeitig fürchterlich erschreckt. So weit, so gut: J.J. soll also befreit werden und Wick ist der Drahtzieher hinter dem Plan. Die Spannung ist hier schon sehr präsent, auch wenn sich die Handlung bis zur Hälfte des Buches ziehen lässt wie Kaugummi. Erst nach 50% des Buches ist J.J. schlussendlich befreit... Hurra. Es gab eine totale Dehnung der Zeit... auch wenn der bizarre Azrad und Einblicke in die Ratsversammlung nach Prag, sowie zum Erzfeind Ivar Abwechslung bringen, so war das doch ein Minuspunkt. J.J. und Wick passen meiner Meinung nach einfach perfekt zusammen. Sie reagiert exzellent auf ihn und kann ihn regelmäßig aus der Reserve locken. Schon recht früh sind beide über den Meridian magisch verbunden ,weswegen ihr gemeinsames Schicksal und die aufkommende starke Anziehung eindeutig erklärt sind. Was ich am meisten geliebt habe, war dieses absolut tolle Drama widersprüchlicher Gefühle von Wick, die ihn so natürlich toll gemacht haben. Weiter geht’s dann außerdem in der zweiten Hälfte des Buches mit der wahren Identität von Azrad, sowie Wicks Beichte seiner Kindheit vor seinen Nighfury-Brüdern. Die Spannung steigt, auch wenn die schlussendliche Suche nach Ivar abrupt abbricht. Auch wird die Situation um die Metallenen und Nian in Prag, die eine gefährliche Wendung einnimmt, nicht aufgeklärt... sehr schade! Aber: ich bin weiterhin verliebt in Wick und alles endet in einem wunderschönen Happy-End, was er und J.J. absolut verdient haben! Und das Beste: Wick bleibt trotzdem irgendwie der Alte. Genial, Frau Callahan!

    Mehr
  • wunderbare Drachen-Serie

    Feuer - Verhängsnisvolle Liebe

    robberta

    26. January 2015 um 15:25

    Feuer 4. Band Verhängnisvolle Liebe Der geheimnisvolle Wick ist einer der mächtigsten Drachenkrieger des Nightfury- Clans, und doch hat er schwer an der Bürde seiner dunklen Vergangenheit zu tragen. Wick lässt niemanden an sich heran – bis er der attraktiven Jamison Jordan Solares begegnet. Zwischen Wick und J. J. besteht eine geradezu magische Verbindung, und sie scheint die Einzige zu sein, die Wicks seelische Wunden heilen kann. Als J. J. unschuldig ins Gefängnis kommt, tut Wick etwas, das bisher unmöglich schien: Er wagt sich in die Welt der Menschen, um seine große Liebe zu retten ... Meine Meinung: Der Schreibstil ist locker zu lesen und als Leser ist man sofort Mitten drin. JJ ist in Gefahr und Wick rettet sie, weil er eine Schuld gegenüber einem Freund tilgen will. Die beiden Aussenseiter müssen ihre Vergangenheit akzeptieren lernen um zusammen neu anfangen zu können. Einfach gute Unterhaltung. Die Serie FEUER von Coreene Callahan vereint spannende Aktion, Romantik und Fantasy. Die Romane sind in sich abgeschlossen und müssen nicht unbedingt in der richtigen Reihenfolge gelesen werden. Die Drachenkrieger des Nightfury-Clan von Coreene Callahan erinnern mich an die Bruderschaft der Black Dagger von J.R.Ward.

    Mehr
  • wow...

    Feuer - Verhängsnisvolle Liebe

    dorothea84

    19. October 2014 um 22:24

    Der geheimnisvolle Wick ist einer der mächtigsten Drachenkrieger des Nightfury-Clans, und doch hat er schwer an der Bürde seiner dunklen Vergangenheit zu tragen. Wick lässt niemanden an sich heran – bis er der attraktiven J. J. begegnet. Zwischen Wick und J. J. besteht eine geradezu magische Verbindung, und sie scheint die Einzige zu sein, die Wicks seelische Wunden heilen kann. Als J. J. unschuldig ins Gefängnis kommt, tut Wick etwas, das bisher unmöglich schien: Er wagt sich in die Welt der Menschen, um seine große Liebe zu retten ... Ich liebe Drachen, diese Fabeltiere sind einfach faszinierend. Deshalb lese ich einfach alles was mit Ihnen zu tun hat. Diese Reihe ist einfach genial und mal was komplett anderes. In diesem Band geht es um Wick. Groß, mächtige und sieht aus wie ein Engel. Am liebsten würde ich in knuddeln. :) Die Geschichte geht weiter und viele Fragen werden beantworten aber auch nur so viel das man auf Spannung das nächste Band erwartet. Hoffentlich wird es auf Deutsch übersetzt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks