Corey Herndon Die fünfte Morgenröte

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die fünfte Morgenröte“ von Corey Herndon

Ein barbarischer Feind im Nacken!§§Der krönende Abschluss des sagenhaften Mirrodin Zyklus, der eine neue, bislang völlig unbekannte Welt im faszinierenden MAGIC-Universum zum Vorschein bringt. Von der Stadt Leonin bis hin zur düsteren Festung Panopticon streifen Glissa und Slobad umher - auf der Suche nach neuen Verbündeten. Helfer, die sie dringend brauchen in der entscheidenden Schlacht gegen den heimtückischen Memnarch. Denn dessen ganzer Zorn richtet sich gegen Glissa und Slobad, deren beschwerliche Reise abrupt endet - denn plötzlich blicken die Gefährten dem Schöpfer Mirrodins höchstpersönlich ins Auge!§§Die fesselnde Hintergrundgeschichte zur Magic: The Gathering Kartenedition Fünfte Morgenröte!

Stöbern in Fantasy

Die Magie der Lüge

Eine detailreiche fantastische Geschichte, die ich kaum aus der Hand legen konnte.

jaylinn

Nevernight

Ab der Hälfte stand fest: Mein Jahreshighlight!

CallaHeart

Coldworth City

Eine neue Seite von Mona Kasten. Vielleicht etwas kurz, aber dennoch fesselnd.

Lrvtcb

The Chosen One - Die Ausersehene: Band 1

Der Schreibstil ist flüssig, es fehlt aber leider der Spannungsbogen. Ansonsten eine nette Geschichte.

SteffiVS

Spinnenfalle

Gin ist wie immer großartig

weinlachgummi

Blätter der Unsterblichkeit

Ich liebe es!

Leseratte_H4

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die fünfte Morgenröte" von Corey Herndon

    Die fünfte Morgenröte
    Zhunami

    Zhunami

    26. October 2010 um 18:59

    Nachdem ich den zweiten Teil der Trilogie eher enttäuschend fand, hat dieser dritte und letzte Part nun doch die gesamte Story wieder extrem nach oben gepusht. Ich finde es großartig, wenn ich im Verlauf einer Geschichte immer wieder überrascht werde. Für diejenigen, die die anderen Teile der Trilogie schon gelesen haben und vom zweiten Teil vielleicht auch etwa senttäuscht waren, ist "Die Fünfte Morgenröte" wirklich sehr zu empfehlen. Endlich passiert mal wieder was (nicht nur endlose Kämpfe), endlich geht die Geschichte mal richtig weiter, man erfährt sehr Vieles über die Hintergründe der gesamten Welt, der Hauptcharaktere und der Geschehnisse rund um Glissa, Slobad und all ihre Mitstreiter. Charaktere aus früheren Romanen tauchen wieder auf und spielen eine wichtige Rolle im Verlauf. Das Ende ist ebenso überraschend wie großartig. Ich muss anmerken, dass es mich für den eher schwachen zweiten Teil mehr als entschädigt hat. 4 Sterne für "Die Fünfte Morgenröte".

    Mehr