Corey Landis Das rote Kreuz

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das rote Kreuz“ von Corey Landis

Horror-Thriller der Extraklasse! Das rote Kreuz handelt von einem zwölfjährigen Mädchen, das in einer von Tod und Pestilenz beherrschten Zeit aufwächst und von ihrer streng religiösen Mutter körperlich und psychisch gequält wird. Mary glaubt an das Gute und will, wie jedes Kind, die Welt der Erwachsenen verstehen und begreifen. Ihr kindliches Verhalten treibt sie direkt ins Verderben... Was sind das für Kreaturen? Bis jetzt hatte die kleine Mary nur Gerüchte über die unheimlichen Langschnäbel gehört. Den sicheren Tod sollen sie bringen, flüsterten die Alten hinter vorgehaltener Hand. Sie kannte niemanden, der jemals einem Langschnabel begegnet war. Auch sie selbst hatte noch nie einen dieser schwarz gekleideten Männer gesehen, die übergroße Masken trugen aus denen der lange Schnabel herausragte. Boten des Teufels sollen sie sein und jedem den Tod bringen, der auch nur in ihre Nähe gelangt. Jetzt waren sie hier... Folter im Namen des Herrn "Mein armes Kind", sagte Mutter. "Ich weiß, wie sehr dich der Teufel quält. Er versucht dich von der Kirche fernzuhalten, aber das dürfen wir nicht zulassen. Unter gar keinen Umständen darf er gewinnen." Mary sah keine Chance dieser Tortur zu entkommen. "Das ist ein sehr gutes Zeichen mein Kind", lobte sie. "Wenn sich dein Körper nicht mehr so stark gegen die Worte des Herrn aufbäumt, dann ist er möglicherweise bereit die Rückkehr des Herrn zu akzeptieren." Grausame, trügerische Stille Nur langsam kehrte die Erinnerung zurück. Die Kirche, der Beichtstuhl, Pater Wolsey... Mary schämte sich zutiefst für das was im Beichtstuhl geschehen war. Sie verstand, warum ihre Mutter stinksauer war und akzeptierte auch, dass sie dafür bestraft wurde. Welche Strafe hatte sie eigentlich bekommen? Hatte Mutter irgendetwas gesagt? Allmählich wurde ihr mulmig. Wo blieb sie nur? Die Sonne stand bereits hoch am Himmel. Es musste fast Mittag sein. Warum hatte man sie nicht zum Frühstück geholt? Mary legte ihr Ohr an die Tür. Kein Geräusch war zu hören. Keine Schritte, keine Gesprächsfetzen, kein Klappern von Geschirr. Einfach nichts. Sie klopfte gegen das Holz. Erst vorsichtig, dann etwas lauter. "Mama? Mama, hörst du mich?" Keine Reaktion... Über den Autor Im deutschsprachigen Raum wurde Corey Landis vor allem durch seine Kurzgeschichte "Der Tag an dem der Mond verboten wurde" bekannt, die 2009 den Earth-Rocks-Literaturwettbewerb gewann. Sein letztes Buch "Lust auf Strand?" (hier auf Amazon erhältlich) gilt als außergewöhnlichster Thriller des Jahres 2014. Corey Landis lebt derzeit in Dorchester (UK). ---Leserstimmen--- "Super geschrieben!" "Spannend bis zur letzten Seite." "Ich konnte nicht aufhören und habe es in einem Zug durchgelesen"

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Mädchen von der Englandfähre

Guter Plot, schwaches Ende, Übersetzungsfehler.

Juliane84

SOG

Eine beispiellose Verkettung von Verantwortungslosigkeit, Machtmißbrauch u. a. führte zur Katastrophe. Fesselnder sozialkritischer Thriller!

Hennie

AchtNacht

Dieser Thriller ist zwar nicht besonders innovativ, aber trotzdem so spannend, wie man es von Fitzek gewohnt ist

ShellyBooklove

Geständnisse

Welch grandioses und doch verstörendes Bucg über Rache und Schuld!

Kleines91

Ermordung des Glücks

Ein wirklich schön geschriebenes Buch, das einen in mit in das große Unglück zieht.

sabsisonne

Das Scherbenhaus

Facettenreicher Krimi mit psychologischer Spannungskomponente

Thommy28

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen