Corina Bomann

 4,3 Sterne bei 4.485 Bewertungen
Autorin von Die Schmetterlingsinsel, Die Frauen vom Löwenhof und weiteren Büchern.
Autorenbild von Corina Bomann (©Nadja Klier)

Lebenslauf von Corina Bomann

Corina Bomanns Romane sind mit einer Gesamtauflage von über zwei Millionen Exemplaren nicht aus den Bestsellerregalen wegzudenken. Ihre beliebten historischen Sagas stehen regelmäßig auf Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste – so zuletzt die Bände »Die Farben der Schönheit. Sophias Triumph« und »Die Frauen vom Löwenhof. Mathildas Geheimnis«. Auch mit »Sternstunde. Die Schwestern vom Waldfriede«, dem ersten Band ihrer neuen groß angelegten Saga um das Berliner Krankenhaus Waldfriede, stürmte sie sofort die Top 5 des Bestseller-Rankings. Corina Bomann lebt in Berlin-Zehlendorf.

Quelle: Penguin Randomhouse Verlagsgruppe

Das neue Buch von Corina Bomann erscheint im Juni 2022 mit dem Titel "Leuchtfeuer" bei Penguin. Es ist der 2. Band aus der "Die Waldfriede-Saga" Buchreihe.

Neue Bücher

Cover des Buches Eine wundersame Weihnachtsreise (ISBN: 9783548065434)

Eine wundersame Weihnachtsreise

Erscheint am 29.09.2022 als Taschenbuch bei Ullstein Taschenbuch Verlag.

Alle Bücher von Corina Bomann

Cover des Buches Die Schmetterlingsinsel (ISBN: 9783548061412)

Die Schmetterlingsinsel

 (461)
Erschienen am 02.07.2019
Cover des Buches Die Frauen vom Löwenhof (ISBN: 9783548289960)

Die Frauen vom Löwenhof

 (311)
Erschienen am 11.05.2018
Cover des Buches Der Mondscheingarten (ISBN: 9783548061436)

Der Mondscheingarten

 (288)
Erschienen am 02.07.2019
Cover des Buches Die Sturmrose (ISBN: 9783548286686)

Die Sturmrose

 (237)
Erschienen am 06.03.2015
Cover des Buches Eine wundersame Weihnachtsreise (ISBN: 9783548287744)

Eine wundersame Weihnachtsreise

 (253)
Erschienen am 09.10.2015
Cover des Buches Die Jasminschwestern (ISBN: 9783548061429)

Die Jasminschwestern

 (200)
Erschienen am 02.07.2019
Cover des Buches Sturmherz (ISBN: 9783548288390)

Sturmherz

 (203)
Erschienen am 10.02.2017

Neue Rezensionen zu Corina Bomann

Cover des Buches Die Schmetterlingsinsel (ISBN: 9783548061412)DoraLupins avatar

Rezension zu "Die Schmetterlingsinsel" von Corina Bomann

Schöne Geschichte
DoraLupinvor 3 Tagen

Was einem ausser dem schönen, verträumten Cover sofort auffällt, wenn man das Buch in die Hand nimmt ist, dass auf dem Buchschnitt ein Schmetterling und Orchideen drauf sind. Dies ist etwas seltenes und es sieht super aus!

Das Buch wird in 2 Ebenen erzählt einmal in der Gegenwart, hier begleiten wir Diana, die ein lang gehütetes Familiengeheimnis aufdecken soll. Des weiteren folgen wir ins Jahr 1987 wo wir Victoria auf einem Abenteuer begleiten.

Der Schreibstil von Corinna Bomann ist wieder einmal sehr schön, leicht verständlich geschrieben mit tollen Landschafts-Beschreibungen. Auch die Geschichte kann mich überzeugen, wobei sie etwas vorhersehbar ist, was mich dazu veranlasst 1 Stern abzuziehen. Aber ansonsten rundum gelungenes Buch für schöne, entspannte Leseabende.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Leuchtfeuer (ISBN: 9783328602262)S

Rezension zu "Leuchtfeuer" von Corina Bomann

Lilly
sannemausvor 22 Tagen

Im zweiten Band "die Schwestern von Waldfriede" namens Leuchtfeuer von Corina Bomann , geht es hauptsächlich um Kinderkrankenschwester Lilly und ihr Leben.

Handlungsschauplatz ist wieder das Krankenhaus Waldfriede nähe Berlin.

In der ersten Hälfte des Buches  erfahrt man so einiges über den Alltag und Ablauf  des Krankenhauses  und das Lilly ein Geheimnis in sich trägt , das sie sehr zu belasten scheint.

Sie schwärmt für ihren Arbeitskollegen Dr. Kirsch und ist fasziniert von seinen Handlungsmethoden , weiteres kümmert sie sich liebevoll um die ihr anvertrauten, kleinen Patienten.

Im zweiten Teil wird die Handlung spannender und dramatischer .

Das Buch ist eine Mischung aus Fiktion und Tatsachen. Der Schreibstil von Corina Bomann hat mir schon immer sehr gut gefallen und der Roman liest sich flüssig und leicht

Anfangs hat es mich nicht so mitgerissen, was vielleicht daran lag, das ich den ersten Band noch nicht gelesen hatte .Erst gegen Ende des Romans war ich voll im Handlungsgeschehen und fieberte mit den Protagonisten mit.

Wie es wohl weitergehen wird mit den Schwestern von Waldfriede bleibt auf jeden Fall spannend.


Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Leuchtfeuer (ISBN: 9783328602262)Lese_Freiheits avatar

Rezension zu "Leuchtfeuer" von Corina Bomann

Schlechte Zeiten für die Liebe
Lese_Freiheitvor 25 Tagen

„Leuchtfeuer“ ist die Fortsetzung der erfolgreichen Waldfriede-Saga, die Fans von Band 1 dürfen sich hier auf ein Wiedersehen mit den bereits liebgewonnenen Charakteren Hanna und Dr. Conradi freuen, die sich hier einigen Herausforderungen stellen müssen.

Die Nachwehen der noch nicht überstandenen großen Weltwirtschaftskrise machen nämlich vor den Krankenhäusern in Berlin nicht Halt. Während selbst in der Charité Personal entlassen wird, werden anderswo sogar ganze Kliniken geschlossen. 

Auch die junge Krankenschwester Lilly ist dankbar, als sie eine Anstellung in Waldfriede auf der Station von Professor Rudolph Kirsch erhält, der sich auf die Behandlung von Knochentuberkulose bei Kindern spezialisiert hat. Mit ihrer freundlichen und offenen Art gewinnt sie im Handumdrehen nicht nur die kleinen Patienten für sich, überdies bahnt sich nämlich auch schrittweise eine besondere Verbindung zwischen Lilly und dem anfangs sehr reserviert wirkenden Professor Kirsch an.

Eingewickelt in ihren wunderbar einnehmenden Schreibstil, wird man von Autorin Corina Bomann auf eine spannende Zeitreise in die 1930er-Jahre entführt und bekommt einen interessanten und umfassenden Einblick in das damalige Leben, in dem die Nationalsozialisten an Einfluss gewinnen, der Hass auf Juden und Kommunisten zunehmend salonfähig wird und die Stimmung innerhalb der Bevölkerung sich zu wandeln beginnt. 

Dass sich die Zeiten ändern, bekommt auch das Personal des Krankenhaus Waldfriede in Berlin-Zehlendorf immer deutlicher zu spüren.  Dies wird auf einzigartige Weise, fühlbar glaubhaft und wirklichkeitsnah verpackt, in einem sehr fesselnden und realitätsnahem historischen Roman, der auf Auszügen aus der Chronik des tatsächlich existierenden Krankenhauses „Waldfriede“ in Berlin-Zehlendorf fußt.

Die spürbare Lebendigkeit der Protagonisten liegt vermutlich auch der Tatsache zugrunde, dass die Autorin diese an reale Personen aus der Zeit angelehnt hat. Die Detailliebe ist jedenfalls klar zu Erkennen und verleiht der Geschichte das gewisse Etwas, dass die Lesenden gefangen nimmt und die Saga einfach unbedingt lesenswert macht!

Ich für meinen Teil kann den dritten Band nunmehr kaum erwarten und spreche eine uneingeschränkte Leseempfehlung für diese eindrucksvolle Buch-Reihe aus!

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

»Leuchtfeuer« ist der zweite Band der neuen Saga von Corina Bomann – der Reihe um das Krankenhaus Waldfriede und seiner Geschichte, wie es zu einer der besten Kliniken Deutschlands wurde. Diesmal kämpft die mutige Kinderschwester Lilly für ihre kleinen Patienten und ihr eigenes Glück.

Zukunftsträume im Waldfriede

Neues aus dem Krankenhaus Waldfriede: Neben Schwester Hanna und Dr. Conradi ist das Personal angewachsen. Neuestes Mitglied ist Kinderkrankenschwester Lilly, die erst noch mit ihrem Vorgesetzten Dr. Kirsch warmwerden muss. Gleichzeitig machen die Nationalsozialisten dem Klinikleiter das Leben schwer.

Wir verlosen 35 Printexemplare von Band 2 der Saga für die Leserunde.

Hier findest du eine längere Leseprobe von „Leuchtfeuer“: Leseprobe 

Für die Bewerbung wollen wir von Euch wissen:

Wie viele Romane von Corina Bomann habt Ihr schon gelesen?

Viel Vergnügen wünscht Dir
 der Penguin Verlag

756 BeiträgeVerlosung beendet
S
Letzter Beitrag von  sannemausvor 22 Tagen

Vielen Dank das ich mitlesen durfte, anfangs fand ich nicht so in das Buch und in Geschichte, was vielleicht auch daran lag ,das ich den 1. Band nicht gelesen habe, zum Ende hin , hat mich die Story dann doch noch gepackt!

Meine Rezension stelle ich wie üblich auf verschiedenen Plattformen ein:

https://www.lovelybooks.de/autor/Corina-Bomann/Leuchtfeuer-3527149182-w/rezension/6635270747/

Mit ihren historischen Romanen hat Corina Bomann Millionen von Leser*innen-Herzen erobert. Ihre Protagonistinnen sind starke und entschlossene Frauen mit einem großen Willen. So auch die Krankenschwester Hanna, die nach dem
Ersten Weltkrieg bei der Gründung der Waldfriede-Klinik in Berlin engagiert
hilft. "Sternstunde", der erste Teil der neuen Reihe um die Schwestern vom
Waldfriede, erzählt von einer jungen Frau, die sich trotz Schwierigkeiten
und Hindernissen selbst treu bleibt.

Die Geburtsstunde eines neuen Krankenhauses in Berlin

Habt ihr Lust auf eine spannende Geschichte im Berlin Anfang des 20. Jahrhunderts? Wollt ihr wissen, wie es zu der Gründung der Waldfriede-Klinik kam? Und wie geht es mit Hanna weiter?

Zusammen mit Penguin vergeben wir 35 Exemplare von "Sternstunde" für eine Leserunde.

"Sternstunde" ist der Auftakt einer vierteiligen Reihe rund um die Waldfriede-Klinik.

Wir freuen uns sehr, dass Autorin Corina Boman an der Leserunde teilnehmen und eure Fragen beantworten wird. Im Unterthema "Fragen an die Autorin" könnt ihr eure Fragen stellen. 

Möchtet ihr euch mit anderen Leser*innen über diesen Roman austauschen und im Anschluss eine Rezension schreiben? Dann bewerbt euch* bis zum 19.01., indem ihr auf diese Frage antwortet:

Starke Frauen in historischen Romanen: Was reizt euch an diesem Thema?

Ich bin sehr neugierig auf eure Antworten und wünsche euch viel Glück!

*Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen und Leserunden.

Wenn ihr keine Aktionen von Penguin verpassen wollt, dann folgt dem Verlag auf LovelyBooks.

1598 BeiträgeVerlosung beendet
Hermione27s avatar
Letzter Beitrag von  Hermione27vor 6 Monaten

Das Ende hat mir besonders deshalb gefallen, weil Hanna mit Hilfe des Psychologen ihrem Trauma auf die Spur gekommen ist. Viele andere Fragen sind allerdings offen geblieben und ich frage mich, wie es weitergeht und was aus den Personen werden wird.

Wie schade, dass es mit Hanna und Alexander nicht geklappt hat. Dr. Conradi ist ja auf jeden Fall tabu - auch wenn die beiden noch so sehr füreinander schwärmen...!

Ein Roman über eine große Liebe! Euch erwartet hier der fulminante Abschluss der Trilogie von Corina Bomann. Seid ihr gespannt, wie es für Sophia und ihren Mann weitergeht?

Jeden Tag öffnet sich beim LovelyBooks Adventskalender ein neues Türchen
und verkürzt euch mit Büchern zum Verschenken oder Selberlesen die Zeit
bis Weihnachten.

Der LovelyBooks Adventskalender verkürzt euch mit 24 Türchen voller Buch-Überraschungen die Zeit bis Weihnachten. Vom 01. bis 24. Dezember gibt es täglich drei unterschiedliche Bücher zu gewinnen. Drei Exemplare werden direkt hier auf LovelyBooks verlost, ein weiteres Exemplar auf unserem LovelyBooks Instagram Kanal.

Heute könnt ihr "Die Farben der Schönheit - Sophias Triumph" von Corina Bomann gewinnen!

Habt ihr schon alle Weihnachtsgeschenke? Im Stöberbereich des Adventskalenders findet ihr wunderbare Ideen für Buchgeschenke für die Liebsten!

Wir wünschen euch eine wunderschöne Weihnachtszeit und viel Spaß mit dem LovelyBooks Adventskalender 2020!

413 BeiträgeVerlosung beendet
K
Letzter Beitrag von  Kati-Booksvor 2 Jahren

Viel Spaß noch beim lesen und danke fürs Daumen drücken.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks