Corina Bomann Eine wundersame Weihnachtsreise

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(2)
(4)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eine wundersame Weihnachtsreise“ von Corina Bomann

Eigentlich kann Anna Weihnachten nicht ausstehen. Doch in diesem Jahr setzt sie sich ihrem Bruder zuliebe in den Zug, um mit der Familie zu feiern. Was folgt, ist ein Roadtrip der verschneiten Art: Nichts geht mehr, Anna muss sich mit Schneepflug und per Anhalter durchschlagen, und überall läuft in Dauerschleife »Last Christmas«. Doch anstatt ihre Entscheidung zu bereuen und sich auf die Bahamas zu träumen, nutzt Anna die Gelegenheit, über ihre Familie und sich selbst nachzudenken. Corina Bomann erzählt eine zauberhafte Geschichte, die die Magie des Weihnachtsabends wunderbar einfängt.

Stöbern in Romane

Alles wird unsichtbar

„Alles wird unsichtbar“ von Gerry Hadden ist keine leichte Kost, sondern eine anspruchsvolle, lesenswerte Lektüre

milkysilvermoon

Die Schlange von Essex

Opulent und sprachgewaltig. Grandiose Lektüre.

ulrikerabe

Ein Engel für Miss Flint

eine herzerwärmende Geschichte

teretii

Rocket Boys. Roman einer Jugend.

Eine wunderbar menschliche Erfolgsgeschichte, die zu Herzen geht. Ich habe viel gelernt und große Freude beim Lesen gehabt!

Schmiesen

Der Weihnachtswald

Ein angenehm, stilles Buch, welches sehr gut in die Weihnachtszeit passt.

Freyheit

Die Farbe von Milch

Eine der berührendsten, außergewöhnlichsten Geschichten des Jahres. Mary bleibt im Kopf und im Herzen.

seitenweiseglueck

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hörbuch Eine wundersame Weihnachtsreise

    Eine wundersame Weihnachtsreise

    Lesemone

    25. November 2013 um 10:09

    Anna hasst Weihnachten. Normalerweise fliegt sie zu dieser Zeit nach Mallorca. Dieses Jahr jedoch ist sie knapp bei Kasse und deshalb kommt sie der Bitte ihres Bruders Jonathan nach, der sie zu Weihnachten bei sich haben möchte. Also macht sie sich am 23.12. auf den Weg von Leipzig nach Berlin. Eigentlich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kein Problem – wäre sie da nicht im Zug eingeschlafen und an der Endhaltestelle in Binz gestrandet… Corina Bomann hat ein turbulentes Buch geschrieben, in dem man Anna an Weihnachten auf dem Weg von Leipzig nach Berlin begleitet. Sie schildert in bunten und schillernden Farben, was einem alles auf so einer Reise passieren kann. Durch die sympathische Protagonistin war es sehr spannend und lustig, dem Geschehen zu folgen. Es war unterhaltsam und abwechslungsreich und die Personen, denen Anna begegnete, haben die Geschichte wunderbar ausgeschmückt. Mir hat sehr gut gefallen, Anna Schritt für Schritt in der Erkenntnis zu begleiten, warum sie Weihnachten so hasst. Ich durfte das Hörbuch hören. Zwar hat mir die Stimme der Sprecherin nicht so gut gefallen, da sie mir zu emotionslos war. Aber was zählt, ist der Inhalt. Ich habe mich gut unterhalten gefühlt, aber an die beiden Vorgängerbücher reicht die Autorin mit diesem Buch nicht heran. Diese waren für mich tiefgehender und von der Geschichte her schöner gestaltet. Für einen Weihnachtsfilm würde sich die Geschichte bestimmt super eignen!

    Mehr
  • Weihnachten auf Umwegen

    Eine wundersame Weihnachtsreise

    kellermaeuse

    20. October 2013 um 15:54

    Gleich vorab. Ich bin kein Weihnachtsfan. Das habe ich mit Anna gemeinsam. Und doch hat mich dieses Hörbuch gereizt. Zumal dieses Buch von Elena Wilms eingelesen wurde von der ich schon ein anderes Hörbuch habe und deren Art zu lesen mir sehr gut gefallen hat. Die Geschichte ist einfach erzählt. Anna hasst Weihnachten und doch rafft sie sich in diesem Jahr auf zu ihrer Familie zu fahren. Doch leider hat Anna Pech und schläft während der Zugfahrt ein und landet ganz wo anders. Nun führt ihr Weg sie über viele Irrwege nach hause zurück. Auf all diesen Umwegen lernt sie eine Reihe von Menschen kennen, deren Einstellung zu Weihnachten doch sehr unterschiedlich sind. Anna hat Zeit zum nachdenken über ihre Familie, das Fest der Liebe und all die anderen Dinge die sie beschäftigen. Jeder dieser Menschen den sie trifft gibt ihr einen gewissen Anstoß dazu. Mir hat die Geschichte echt gefallen, weil Weihnachten irgendwie nur am Rande eine wichtige Bedeutung hat. Hier geht es mehr um die Begegnung verschiedener Menschen und ihre persönlichen Lebensgeschichten. Die uns immer wieder fragen lassen wie wichtig ist uns z.B. unsere Familie, denn auch Anna hat ein Problem mit ihrer Familie. Elena Wilms hat diese Buch wunderbar eingelesen und ich hätte noch mal gut 300 Minuten ihr zuhören können und mich nicht gelangweilt. Mein Fazit: Einen Weihnachtfan hat Corina Bomann aus mir nicht gemacht. Aber mir hat die Geschichte sehr gut gefallen und ich werde sie mir in der Weihnachtszeit bestimmt noch öfter anhören. Und wer weiß vielleicht kommt der Geist von Weihnachten ja auch eines Tages zu mir wieder zurück.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks