Corina Brosch

 4,2 Sterne bei 31 Bewertungen

Lebenslauf

Corina Brosch kam 1988 als gehörloses Kind zur Welt und wuchs zweisprachig mit Deutsch und Deutscher Gebärdensprache auf. Schon früh entwickelte sie eine Liebe zum Lesen und Schreiben und hatte bereits unzählige Geschichten in ihrem Kopf.

Obwohl sie eine zeitlang als Sonderschullehrerin tätig war, entschied sie sich letztendlich, ihre Träume zu verwirklichen und als Schriftstellerin und Copywriterin zu leben.

Im Jahr 2021 veröffentlichte sie ihren ersten Roman „Stille Verdrängung“ im Selbstverlag und ist damit deutschlandweit die erste gehörlose Schriftstellerin, die seit ihrer Geburt taub ist und im Bereich der Belletristik tätig ist. Sie schaffte es bei BoD sogar auf die Bestsellerliste. Mit dieser Veröffentlichung hat sie ihren Traum wahr werden lassen und lebt nun vom Schreiben. 

Aber Corina hat sich als taube Schriftstellerin weiterentwickelt, weil sie gespürt hat, da geht noch mehr.

Jetzt mit dem Liebesroman „Meine Hände – deine Stimme“ hat sie endlich ihr Genre gefunden und freut sich, dein Herz (hoffentlich) damit zu erobern!

Als taube Schriftstellerin erzählt sie Geschichten aus einer Perspektive, die vielen bisher verschlossen blieb und bringt somit neue Einblicke und Erfahrungen in die Literatur.

Alle Bücher von Corina Brosch

Cover des Buches Meine Hände - deine Stimme (ISBN: 9798851725654)

Meine Hände - deine Stimme

 (19)
Erschienen am 18.07.2023
Cover des Buches Stille Verdrängung (ISBN: 9783754325612)

Stille Verdrängung

 (12)
Erschienen am 07.08.2021

Neue Rezensionen zu Corina Brosch

Cover des Buches Meine Hände - deine Stimme (ISBN: 9798851725654)
Magic_vanillas avatar

Rezension zu "Meine Hände - deine Stimme" von Corina Brosch

Sehr informativ aber auch interessant...
Magic_vanillavor 10 Monaten

Inhalt:

Elena Arbeiter als Assistentin ihrs Vaters in seinem unternehmen. Ihr Ziel war es das Unternehmen ihres Vaters zu übernehmen, das einzige Problem dabei ist das, dass ihr Vater ihr nicht wirklich viel zutraut. Was unteranderem wohl auch daran liegt, dass sie gehörlos ist. Sie lebt zusammen mit ihrem Freund, der ebenfalls gehörlos ist. Zwischen den beiden läuft es aber in letzter Zeit nicht so gut und als ihr Vater Derrick einstellt weiss Elena nicht mehr, was sie machen soll.

Schreibstil: 

Es wird aus der Sicht von Elena geschrieben, was mir sehr gefallen hat. Anfangs fand ich das Buch etwas träge, auch der Schreibstil hat mich noch nicht ganz überzeugt, aber je länger ich gelesen habe, desto besser wurde das Buch und auch der Schreibstil hat sich im Verlauf der Geschichte massiv verbessert.

Charaktere:

Elena war mir von Anfang an sehr sympathisch, ganz anders wie ihr Vater, teilweise fand ich es etwas schwierig immer wieder zu lesen, wie er sie handelt... Derrick habe ich anfangs als den grösstüne Schleimer wahrgenommen, aber auch er wurde immer sympathischer und ich konnte mich immer mehr mit ihm identifizieren.

Meinung:

Gerade der Fakt, dass auch die Autorin gehörlos ist machte die ganze Geschichte noch einmal viel glaubwürdiger und man bekam ein ganz anderes Bild auf viele Situationen im Alltag, denen wir gar nicht viel Beachtung schenken. Während der Geschichte gab es für mich teilweise etwas viel Arbeit und zu wenig Freizeit, as teilweise auch etwas langweilig war, dennoch wichtig für die Handlung der Geschichte.

Fazit:

Von diesem Buch wurde ich sehr positiv überrascht und es war eine tolle Geschichte für zwischendurch.

Cover des Buches Meine Hände - deine Stimme (ISBN: 9798851725654)
Whale_in_the_Cloudss avatar

Rezension zu "Meine Hände - deine Stimme" von Corina Brosch

Aus dem Leben einer Gehörlosen
Whale_in_the_Cloudsvor 10 Monaten

Elena ist gehörlos und arbeitet in der Firma ihres Vaters. Diese würde sie gerne übernehmen, ihr Vater hält sie jedoch aufgrund ihrer Gehörlosigkeit nicht für fähig und stellt den Amerikaner Derrick als Nachfolger ein. Derrick ist sanft und reagiert anders als erwartet auf Elena. Er scheint interessiert mehr über die Gehörlosen-Community und die Deutsche Gehörlosen Sprache lernen zu wollen, bis er Elena eines Tages beim Essen mit ihrem Freund trifft und plötzlich abwesend und kalt ihr gegenüber wird. Elena wiederum fühlt sich stark hingezogen zu dem gutaussehenden Mann, der so viel Interesse und Verständnis für sie aufbringt und kann seinen Stimmungswechsel nicht verstehen. 

Die Autorin ist selbst gehörlos geboren und schafft es den Leser mit in diese Welt hineinzunehmen. Als Hörende Person ist es oft schwer zu verstehen, was Gehörlose benötigen, daher ist das Buch meiner Meinung nach äußerst wichtig und zeigt toll Probleme unserer Gesellschaft auf. 

Die Geschichte um Elena und Derrick ist süß, mir jedoch am Ende etwas zu leicht aufgelöst. Die erste Hälfte des Buches war perfekt, leider konnte die zweite nicht ganz mithalten, war trotzdem schön und in sich schlüssig. 

Eine ganz klare Empfehlung und ich freue mich schon sehr auf weitere Bücher der Autorin. 

Cover des Buches Meine Hände - deine Stimme (ISBN: 9798851725654)
B

Rezension zu "Meine Hände - deine Stimme" von Corina Brosch

Nachdenkend und tolle aufklärend
BuecherLiebeandMevor einem Jahr

Das Buch hat mich wirklich beeindruckt aufgrund seiner Thematik.. 

Die Autorin schafft es auf wunderbare Weise einem die Gehörlosen Kultur näher zu bringen,eine Basis der Kommunikation zu schaffen und eine Story zu verfassen die einen bewegt.. 


Die Charaktere sind verständlich,einfühlsam und lassen einen sie mögen oder nicht.. 

Elena ist eine starke Frau die ihren Weg geht nach dem sie lernen musste los zu lassen,auch wenn der Weg schwer war,Schmerz bedeutete war sie stets voller Tatendrang.. sie zeigte das es Möglichkeiten gibt wenn man glaubt und vertraut…ebenso brachte sie einem die Gehörlosenkultur mit ihren Fakten die in die Story eingebaut waren super nah.. interessant und nachdenklich stimmend.. 

Derek ist ein absoluter Traummann.. Sorry aber glaubt mir  eventuell zu perfekt und mir fehlte irgendwie ne Macke an ihm haha aber trotzdem mochte ich ihn trotz anfänglicher Zweifel.. 

Patrick.. Ähm ja ich find ihn anstrengend und ich glaube ich habe keine positiven Worte,das gleiche gilt zum Vater aber wieso weshalb warum das solltet ihr lesen.. 


Das Ende war auf bewegende Weise ein Happy End obwohl es ganz anders war als möglich erwartet… 


Dies Buch zeigt das man für sich selbst kämpfen sollte,wenn man es wagt auch gewinnen kann und manchmal sogar vertrauen in andere kein Schmerz bedeutet sondern eine Chance.. 


Die Begriff Erklärung am Ende des Buches finde ich klasse.. 

Defintiv eine Leseempfehlung auch für alle die mehr von der Gehörlosenkultur kennen lernen wollen,sich auch zum nachdenken anregen lassen wollen.. 

Gespräche aus der Community

Corina Brosch, die erste gehörlose Schriftstellerin deutschlandweit hat jetzt endlich ihren zweiten - diesmal ein wunderschöner, außergewöhnlicher Liebesroman - veröffentlicht und damit ihr Genre gefunden.

Wenn du Liebesromane liebst, aber gleichzeitig etwas Neues lernen willst, dann ist diese Geschichte genau das Richtige für dich.

Eine packende Lovestory, die dein Herz berührt! 

Traust du dich?


182 BeiträgeVerlosung beendet
Whale_in_the_Cloudss avatar
Letzter Beitrag von  Whale_in_the_Cloudsvor 10 Monaten

Das Buch war angenehm zu lesen und vor allem der erste Teil hat mich sehr begeistert. Die Einblicke in die Gehörlosen-Community sind super spannend, daher habe ich mich entschieden, das Buch in einen Bücherschrank zu stellen, damit mehr Menschen dieses wichtige Buch lesen können, auch wenn ich es am liebsten in meinem Regal stehen lassen würde. Vielen Dank!

Meine Rezension ist hier und wortgleich bei Amazon zu finden.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks