Corina Mattersdorfer Das Land zwischen Sonne und Mond

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Land zwischen Sonne und Mond“ von Corina Mattersdorfer

Ein Roman mit einer Mischung aus Fantasy und Liebesgeschichte, über ein junges Mädchen, das eine neue Welt entdeckt. Es sprach sich herum, dass eine junge Künstlerin in das Haus der Naturgeister eingezogen ist. Anfangs lachte ich noch darüber, aber dieses Märchen brachte mir viele Kunden. Es war egal ob sie arm oder reich waren. Mir wurde die Fähigkeit zugesagt, dass die Bilder so echt wirkten, dass man die Natur "spüren" könne, was ein großer Irrtum war. Auch wenn es mir nicht gefiel, sollten die Leute glauben, was ihnen richtig erschien. Ich hatte eine schöne Arbeit und für die Suche von Motiven war ich viel zu Fuß unterwegs. Wandern tat ich lieber ohne Begleiter. In der Schaffensphase brauchte ich die Einsamkeit. Es war etwas Anderes für mich, mit einem Discman oder mit einem Freund spazieren zu gehen, denn einen Freund kann man nicht abschalten oder im Kopf auf surren schalten. Ich mochte es irgendwo auf einem Stein zu sitzen und auf das offene Meer zu schauen, wo ich die Gezeiten beobachtete. Das Wasser, das sich immer wieder hob und sank. Das komische an meiner Gabe war, dass ich nur Landschaften zeichnen konnte, die sich Jahr für Jahr veränderten und das Meer gehörte nicht dazu. Vielleicht gab es da draußen einen Menschen mit dem Gegenteil zu meiner Gabe, aber wer wusste das schon.

Corina Mattersdorfer zeigt in behutsamen Schritten, wie man "Das Land zwischen Sonne und Mond" beherzt durchreisen kann

— reegegil
reegegil

Stöbern in Fantasy

Grünes Gold

Spannender, überraschender und sehr gelungener Abschluss der Dark Fantasy-Reihe!

NicoleGozdek

In Between. Das Geheimnis der Königreiche

3,5 Sterne für einen wirklich super Sprachstil und eine Geschichte, bei der es noch Luft nach oben gibt.

Lila-Buecherwelten

Karma Girl

Grandioser Reihenauftakt mit 100%tigem Superhelden-Feeling

Lielan

Black Dagger Legacy - Tanz des Blutes

Ich liebe die Spinoffreihe und der 2. Teil ist genausogut wie der erste. Wilkommen zurück in der Familie <3

Michi_93

Die 11 Gezeichneten: Das dritte Buch der Sterne (Die Bücher der Sterne 3)

Eine magische Geschichte, die einen nur mitreißen kann.

BooksofFantasy

Schwert & Flamme

Toller Abschluss

LisaliebtBuecherde

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das,Land,zwischen,Sonne,und,Mond

    Das Land zwischen Sonne und Mond
    reegegil

    reegegil

    06. April 2015 um 17:05

    Die Sonne schickt Strahlen, aber auch Finsternis und Brand // Der Mond macht mitunter süchtig; hinter ihm auch wiederkehrend die Sonne verschwand // Im Land dazwischen die Autorin eine Reiseroute fand // Die zu beschreiten erfordert keinen großen Aufwand // Aber man ist nie gefeit gegen Gefahren und Erlebnisse am laufenden Band // Oftmals läuft man - vertieft in das spannende Geschehen - gegen eine Wand // Dies ist aber - weiß Gott - keine Schand´ // Die Autorin schaffte es schon in ihrem ersten Buch mit feinfühliger Hand // Auszuziehen das kleinkarierte Gewand // Einzulösen als ehrliches Pfand // Den Weg durch "Das Land zwischen Sonne und Mond" sie alleine romanierend erfand // Bravo Corina Mattersdorfer; 4,99 Sterne begleiteten mich auf dem Weg durch das Land.

    Mehr