Corine Jamar Die Töchter der Aphrodite #2

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Töchter der Aphrodite #2“ von Corine Jamar

Lenni und Mona führen die Hochzeitsagentur „Aphrodite“ in New York. Mary Beale, eine Kundin von Lenni und Mona, wird – kurz nachdem sie durch die Agentur den Mann ihres Herzen kennen gelernt hat - unter mysteriösen Umständen ermordet. Der Mörder hinterlässt eine Spielkarte - die Herz Dame. Nach dem Tod von Mary reist Gary Simon – ihr Verlobter – nach Havanna, um Antworten zu finden. Auf der Suche nach dem Meister des Schicksals lernt er „Papa“ kennen, den Zeichner Lempiko. Lem-piko ist der Vater von Mary und Lenni und Maler des Bildes „Die Kartenspielerin“. Als Lenni dann auch nach Havanna reist, gerät sie in die Fänge der Sekte der Schicksalsgläubigen. Und diese Sekte versucht, sie mit Richard Guggenheim zu verheiraten – gegen ihren Willen aber mit Billigung ihrer Mutter, Ava Beale.

Stöbern in Comic

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

Frida - Ein Leben zwischen Kunst und Liebe

Absolut lesenswert für Frida Kahl Neulinge und Kenner!

bibliotaph

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen