Corine Jamar Die Töchter der Aphrodite #3

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Töchter der Aphrodite #3“ von Corine Jamar

Lenni und Mona sind die Inhaberinnen der Heiratsagentur 'Aphrodite'. Eine ihrer Kundinnen, Mary Beale, wird kurz vor ihrer Hochzeit ermordet. Sie wird Opfer einer Sekte, die sich der Anbetung des Schicksals verschrieben hat. Bei dem Versuch, den Mord aufzuklären, erfährt Lenni, das Mary ihre Zwillingsschwester war. Lenni lernt ihre Mutter Ava und ihren Vater, den Maler Lempiko kennen. Die Geschichte ihrer Eltern und ihr eigenes Schicksal sind eng mit der Sekte und deren Kopf - dem großen König - dem abgehalfterten Gangster Keith Norvell verknüpft. Lempiko hatte vor Jahren die angehende Frau des großen Königs in einer drogenumnebelten Vision gemalt und danach das Porträt überpinselt. Doch wer steckt hinter dem Bild 'Die Kartenspielerinnen' und welche Rolle spielt Mona, Lennis Freundin und Partnerin?

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen