Corinna Hesse Italien hören. Eine musikalisch illustrierte Reise durch die Kultur und Geschichte Italiens von den Anfängen bis in die Gegenwart

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Italien hören. Eine musikalisch illustrierte Reise durch die Kultur und Geschichte Italiens von den Anfängen bis in die Gegenwart“ von Corinna Hesse

Italien ist die Wiege der abendländischen Kultur. Von Rom aus eroberten die antike Architektur, die lateinische Sprache und die katholische Kirche Europa. In Florenz wurde die Oper erfunden und die Zentralperspektive in der Malerei. Dichter wie Dante, Boccaccio oder Petrarca haben die europäische Literatur ebenso stark beeinflusst wie die Maler, Architekten und Bildhauer Leonardo da Vinci, Michelangelo und Raffael die Kunst. Die katholische Kirchenmusik, das klassische Orchester und das professionelle Schauspielertheater - die Commedia dell'Arte - haben ihren Ursprung in Italien, und die italienische Renaissance prägt unser Menschenbild bis heute. Die Kulturjournalistin Corinna Hesse erkundet die Grundzüge der italienischen Kulturgeschichte von den Etruskern und Römern bis in die Gegenwart. Der Schauspieler Rolf Becker erzählt von der Herausforderung durch das klassische Erbe, vom ironischen Aufbruch in die Zukunft - und wie der ewige Traum vom Goldenen Zeitalter Italien zum Sehnsuchtsort des Kontinentes werden ließ. Zahlreiche Literaturzitate, Bildbeschreibungen und Musikbeispiele führen die Epochen und bahnbrechenden Meisterwerke dieser klingenden italienischen Reise lebendig vor Ohren.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schönes Italien - gelesen von Rolf Becker

    Italien hören. Eine musikalisch illustrierte Reise durch die Kultur und Geschichte Italiens von den Anfängen bis in die Gegenwart
    Daphne1962

    Daphne1962

    15. April 2014 um 10:29

    Hörbuch – Italien von Corinna Hesse, gelesen von Rolf Becker  Ein kurzweiliges Hörbuch über die geschichtliche Entwicklung von Italienbeginnend mit der Gründung Roms durch Romulus&Remus, den Etruskern, und Römern wird erzählt. Die musikalischen Einblendungen machen das Hörbuch äußerst interessant, ebenso die angenehme Erzählstimme von Rolf Becker. Auch die kulturelle Entwicklung wird hier dargebracht, wie Leonardo da Vincis und Michelangelos wirkten sowie Raffael, dessen Schaffen die Italiener geprägt hat. Großer Andrang bei den Aufführungen der italienischen Opernabende. Mir gefällt so ein wenig Kultur und Geschichte immer gut.

    Mehr