Corinna Johnsen

 4.2 Sterne bei 10 Bewertungen

Alle Bücher von Corinna Johnsen

Frieda - dicke da!

Frieda - dicke da!

 (10)
Erschienen am 23.01.2017
Hugos Weltreise

Hugos Weltreise

 (0)
Erschienen am 28.05.2014

Neue Rezensionen zu Corinna Johnsen

Neu
Nadine_Teubers avatar

Rezension zu "Frieda - dicke da!" von Corinna Johnsen

Schönes Sommerferien-Kinderbuch mit Spielideen und Rezepten
Nadine_Teubervor einem Jahr

Wie der Titel schon verrät, erzählt das Buch die Geschichte von Frieda. Die Siebenjährige verbringt die Sommerferien bei den Großeltern und erlebt dort so einiges, was man aus seiner eigenen Kindheit noch kennt. Im Vordergrund der Geschichte steht die Gewichtszunahme von Frieda und wie unwohl sie sich damit fühlt.

 

Das Buch kommt in einem ansprechenden Äußeren daher. Glatte, weiße Seiten mit farbiger Gestaltung, verleihen ihm ein edles Erscheinungsbild. Die Sprache ist angenehm locker und in großen Buchstaben geschrieben, so dass Kinder im Alter von Frieda das Buch auch selbst gut lesen können. Die aneinandergereihten Abenteuer, die Frieda durchlebt, sorgen dafür, dass das Buch bis zum Schluss unterhaltsam bleibt.

Ich habe das Buch mit meinen beiden Töchtern zusammen gelesen und fand die Geschichte an sich sehr schön, weil sie nah am Leben spielt und Kindern zeigt, dass es noch ein Leben neben Handys und Computern gibt. Am eigentlichen Thema, geht die Geschichte jedoch völlig vorbei, da der Großteil des Buches von den Erlebnissen von Frieda handelt. Gelegentlich werden Mahlzeiten und Süßigkeiten erwähnt, aber Frieda ist keines der Kinder, das den ganzen Tag vor dem Fernseher sitzt, sondern sie ist immer unterwegs und in Bewegung. Auch ihre Gegenmaßnahmen werden viel zu kurz erwähnt, auch wenn ich beim Lesen des Klappentextes dachte, dass es eine spielerische Anleitung ist, um überflüssige Pfunde bei Kindern loszuwerden und sie dazu anzuleiten, wie sie sich dauerhaft gesund ernähren und bewegen.

Im Anschluss an die Geschichte gibt es dann Rezepte, Spielvorschläge und einen Fitnesscheck, die wieder mehr auf das Thema ausgelegt sind und die Kinder zum Mitmachen animieren. Als Anleitung zum Nachmachen gefällt mir das gut.

 

Für alle, die ein schönes Kinderbuch suchen, kann ich das Buch durchaus empfehlen, da es eine schöne Geschichte und einen tollen Mitmach-Teil enthält. Wer jedoch ein kindgerechtes Buch zum Thema Abnehmen sucht, ist hier nicht an der richtigen Stelle.

Kommentieren0
2
Teilen
K

Rezension zu "Frieda - dicke da!" von Corinna Johnsen

Mädchengeschichte mit Herz
Kiki77vor einem Jahr

„Frieda – dicke da“ ist ein wunderbares Leseabenteuer von Corinna Johnson unterstützt von treffenden Illustrationen von Andrea Seiler. Eine großartige Geschichte eines Mädchens, das Ferien bei ihren Großeltern verbringt, neue Freundinnen findet und von dem ganzen Dorf gut aufgenommen wird. Durch gutes Essen bei Oma und gesunden Appetit bei Frieda nimmt sie ein bisschen zu. Die Schriftgröße und die Abschnitte auf den Seiten lassen das Buch auch für Leseanfänger sehr schön lesen. Das Thema ist sehr gut gewählt, durch viel Bewegung und Abenteuer an der frischen Luft kann der Appetit auch zunehmen. Und dann noch leckeres Essen, das viel besser als zu Hause schmeckt. Sehr schön sind auch die Ideen im hinteren Teil des Buches. Bewegungsspiele für Kinder und leckere Rezepte für gesundes Essen sind so gestaltet, dass die Kinder schon beim Lesen Lust bekommen einiges davon direkt auszuprobieren.
Ein sehr tolles Kinderbuch bei dem Kinder auch wertvolles für ihr Leben lernen und probieren möchten.

Kommentieren0
2
Teilen
kruemelmonster798s avatar

Rezension zu "Frieda - dicke da!" von Corinna Johnsen

Sommerferien, Freundschaft und ein kleines Gewichtsproblem
kruemelmonster798vor einem Jahr

Es ist Sommer und Frieda darf die Ferien bei ihren Großeltern verbringen.

Im Buch werden die Ferienerlebnisse geschildert - alltägliche Szenen, wie sie viele Kinder bestimmt kennen und genauso, wie perfekte Ferien ablaufen sollen. Mit schwimmen gehen, zelten, Nachtwanderungen, neuen Freundschaften...einfach ein wunderschöner Sommer. Inklusive Verwöhnprogramm durch die Großeltern.

Eben dieses - auch kulinarische - Verwöhnprogramm beschert Frieda dann aber ein paar Kilos zu viel auf die Rippen.
Und damit beginnen die Hänseleien auf dem Schulhof.
Mit Hilfe ihrer besten Freundin bekommt Frieda aber wieder ihr Wohlfühlgewicht zurück.

Sehr schön fand ich, dass die Gewichtsproblematik nicht das Buch dominiert, sondern in die schönen Sommerferienerlebnisse integriert wurde.
Und dass auch realistisch gezeigt wurde, dass es deutlich länger dauert, sich das Angefutterte wieder abzutrainieren.

Auch optisch gefällt mir das Buch sehr gut: in einem ungewöhnlichen quadratischen Format und hochwertig gestaltet macht das Vorlesen gleich noch mehr Spaß.

Im Anschluss folgt dann noch ein Bewegungsteil mit vielen tollen Spielvorschlägen, ein kurzer Rezeptteil (hier hätte ich mir noch etwas mehr erhofft, aber gut, es ist schließlich kein Kochbuch) und Checklisten.

Mein  Fazit:
Eine Mutmach-Geschichte über herrlich lange Sommerferien, Freundschaft und belastende Gewichtszunahme. Inklusive Lösungsansätzen und Mitmach-Seiten.
Ein wie ich finde sehr gelungene Umsetzung eines wichtigen Themas.


Kommentieren0
18
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
mecklenbooks avatar

Naschkatzen aufgepasst:

Es gibt 15 Exemplare unseres Kinderbuches "Frieda Dicke da" zu gewinnen!

Darin ist Frieda eine kleine Naschkatze. Besonders als sie zu ihren Großeltern in die Sommerferien fährt, genießt sie jeden Augenblick und manchen Teller Fruchtsuppe mit Mehlklößchen. Dabei merkt sie kaum, dass der Badeanzug schon gar nicht mehr passt.

Als sie wieder nach Hause kommt, ist guter Rat teuer. Die Mitschüler hänseln sie. Zum Glück gibt es eine beste Freundin, die zu ihr steht, und bald hat Frieda ihr kleines Problemchen im Griff.

Kennt auch ihr kleine Naschkatzen, die oft kein Ende finden?

Wer mitmachen möchte, kann uns hier bis zum 24. August verraten, welche seine liebste Sünde ist.

Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 12 Bibliotheken

Worüber schreibt Corinna Johnsen?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks