Corinna Rösel-Tabken Kosmos Chor - Chorrekter Umgang

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kosmos Chor - Chorrekter Umgang“ von Corinna Rösel-Tabken

Erfahrungsbericht einer Stimmbildnerin, Sängerin und Chorleiterin über das menschliche Miteinander in einem Chor -lesenswert

— elisabethjulianefriederica
elisabethjulianefriederica

Stöbern in Sachbuch

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wie Musik im Chor möglich wird - ein Erfahrungsbericht für Chorleiter und Chorsänger

    Kosmos Chor - Chorrekter Umgang
    elisabethjulianefriederica

    elisabethjulianefriederica

    23. April 2014 um 22:18

    Chorrekter Umgang : Wie Musik im Chor möglich wird - ein sehr interessanter Erfahrungsbericht und eine Ideensammlung mit zahlreichen Beispielen aus der Praxis für Chorleiter Die Autorin: Corinna Rösel-Tabken wurde 1967 in Vohenstrauß in der Oberpfalz geboren. Dort gründete sie mit 17 Jahren ihren ersten Chor, einen Kinderchor. Es folgten ein Studium in Operngesang und eines in Gesangspädagogik, beide am Richard-Strauss-Konservatorium in München. In Montréal bekam sie den letzten Schliff als Sängerin, gewann dann noch einen Preis bei einem internationalen Gesangswettbewerb und verabschiedete sich dann von der Oper. Sie widmet sich ganz dem Weitergeben von Musik, dabei ist ihr Stil geprägt von der intensiven Beschäftigung mit Stimme, Chorleitung und Psychologie. Corinna Rösel-Tabken gibt Gesangsunterricht, komponiert und arrangiert Stücke für ihre Chöre, entwickelt Seminare und führt Workshops durch. Sie begleitet Chöre als Stimmbildnerin und Coach. www.erlebnis-singen.de (Quelle: Strube-Verlag) Aus dem Vorwort: “In diesem Buch geht es nicht um Stimmbildung und Intonation im herkömmlichen Sinn, sondern um die Menschen im Chor, ihre Bedürfnisse und ihre stimmliche Reaktion auf den Umgang miteinander. Es geht um das Tun im Einklang. Das Ergebnis ist eine Stimmbildung der besonderen Art, denn Menschen klingen besser, wenn es ihnen gut geht… Ein Chor, der seinen Umgang miteinander harmonisiert, schöpft sein internes Stimmbildungspotential aus, ohne eine einzige Übung zu singen.” Mein Leseeindruck: Dieses leicht verständlich geschriebene Buch ist für Chorleiter und Chorsänger gleichermassen wertvoll, besonderer Wert wird auf den Umgang miteinander gelegt und Wege aufgezeigt, auf geschickte Art den Sängern (aber auch dem Chorleiter) die Steine, die sie sich selbst und gegenseitig in den Weg gelegt haben, beiseite zu räumen und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren: miteinander Musik zu machen. Dem Chorleiter erschliessen sich viele Ideen, wie er das Miteinander seiner Chorsänger in gute Bahnen lenken kann und aus vielen verschiedenen Individuen ein einheitliches Gebilde Chor formen kann.Als erfahrene Chorleiterin berichtet die Autorin in vielen Beispielen aus der Chorpraxis, vieles kann man direkt in der nächsten Chorprobe anwenden und ausprobieren. Das klar gegliederte Inhaltsverzeichnis macht es leicht, zu einzelnen Themen gezielt nachzulesen, z.B. Rollenverständnis, Aufgaben, Organisation, Methodik und Motivation. Als Chorsänger waren für mich die Passagen zum Thema Stressbewältigung beim Auftritt und menschlicher Umgang untereinander am interessantesten. Klare Leseempfehlung für alle, die mit Gesang und Chormusik zu tun haben !

    Mehr