Corinna Rindlisbacher

 4.8 Sterne bei 13 Bewertungen

Lebenslauf von Corinna Rindlisbacher

Von Ratgebern zu Fantasy: Rindlisbacher studierte Germanistik und Philosophie. Sie verbrachte einige Zeit im Ausland, wo sie Hostelwände in Australien gegen freie Unterkunft bemalte und Kinder in indischen Slums unterrichtete.

Sie hatte bereits einige unfertige Romane und Kurzgeschichten geschrieben, doch erst nach ihrer Rückkehr nach Deutschland nahm sie das Schreiben ernsthaft auf.

Mittlerweile hat sie ihr erstes Kinderbuch „Die Monstertrickserin“ veröffentlicht und dafür 2018 den „Kindle Storyteller X“-Award erhalten.

Rindlisbacher ist außderdem Inhaberin der Agentur ebokks und unterstützt dort seit 2011 AutorInnen beim Selfpublishing.

Alle Bücher von Corinna Rindlisbacher

Cover des Buches Das Dämonen-Labyrinth9783522506717

Das Dämonen-Labyrinth

 (11)
Erschienen am 14.02.2020
Cover des Buches Klappentexte. Wie sie funktionierenB00829DQU2

Klappentexte. Wie sie funktionieren

 (2)
Erschienen am 10.05.2012

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Corinna Rindlisbacher

Neu
S

Rezension zu "Das Dämonen-Labyrinth" von Corinna Rindlisbacher

Du bestimmt den Verlauf der Geschichte
Stefanie_Wvor 15 Tagen

Zum Inhalt

Henna und Gregor, Zwillinge, sind auf einem Jahrmarkt und melden sich freiwillig um dem Magier bei seinem Zaubertrick zu assistieren. Die beiden werden weggezaubert und was zunächst aussieht wie ein simpler Trick wird für Henna und Gregor zu einem Rennen gegen böse dämonen. Denn der Magier vom Jahrmarkt hat sich in eine andere Welt gezaubert und dort werden Kinder gern auf dem Speiseplan der Dämonen gesehen. Sie müssen ein Weg zurück in Ihre Welt finden. Dies gelingt Ihnen aber nur durch deine Hilfe. Du als Leser beeinflusst den Verlauf der Geschichte und kannst Henna und Gregor davor bewahren zum Nachmittagssnack der Dämonen zu werden. 

Meine Meinung

Eine tolle Idee und Geschichte für abenteuerliche Leser ab 10 Jahren geeignet. Eine Geschichte die nicht ohne den Leser beendet werden kann. Denn Du als Leser entscheidest den Verlauf der Geschichte. Nachdem man einen kleinen Teil gelesen hat, wird man als Leser vor die Auswahl verschiedener Möglichkeiten gestellt und je nachdem für welche Möglichkeit du dich entscheidest geht die Geschichte weiter. Wirst du so die Kinder aus der bizarren Dämonenwelt retten können? 

Mir persönlich gefiel die Geschichte sehr gut. Sie ist abenteuerlich und animiert nach Ende des Buches, erneut zu beginnen und auch mal andere Entscheidungen zu probieren. Die Geschichte rund um Henna und Gregor und wie sie auch Geschwister die Abenteuer meistern fand ich toll beschrieben. Für mich war es jedoch ein kurzer Lesespaß für Kinder wird dieser denke ich länger andauern. Ich fand den Schreibstil recht angenehm und finde die Art des Buches einfach etwas sehr gelungenes, sodass man auch die kleinen Lesemuffel etwas mehr dazu animieren kann Bücher zu lesen. 

Alles in allem eine tolle Geschichte mit tollen Figuren und einer komischen Welt mit verschiedenen Dämonenarten. Doch die Kinder können es schaffen, dank dir. 

Geschrieben wurde das Buch von Corinna Rindlisbacher und Pascal Nöldner. Erschienen ist das E-Book am 14.02.2020 mit 256 Seiten im Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH.

Fazit

Eine tolle Geschichte die nur durch den Leser zum Ende kommt. Dabei kommt es auf deine Entscheidungen an, welches Ende das Buch hat. Ein Abenteuerliches Buch mit einer grandiosen Geschichte für Kinder ab 10 Jahren. 

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Das Dämonen-Labyrinth" von Corinna Rindlisbacher

Das Dämonenlabyrinth
0Soraya0vor 22 Tagen

Zum Inhalt (Klappentext):
Für alle Abenteuerlustigen und Entscheidungsfreudigen ab 10 Jahren – Ohne Leser keine Lösung!
Henna und Gregor sollten eigentlich nur einem Magier bei seinem neuesten Zaubertrick assistieren. Doch dabei ging etwas gründlich schief und die beiden Geschwister landen plötzlich in einer bizarren Welt voller Blasen werfender Schlammlöcher und merkwürdiger Monster. So schnell wie möglich müssen sie diesem Labyrinth entkommen, sonst enden sie als Nachmittagssnack der fiesen Dämonen. Aber welcher Weg führt raus aus diesem Schlamassel? Das kann nur der Leser herausfinden! Rätseln, kombinieren und mutige Entscheidungen treffen – alles liegt in seiner Hand. Dieses Buch ist garantiert nichts für Feiglinge!

Meine Meinung:
Bei diesem Buch handelt es sich um etwas ganz Besonderes, denn der Leser selbst entscheidet, welchen Weg die Handlung nimmt.
Der Schreibstil ist sehr lebhaft und bildhaft, so dass man nur so durch die Seiten fliegt. Dazu tragen natürlich auch die kurzen Kapitel bei, an deren Ende man als Leser meistens die Wahlmöglichkeit zwischen mehreren "Abbiegungen" hat um so das Dämonenlabyrinth zu bestreiten. Dabei kann man eigentlich nicht den falschen Weg wählen, denn selbst wenn man in einer "Sackgasse" landet, wird man zurück auf den richtigen Weg geleitet und kann sein Glück erneut versuchen. Dadurch werden auch die Kleinsten nicht frustriert, sondern eher neugierig, was es sonst noch zu erleben und entdecken gibt.
Auch sind immer wieder kleine Rätsel eingebaut, für die im Text auch Hinweise zu finden sind, was ich gerade für die jungen Leser sehr wichtig finde
Durch die verschiedenen Wahlmöglichkeiten kann das Buch auch mehrfach gelesen werden. Einfach anders abbiegen und schon ändert sich auch die Handlung. Lese- und Rätselspaß in Einem!

Fazit:
Ein ganz besonderes Dämonenlabyrinth, denn du entscheidest welchem Weg die Protagonisten folgen - Spannung und Spaß garantiert! Absolute Leseempfehlung für große und kleine Abenteurer.


Kommentieren0
0
Teilen
S

Rezension zu "Das Dämonen-Labyrinth" von Corinna Rindlisbacher

Spannende Reise durch eine interessante Welt . Du entscheidest was als nächstes passieren wird.
svenjavor einem Monat

Dies ist ein Spielbuch. Du als Leser entscheidest also was als nächstes passieren wird und beeinflusst so die Handlung. Trotzdem gibt es genügend Text und man versinkt in der vielseitigen bildlich beschrieben Welt.  Natürlich will man aber auch immer schnell zum nächsten Entscheidungspunkt . Das Besondere hier ist ja dass der Leser durch seine Entscheidung eine eigene Story kreiert. Es wird nie langweilig und man will eigentlich gar nicht aufhören.  Zum Glück kann man das Buch immer wieder durchspielen. 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Corinna Rindlisbacher im Netz:

Community-Statistik

in 17 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Worüber schreibt Corinna Rindlisbacher?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks