Corinna T. Sievers

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 36 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 12 Rezensionen
(6)
(7)
(3)
(3)
(0)

Bekannteste Bücher

Die Halbwertszeit der Liebe

Bei diesen Partnern bestellen:

Maria Rosenblatt

Bei diesen Partnern bestellen:

Maria Rosenblatt

Bei diesen Partnern bestellen:

Samenklau

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Die Halbwertszeit der Liebe" von Corinna T. Sievers

    Die Halbwertszeit der Liebe
    FrankfurterVA

    FrankfurterVA

    zu Buchtitel "Die Halbwertszeit der Liebe" von Corinna T. Sievers

    Liebe Buchfreundinnen und -freunde, exklusiv vor dem offiziellen Erscheinungstermin am 1. März 2016 wollen wir mit euch den Frühling begrüßen und laden Euch zu einer Leserunde mit Corinna T. Sievers' Roman Die Halbwertszeit der Liebe ein. Worum geht's? Margarete, 45, beschließt sich zu verlieben. Als Fachärztin für Schönheitschirurgie in Zürich weiß sie um die Unerbittlichkeit der Zeit. Auch vor ihr macht das Alter nicht halt. Warum Männer sie dennoch begehren? Vielleicht weil sie die Kunst der Verführung mit ähnlicher Perfektion ...

    Mehr
    • 187
    Tigerlili

    Tigerlili

    21. March 2016 um 09:19
    Beitrag einblenden
    Bibliomarie schreibt Meinst Du jetzt "Alte" weil sie die 40 überschritten hat? Aber alle Figuren in diesem Buch waren im mittleren Alter?

    Huhu! nein, weil sie mir so verbraucht und von Sinnen vorkommt. War einfach abwertend gemeint ;)

  • Viel Kalkül ohne Gefühl

    Die Halbwertszeit der Liebe
    melusina74

    melusina74

    19. March 2016 um 16:25 Rezension zu "Die Halbwertszeit der Liebe" von Corinna T. Sievers

    Margarethe Dorn ist Fachärztin für Schönheitschirurgie in Zürich und 45 Jahre.Sie ist eine Frau,die ohne jegliche Gefühle alles sachlich und nüchtern betrachtet.Auf einem Kongress in Berlin lernt sie den Chirurgen Heinrich kennen und beschliesst ihn zu lieben.Dies passiert auf eine ganz nüchterne und kalte Art und Weise.Genau wie das Entlieben,das nachdem die Halbwertszeit der "Liebe" überschritten wurde,nur noch eine Frage der Zeit ist.Passend zu dem Titel und dem Cover des Buches wurde hier auf überflüssiges verzichtet.Wer ...

    Mehr
  • Die Halbwertszeit der Liebe

    Die Halbwertszeit der Liebe
    Diana182

    Diana182

    16. March 2016 um 13:36 Rezension zu "Die Halbwertszeit der Liebe" von Corinna T. Sievers

    Das Cover ist ganz in Weiß gehalten und zeigt in der oberen Hälfte den Titel des Buches. Unterhalb mag eine Bergspitze zu sehen sein. Jedenfalls ist sonst nichts weiter erkennbar.  Was würde man hier für eine Geschichte vermuten? Einen Liebesroman? Ein Drama? Hier wäre auf Anhieb vieles möglich! Erst einmal zum Inhalt – der Klappentext:Margarete, 45, weiß um die Unerbittlichkeit der Zeit. Sie ist Fachärztin für plastische Chirurgie mit eigener Praxis in Zürich und wird tagtäglich mit den Erscheinungen körperlichen Verfalls ...

    Mehr
  • Faszinierender Roman!

    Die Halbwertszeit der Liebe
    Petris

    Petris

    Rezension zu "Die Halbwertszeit der Liebe" von Corinna T. Sievers

    Margarete Dorn scheint eine beneidenswerte Frau zu sein. Sie ist groß, schlank, erfolgreiche Schönheitschirurgin und mit ihren Mitte 40 mehr als schön, und das ohne die Unterstützung ihrer Berufskollegen. Männer drehen sich nach ihr um, in ihrem Beruf geht sie auf. Gut, sie ist geschieden, lebt in einer Einzimmerwohnung, aber das scheint für sie keine Belastung zu sein. Die schöne Margarete leidet aber unter Dysmorphophobie, einer Krankheit, bei der das Selbstbild völlig gestört ist. Sie kann sich nicht als attraktiv wahrnehmen. ...

    Mehr
    • 3
  • Eine dunkle Seite der Liebe

    Die Halbwertszeit der Liebe
    Bibliomarie

    Bibliomarie

    Rezension zu "Die Halbwertszeit der Liebe" von Corinna T. Sievers

    Dr. Margarete Dorn, Schönheitschirurgin, kühl, analytisch, kritisch, trifft auf einem Kongress auf Professor Hans Heinrich. Sie, die sich selbst als frigide und gefühlsunfähig beschreibt, ihren Körper ablehnt, anorektisch ist, beschließt diesen älteren, übergewichtigen Wichtigtuer zu lieben. Das ist verwunderlich, kann sie doch in wenigen Augenblicken ihr Gegenüber klassifizieren, erkennt seine körperlichen Schwachstellen, weiß wo und wieviel Fett abzusaugen ist, kann den Penis nach Länge und Umfang definieren, sowohl im Ruhe- ...

    Mehr
    • 3
  • Die Halbwertszeit der Liebe

    Die Halbwertszeit der Liebe
    Pixibuch

    Pixibuch

    10. March 2016 um 20:12 Rezension zu "Die Halbwertszeit der Liebe" von Corinna T. Sievers

    Ein Roman, der anders ist, gewöhnungsbedürftig zu lesen. Aber wenn man über das erste Kapitel hinaus ist, kann man nicht mehr aufhören und liest wie süchtig die 222 Seiten, will noch mehr wissen, wird aber brüsk in unsere Welt katapultiert. Margarete ist ein Erfolgsmensch, meint man. 45 Jahre alt, schlank, wunderschön attraktiv. Von Beruf Schönheitschirurgin, hat Geld. Sie ist geschieden. Ein kleines Manko. Doch dann lernt man sie näher kennen: Sie leidet an Dismorphophobie. Sie findet sich unattraktiv, kann keinen Genuss ...

    Mehr
  • Analytische Liebe

    Die Halbwertszeit der Liebe
    Bibliomania

    Bibliomania

    10. March 2016 um 19:42 Rezension zu "Die Halbwertszeit der Liebe" von Corinna T. Sievers

    Margarete Dorn ist 45 Jahre alt und plastische Chirurgin. Nicht nur im Beruf auch in ihrem Alltagsleben ist alles an und in ihr analytisch, denn sie hat ein Problem: sie kann keine Lust empfinden.Als sie auf einer Tagung Heinrich kennenlernt, DER Chirurg für Brustimplantationen, beschließt sie diesen Mann zu lieben. Gar nicht  einfach, wenn es einem dieser Mann nicht gerade einfach macht. Margarete jedoch beherrscht die Kunst des Verführens und lässt sich immer weiter auf Heinrich ein. Die beiden machen zusammen Urlaub, doch das ...

    Mehr
  • seelische Hässlichkeit einer exentrischen Schönheitschirogin ...

    Die Halbwertszeit der Liebe
    Tigerlili

    Tigerlili

    08. March 2016 um 18:09 Rezension zu "Die Halbwertszeit der Liebe" von Corinna T. Sievers

    Hallo, dieses Buch berichtet von einer Schönheitschirogin, welche sich selbst nicht schön findet und sich nun auf der Suche nach Liebe und sexueller Erfüllung befindet. Ohne dem Buch zuviel vorweg zu nehmen, ist es schwierig meine zwei Sterne zu begründen. Doch ich wage einen Versuche. Die beiden Sterne hat die Geschichte für ihren unglaublich interessanten Schreibstil. Dieser ist zunächst nicht ganz so einfach zu lesen, da er sehr sachlich und rational ist. Auch die Art des Satzbaus ist immer wieder interessant - gerade für eine ...

    Mehr
  • Für Männer vielleicht nur bedingt geeignet ;-)

    Die Halbwertszeit der Liebe
    Xirxe

    Xirxe

    06. March 2016 um 17:02 Rezension zu "Die Halbwertszeit der Liebe" von Corinna T. Sievers

    Die Ich-Erzählerin Margarete, Mitte 40, erfolgreiche Schönheitschirurgin mit wissenschaftlichem Schwerpunkt männliches Geschlechtsteil, sehr intelligent und sehr attraktiv (ohne Eingriffe ;-)), hat ein bzw. mehrere massive Defizite. An Sex kann sie nichts finden und Gefühle sind ihr weitestgehend fremd. Zudem ist sie der Auffassung, missgestalt zu sein (ganz im Gegensatz zu den Männern) - Dysmorphophobie nennt man diese Krankheit. Auf einem Kongress begegnet sie Heinrich, einem ebenfalls sehr erfolgreichen Schönheitschirurgen, ...

    Mehr
  • Nur leidlich spannend...

    Maria Rosenblatt
    variety

    variety

    30. January 2015 um 21:32 Rezension zu "Maria Rosenblatt" von Corinna T. Sievers

    Die Geschichte bleibt leider nur mässig spannend. Mehr im Zentrum steht die Beziehung Marias zu Hannes. Eine Ehe, die (leider) schon viel zu lange andauert. Schnörkellos ist sie, die Sprache von Sievers, aber leider fehlt die Vorwärtsbewegung im Krimi. Alles dreht sich im Kreis, da rettet auch das bisschen Lokalkolorit (Zürich) nicht viel.

  • weitere