Corinna Wieja

 4,2 Sterne bei 1.882 Bewertungen
Autorenbild von Corinna Wieja (©Corinna Wieja)

Lebenslauf von Corinna Wieja

Ich bin schon immer gern in Bücherwelten versunken. Nach einer Ausbildung zur Industriekauffrau und einem nebenberuflichen Studium zur staatlich geprüften Übersetzerin habe ich 2001 den Schritt in die Selbständigkeit gewagt und meine Leidenschaften Schreiben, Lesen und Übersetzen zum Beruf gemacht. Ich übersetze Bücher, audiovisuelle Medien, Werbespots und Werbetexte. Außerdem schreibe ich gerne Geschichten für junge Leser, in denen sich all die Wesen tummeln, die ich in der realen Welt manchmal vermisse: Geister, Hexen, Kuschelmonster sowie kleine und große Abenteurer. Mit meinen Büchern möchte ich spannend unterhalten und zum Lachen bringen, den Alltag vergessen lassen. An meinem Beruf mag ich vor allem, dass er mich jeden Tag vor neue Herausforderungen stellt. Ich kann fantasieren und mit Worten spielen, sie wie ein Puzzle zusammenfügen, bis sie Bilder entstehen lassen. Ich liebe es, in neue Geschichtenwelten abzutauchen, seien es die eigenen oder die anderer AutorInnen :-). Mehr Infos zu mir und meinen Büchern und was ich so lese oder übersetze, findet ihr in meinem Blog: www.textpuzzlerin.de

Botschaft an meine Leser

Hallo, 

schön, dass du reinliest. Dann magst du vielleicht wie ich spannende und lustige Gute-Laune-Bücher. Die schreibe, lese und übersetze ich am liebsten. In meinen Kinderbüchern für kleine und große Abenteurer*innen tummeln sich magische Wesen und starke Mädchen- und Jungshelden. Mit meinen Geschichten möchte ich den Lesespaß fördern, den Alltag vergessen lasssen und Welten öffnen.

Ich freue mich, über Bücher zu plaudern und sage danke für jede Rezension. Ich weiß diese Unterstützung sehr zu schätzen. Und vielleicht lesen wir uns ja auch auf Instagram und/oder YouTube. :-)

Viele Grüße

Corinna

Neue Bücher

Cover des Buches Die Rebellinnen von Oxford - Furchtlos (ISBN: 9783736316508)

Die Rebellinnen von Oxford - Furchtlos

Erscheint am 23.12.2021 als Taschenbuch bei LYX. Es ist der 3. Band der Reihe "Oxford Rebels".
Cover des Buches All the Colors of my Dreams (ISBN: 9783736316645)

All the Colors of my Dreams

 (86)
Neu erschienen am 29.10.2021 als Taschenbuch bei LYX. Es ist der 1. Band der Reihe "Laws of Love".
Cover des Buches All the Colors of my Dreams (Laws of Love 1) (ISBN: B092W3XHDT)

All the Colors of my Dreams (Laws of Love 1)

 (2)
Neu erschienen am 29.10.2021 als E-Book bei LYX.digital.
Cover des Buches Herzfunkeln und Winterträume (ISBN: 9783846601389)

Herzfunkeln und Winterträume

 (27)
Neu erschienen am 30.09.2021 als Taschenbuch bei ONE.

Alle Bücher von Corinna Wieja

Cover des Buches Bird and Sword (ISBN: 9783736305489)

Bird and Sword

 (384)
Erschienen am 26.10.2017
Cover des Buches Making Faces (ISBN: 9783736312814)

Making Faces

 (309)
Erschienen am 30.10.2020
Cover des Buches Infinity Plus One (ISBN: 9783736314863)

Infinity Plus One

 (236)
Erschienen am 26.02.2021
Cover des Buches The Opposite of You (ISBN: 9783736309753)

The Opposite of You

 (163)
Erschienen am 31.05.2019
Cover des Buches Queen and Blood (ISBN: 9783736307056)

Queen and Blood

 (124)
Erschienen am 27.07.2018
Cover des Buches Die Rebellinnen von Oxford - Verwegen (ISBN: 9783736315426)

Die Rebellinnen von Oxford - Verwegen

 (101)
Erschienen am 30.04.2021
Cover des Buches The Difference Between Us (ISBN: 9783736310001)

The Difference Between Us

 (93)
Erschienen am 30.09.2019
Cover des Buches Das Weihnachtscafé in Manhattan (ISBN: 9783956498381)

Das Weihnachtscafé in Manhattan

 (99)
Erschienen am 01.10.2018

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Corinna Wieja

Cover des Buches Die Rebellinnen von Oxford - Unerschrocken (ISBN: 9783736315433)S

Rezension zu "Die Rebellinnen von Oxford - Unerschrocken" von Evie Dunmore

Originell, leidenschaftlich und eine starke Frauenpower
Saskia_Prvor 17 Stunden

Sein Ton war freundlich, aber in seinen Augen stand ein seltsam ernster Blick. „Verlieb dich nicht in mich.“

 

„Die Rebellinnen von Oxford – Unerschrocken“ ist der zweite Band der Rebellinnen von Oxford-Reihe von Evie Dunmore. Dieser Teil spielt ebenfalls wieder in Oxford und handelt diesmal von Lucie, der Anführerin der Frauenrechtsbewegung. Sie trifft auf ihren Erzfeind, den Frauenheld Tristan, mit dem sie seit ihrer Kindheit eine tiefe Feindschaft verbindet. Die Leser: innen treffen in diesem Band auch wieder auf die anderen Rebellinnen Hattie und Catriona.

Durch den angenehm leichten Schreibstil der Autorin bin ich schnell in die Geschichte eingetaucht. Es hat großen Spaß gemacht über die Protagonisten Lucie und Tristan zu lesen. Ihre einzigartige Verbindung hat mir sehr gut gefallen, besonders da ich so einen Handlungsverlauf noch nie zuvor gelesen hatte. Vor allem aber konnte mich die Figur Lucie überzeugen. Sie ist trotz aller Umstände eine so starke und selbstbewusste Persönlichkeit, ihr Engagement und Einsatz für die Frauenrechte zu dieser Zeit hat mich total begeistert. Der einzige Aspekt im Buch, der mir nicht ganz so gut gefallen hat, war die Ausarbeitung der Bösewicht-Rollen. Diese hätten noch etwas raffinierter und ausgeklügelter handeln können, das hätte noch mehr Spannung erzeugt.

Abgesehen von der Handlung hat mich auch das Cover sehr angesprochen. Man kann Lucie darauf erkennen, was ich großartig finde.

Mein Fazit zum Buch: eine absolute Leseempfehlung! Es ist wirklich originell, macht viel Spaß zu lesen und beinhaltet alles, was man sich als Leser: in wünschen kann.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Herzfunkeln und Winterträume (ISBN: 9783846601389)L

Rezension zu "Herzfunkeln und Winterträume" von Corinna Wieja

Eine winterliche Romanze für die (Vor-)Weihnachtszeit
Layla-23vor 2 Tagen

REZENSION

.

Schon das bezaubernde Cover mit den Pastellfarben von "Herzfunkeln und Winterträume" finde ich einfach nur toll! Eines der winterlichsten Cover, die ich kenne. Die harmonischen Farben passen einfach perfekt zur Jahreszeit.

Obwohl dieses Buch eine typische Love-Story erzählt, mit einem Weihnachtsfan und einem Grinch, die sich verlieben, mochte ich die Geschichte sehr. 

Am Anfang wusste ich nicht genau, ob Weihnachten hier ein großes Thema sein wird, da es doch recht viel um die Praktikumssuche ging, aber zum Ende hin wird es richtig gemütlich und weihnachtlich. 

Der Protagonist Jared ist das perfekte Beispiel für den Grinch, weshalb ich ihn am Anfang auch nicht wirklich mochte, aber als ich herausgefunden habe, aus welchem Grund er Weihnachten nicht mag, wurde er mir im nachhinein sympathisch. 

Hanna dagegen ist ein absoluter Weihnachtsfan und wollte die Feiertage schon immer mal in London, im Winter Wonderland, verbringen. Da passt es doch perfekt, dass Jared sich in London gut auskennt. 

Die Liebesgeschichte um die beiden hat mir sehr gut gefallen, es war nicht zu aufdringlich, sondern sehr authentisch und romantisch, aber ab und zu war es mir leider etwas zu kitschig. 

Aber die Weihnachtsthematik in diesem Buch habe ich geliebt! Dass Hanna und Jared Santa und die Elfe waren, fand ich schon süß. ;)
Mich hat die Geschichte zwischendurch tatsächlich ein wenig an die typischen Liebesgeschichten in Weihnachtsfilmen erinnert. 

Und die ganzen winterlichen Szenen in London haben mich sehr neugierig auf die Stadt gemacht, die Szenen haben mich gedanklich irgendwie nach London gebracht. 



Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches All the Colors of my Dreams (ISBN: 9783736316645)S

Rezension zu "All the Colors of my Dreams" von Amy Harmon

Mehr als eine einfache New Adult Geschichte
Spannungsjaegerinvor 2 Tagen

Meinung:

"All the Colors of my Dreams" ist das vierte Buch von Amy Harmon, welches als Neuauflage im Lyx Verlag erscheint und ich bin sehr froh darüber, denn anders hätte ich die Bücher der Autorin vielleicht nie gelesen. Beim diesem Buch ist mir nochmal deutlicher geworden wie unterschiedlich die vier Bücher, die ich bis jetzt gelesen habe, sind und die Autorin kann mich mit ihren Ideen, aber auch der perfekten Gestaltung, auf ganzer Linie überzeugen. 

Georgia kennt die Geschichte um Moses schon lange bevor sie ihn kennenlernt und wird von ihrer Umgebung vor ihm gewarnt. Dennoch fühlt sie sich gleich zu ihm hingezogen, als er in das Haus nebenan einzieht und vergessen sind alle Warnungen. Zwischen den beiden spielt sich eine Geschichte ab, die so viel mehr ist als nur eine kleine Schwärmerei zwischen zwei Jugendlichen...

Neben dem Prolog und dem ersten Kapitel, legt die Autorin einen knallharten Start hin, der nicht so schwer zu verdauen ist und bringt dabei gleich das wesentlichste auf den Punkt. Schnell habe ich festgestellt, dass hinter der Geschichte mehr steckt, als man vermuten würde und war direkt gefesselt. Es findet sich eine gute Mischung zwischen jugendlichen Gefühlen und der schwere von Leben und Tod, verpackt in eine Geschichte die den Atem raubt und mich an vielen Stellen überraschen konnte. Ich kam beim lesen sehr schnell voran, was zum einen an der wirklich spannenden Geschichte liegt, die mich an keiner Stelle gelangweilt hat, aber auch an dem wirklich angenehm zu lesenden Schreibstil. Die Erzählung wurde in ein vorher und nachher aufgeteilt, was mir sehr gut gefallen hat und auch die wechselnden Erzählperspektiven kommen der Geschichte nur zugute.

Der Leser lernt Georgia und Moses nach und nach immer besser kennen. Während Moses mit seinen Dämonen zu kämpfen hat und dem Bild seiner Mitmenschen von ihm bis zu einem gewissen Grad entspricht, ist Georgia eher unscheinbarer. Mir hat das Zusammenspiel der beiden aber gefallen und auch die eher schwierige Beziehung zwischen ihnen ist gut deutlich geworden. Moses konnte ich zunächst erst schwer einschätzen und ich musste mich ein paar Seiten an ihn gewöhnen, aber danach ist er mir mehr und mehr ans Herz gewachsen. Auch Georgia kann mit ihrer ruhigeren, aber verbissenen Art überzeugen und ich habe jede Szenen mit den beiden zusammen sehr geliebt. 

Während das Grundgerüst der Geschichte schon mit zwei sehr tollen und spannenden Charakteren und einer Gestaltung, die keine Wünsche offen lässt und dabei eine fesselnde Geschichte bietet, bei der man Langeweile vergebens sucht, punkten kann, hat sich die Autorin noch mehr überlegt und es finden sich Thriller Elemente, die die Spannung nochmal anheben, ohne dabei künstlich und überladen zu wirken. Mich hat die Idee aufjedenfall angesprochen und ich mir hat alles bis zur letzten Seite gut gefallen. Auch wenn die Geschichte für mich dadurch das Gewisse etwas bekommt und die Autorin mich an der ein oder anderen Stelle sogar zum Nachdenken anregen konnte, findet sich hier keine leichte New Adult Story, die sich einfach so weg lesen lässt und sicher nicht zu jedem Leser passt, der zu einer New Adult Story greift. 

Fazit:

"All the Colors of my Dreams" ist eins von vier Büchern, die ich von Amy Harmon gelesen habe, wobei mir drei sehr gut gefallen haben, aber auch eins dabei war, welches ich leider abbrechen musste. Dieses Buch gehört ganz klar zu ersterem.

Wer zu diesem Buch greift, sollte sich auf eine Geschichte gefasst machen, die es in sich hat und mit der ein oder anderen Überraschung wartet. Es findet sich eine sehr gut durchdachte Gestaltung, mit zwei tollen Charaktere, die ihre Geschichte erzählen. Mit eingebauten Thriller Elementen ist es nicht unbedingt eine leichte New Adult Story, die man erwarten würde, bringt dafür aber einige Spannung mit und lässt keine Langeweile aufkommen. Mir hat es an der ein oder anderen Stelle die Sprache verschlagen und ich wurde auch zum Nachdenken angeregt. Bei mir blieben keine Wünsche offen und es gibt auch kein Punkt der mir nicht gefallen hat und daher kann ich das Buch nur empfehlen!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Sprechende Blumen und ein spannendes Abenteuer.

Opa Dimitrios' Hummelkasten ist weg. Lea und Jannis wollen den Dieb finden, denn der magische Honig darf nicht in falsche Hände geraten.

Okay, es ist kein Weihnachtsbuch, aber vielleicht hast Du ja gerade jetzt Lust auf eine Leserunde mit dem Hauch von Sommer, einer Prise Magie und viel Humor. Dann mach mit und gewinne eins von 25 Print-Exemplaren. 

Okay, das Buch hat absolut nix mit Weihnachten zu tun. Es ist keine Weihnachtsgeschichte, sondern eine Abenteuergeschichte mit einer Prise Humor, jeder Menge Magie und einem Hauch von Sommer. Vielleicht hast Du ja trotzdem oder gerade deshalb Lust, an der Leserunde teilzunehmen und den Alltag ein wenig zu vergessen. Darüber würde ich mich sehr freuen!

"Lea Lavendel und der magische Honig" ist für das Lesealter ab 8 Jahren. Es ist zwar ein zweiter Band, aber da jedes Buch in sich abgeschlossen ist und am Anfang auch noch mal kurz zusammengefasst wird, worum es in Buch 1 ging, muss man nicht zwingend den ersten Band kennen, um den zweiten zu lesen. Behaupte ich jetzt mal :-).

Worum geht's: 

Blumenmagie mit sprechenden Blumen, zauberhafter Hummelhonig und die Jagd nach einem Hummeldieb! 

Lea freut sich auf den Unterricht in Flüstermagie, doch dann zerstreitet sie sich mit ihrem besten Freund Jannis. Als jedoch Opa Dimitriosʼ Hummelkasten gestohlen wird, müssen die beiden zusammenhalten. Als Pflanzenflüsterin weiß Lea, wie wertvoll ein Gläschen Hummelhonig ist – und dass seine Magie nicht in falsche Hände geraten darf!
Mit Jannis heftet sich Lea auf die Spur des Diebs und erlebt dabei die ein oder andere magische Überraschung ... 

Eine magische Geschichte mit Herz und Humor, liebevoll und detailreich bunt illustriert von  Tessa Rath

Extra-Motivation: Zu diesem Buch gibt es auch wieder ein Quiz bei Antolin.

Einen Blick ins Buch mit Leseprobe gibt es beim Verlag arsedition: https://www.arsedition.de/produkte/detail/produkt/lea-lavendel-und-der-magische-honig-9955

Auf meiner Website https://www.corinna-wieja.de/lea-lavendel-und-der-magische-honig.html findest Du außerdem Zusatzmaterial zum Buch, das auch im Unterricht eingesetzt werden kann.

Und so machst Du mit: Lea hat als Zaubergefährtin das Gänseblümchen Bella an ihrer Seite, das seine Gabe noch nicht kennt. Verrate mir in den Kommentaren, welche Blume oder welches Tier Du gerne als Gefährtin oder Gefährten hättest und welche Zauberkraft er oder sie haben sollte. 

Ablauf der Leserunde: Ende der Bewerbungsrunde ist am 6.12. um Mitternacht. Die Verlosung erfolgt am 7.12.21. Die Bücher verschicke ich am 8.12. und die Leserunde beginnt anschließend ab 10.12. bis zum 31.12. Sie ist aber auch natürlich danach noch offen für Kommentare und ich werde auch dann immer noch mitlesen.

Ich hoffe, dass wir in der Leserunde ein paar gemütliche Momente miteinander verbringen, um den Stress und die Sorgen quasi ein bisschen wegzuschmökern. :-) Für die kleine Auszeit zwischendrin habe ich die Leserunde in kürzere Abschnitte unterteilt und noch ein paar Plauderecken hinzugefügt. :0)

In der Glitzer-Weihnachtsecke werde ich ab 1.12. auch Bastel- und Rezept-Ideen posten, sodass vielleicht ein kleiner Adventskalender mit Bastelideen, Rezepten und mehr entsteht. Und ich freue mich, wenn Du mitmachst und Deine Ideen postest.  

Wichtig: Alles kann, nichts muss :-). Soll heißen, beteilige Dich gern (wenn Du magst auch schon jetzt) an den Abschnitten, zu denen Du Zeit und Lust hast. Ich freue mich aufs Plaudern mit Dir. :-)

Viel Glück und herzliche Grüße

Corinna

298 BeiträgeVerlosung beendet

Verlost werden 10 signierte Bücher von "Detective Invisible - Kommissar Unsichtbar". Der zweisprachige Kinderkrimi verknüpft englische Dialoge mit deutschem Erzähltext und ermöglicht so schnelle Lernerfolge mit Lesespaß. Das Buch hat Vokabelhilfen auf den Seiten und ist für Kinder ab dem zweiten Lernjahr geeignet. Englisch lernen einmal anders - mit kniffligem Krimirätsel :-).

Hallo,

ich freue mich, dass Du auf dieser Seite gelandet bist und bei der Verlosung mitmachen willst. :0).

"Kommissar Unsichtbar -- Detective Invisible" ist ein kniffliger Rätselkrimi für Kinder ab der zweiten Lernstufe Englisch. Deutscher Erzähltext wird mit englischen Dialogen verknüpft und bietet so ein Lesevergnügen der besonderen Art -- Englisch lernen einmal anders. Für schnelle Lernerfolge. Der Englischanteil im Buch beträgt ca. 30%. Vokabelhilfen auf den Seiten sorgen für ein noch besseres Leseverständnis. 

Besonders englische Redewendungen und Metaphern haben es manchmal in sich. Den Kommissar im Buch habe ich mit einem meiner Lieblingswörter benannt: Jonathan Smartypants. Ein "smartypants" hat nix mit Süßigkeiten oder Hosen zu tun, sondern das ist einfach ein Besserwisser und so ein bisschen besserwisserisch ist Jonathan, der Geisterdetektiv, schon. Übrigens mag er seinen Beruf so sehr, dass er auch noch nach seinem Tod seinen letzten Fall aufklären will. Dazu braucht er allerdings die Hilfe von Josy, die gerade in das Haus gezogen ist, in dem er spukt. :0). 

Meine Lieblingsredewendung ist: "Ich glaub, mein Hamster bohnert" :0). Das würde man im Englischen wohl eher als "Just strike me pink" übersetzen und nicht als "I think my hamster is waxing the floors" :0). Hast du auch eine deutsche oder englische Lieblingsredewendung? Wenn ja, verrate sie mir doch, bitte.

So machst Du mit: Kommentiere einfach diesen Beitrag und verrate mir Deine deutsche oder englische Lieblingsredewendung oder Metapher. :0).

Die Buchverlosung läuft ab sofort bis zum 10.10.2021. Die Ermittlung der Gewinner:innen erfolgt am 11.10.2021 durch Zufallsprinzip. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

Ich drücke die Daumen.

Viel Glück und herzliche Grüße

Corinna

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ihr Lieben,

ein ganz dickes Dankeschön fürs Mitmachen und Kommentieren. Eure Kommentare haben mir ein Lächeln ins Gesicht gemalt. Danke, dass ihr euch die Mühe gemacht hab, so ausführlich zu antworten. Die Gewinner*innen sind nun ausgelost und Lovelybooks sagt, dass sie automatisch per Mail benachrichtigt wurden. 

Die Bücher schicke ich in den nächsten Tagen zu. Wenn ihr noch einen Signierwunsch habt, gebt mir gerne Bescheid. 

Und ich bin sicher,  dass dies nicht meine letzte Verlosung hier war. Die nächste folgt in 30 Tagen :-). 

Viele Grüße

Corinna



183 BeiträgeVerlosung beendet

Sprechende Blumen und eine Prise Magie

Beim Training hat Lea den Ball versehentlich in den Garten ihrer Nachbarin gepfeffert und eine Scheibe zerbrochen. Um ihre Schulden abzuarbeiten hilft Lea bei der Pflege ihrer Pflanzen, die ungewöhnliche Eigenschaften haben! Ehe sie es sich versieht, steckt sie mitten in einem Abenteuer! 

Mache mit bei unserer Leserunde und gewinne eines von 25 Exemplaren!


Liebe Leserinnen und Leser, 

Dieses abenteuerliche Kinderbuch ist idealer Lesestoff für Kinder ab der 3. Klasse. Es handelt von sprechenden Blumen, Pflanzen mit ungewöhnlichen Fähigkeiten und Kräutermagie.

Mist! Beim Tortraining hat Lea den Ball versehentlich in den Garten ihrer schrulligen Nachbarin gepfeffert und eine Scheibe von deren Gewächshaus zerbrochen. Um ihre Schulden abzuarbeiten hilft Lea der alten Dame bei der Pflege ihrer Pflanzen. Und was für merkwürdige Gewächse bei Hortensia Pfeffer blühen! Zahnbürstenbäume, Schokoladenblumen und Spatzenzungen − sogar ganz normale Gänseblümchen scheinen hier höchst ungewöhnliche Eigenschaften zu haben!

Ehe sie es sich versieht, steckt Lea mitten in einem fantastischen Abenteuer! Sie wird zur Nachwuchskräuterhexe ausgebildet und versucht - mit einer gehörigen Prise Magie - Hortensias wunderbaren Garten vor den fiesen Plänen des Bürgermeisters zu retten... 

Wir sind gespannt auf Eure Beiträge und Einschätzungen zum Buch und freuen uns auf eine magische Leserunde!

Euer Team von arsEdition

1146 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 2.551 Bibliotheken

von 830 Lesern aktuell gelesen

von 12 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks