Corinna Wieja

 4.8 Sterne bei 57 Bewertungen
Corinna Wieja

Lebenslauf von Corinna Wieja

Ich bin schon immer gern in Bücherwelten versunken. Nach einer Ausbildung zur Industriekauffrau und einem nebenberuflichen Studium zur staatlich geprüften Übersetzerin habe ich 2001 den Schritt in die Selbständigkeit gewagt und meine Leidenschaften Schreiben, Lesen und Übersetzen zum Beruf gemacht. Ich übersetze Bücher, audiovisuelle Medien, Werbespots und Werbetexte. Außerdem schreibe ich gerne Geschichten für junge Leser, in denen sich all die Wesen tummeln, die ich in der realen Welt manchmal vermisse: Geister, Hexen, Kuschelmonster sowie kleine und große Abenteurer. Mit meinen Büchern möchte ich spannend unterhalten und zum Lachen bringen, den Alltag vergessen lassen. An meinem Beruf mag ich vor allem, dass er mich jeden Tag vor neue Herausforderungen stellt. Ich kann fantasieren und mit Worten spielen, sie wie ein Puzzle zusammenfügen, bis sie Bilder entstehen lassen. Ich liebe es, in neue Geschichtenwelten abzutauchen, seien es die eigenen oder die anderer AutorInnen :-). Mehr Infos zu mir und meinen Büchern und was ich so lese oder übersetze, findet ihr in meinem Blog: www.textpuzzlerin.de

Alle Bücher von Corinna Wieja

Sortieren:
Buchformat:

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Corinna Wieja

Neu
Melli910s avatar

Rezension zu "Simsaladschinn - Die verflixte siebte Zutat" von Corinna Wieja

Turbulente Fortsetzung
Melli910vor 7 Monaten

Turbulent geht es zu im dritten wunderwolkigen Abenteuer um Taschengeistmädchen Amanda. Als Jessy und Jonas mit Hilfe ihrer Dschinniefreundin die Hochzeitsvorbereitungen ihrer Eltern retten wollen, läuft leider alles erst recht schief und die Hochzeit droht zu platzen. Für die drei Freunde beginnt eine aufregende Wunschsuppen-Zutatenjagd quer durch Europa, bei der ihnen auch noch der fiesschurkige Scha-limm in die Quere kommt.

Die magische Geschichte, die sich für Jungen und Mädchen gleichermaßen eignet, ist kindgerecht und in flüssigem, erfrischendem Schreibstil verfasst und sehr angenehm zu lesen. Corinna Wieja hat viele witzige Ideen eingestreut und nimmt den Leser mit auf eine spannende Reise. Besonders gut gefallen meiner neunjährigen Tochter und mir die kreativen Wortkreationen, der liebenswerte Humor und das schnelle Tempo der abwechslungsreichen Erzählung. Durch die anhaltende Spannung und eine Prise Magie kommt zu keiner Zeit Langeweile auf.

Die Schauplätze und Handlungen sind bildhaft beschrieben, sodass man beim Lesen ins Geschehen eintaucht und sich selbst wie ein Teil der Geschichte fühlt. Auch die Charaktere sind eindringlich und ausdrucksstark gezeichnet. Wir konnten uns auf Anhieb mit den liebenswerten Freunden identifizieren und fieberten ab der ersten Seite mit ihnen mit.

Viele Elemente aus der unterhaltsamen Geschichte wurden im zauberhaften Cover aufgegriffen und rund um das Dschinniemädchen drapiert. Das farbenfrohe Cover und die ergänzenden Illustrationen von Mila Marquis runden das wunderwolkige Abenteuer gelungen ab. Die fröhlichen schwarz-weißen Bilder unterstreichen zu Beginn der Kapitel wunderbar das Geschriebene.
 
Einziger Wermutstropfen für uns ist, dass dies der letzte Teil der “Simsaladschinn“-Trilogie ist. Wir sind offen für eine Fortsetzung und würden uns dschinntastisch über weitere Geschichten freuen.

Für das zauberhafte Abenteuer mit einigen Turbulenzen, einer Prise Magie und ganz viel Humor vergeben wir fünf wunderwolkige Sterne und eine klare Leseempfehlung.


Kommentare: 1
18
Teilen
Nele75s avatar

Rezension zu "Simsaladschinn - Die verflixte siebte Zutat" von Corinna Wieja

Simsala Dschinn - Die verflixte siebte Zutat .... von Corinna Wieja
Nele75vor 7 Monaten

Mit "Die verflixte siebte Zutat" hat die Autorin Corinna Wieja bereits den dritten Teil ihrer Buchreihe rund um Dschinn Amanda und ihre beiden Freunde Jonas und Jessy veröffentlicht.

Eine Hochzeit steht bevor, denn Jonas' und Jessys' Mutter und Vater wollen heiraten und so soll aus den vieren eine richtige Familie werden. Doch die Eltern sind sich in letzter Zeit nicht immer einig und so kommt es, dass alles in einem riesengroßen Streit endet und die Hochzeit nicht mehr ganz so sicher scheint. Amanda möchte hier natürlich gerne helfen, denn dank ihrer Zauberkräfte dürfte es für sie doch kein Problem sein, alle wieder zu versöhnen. Tja....doch ganz so einfach wird es nicht....und da ist ja auch noch die verflixte siebte Zutat, die dem Glück noch im Wege steht und welche erstmal gefunden werden möchte.....

Wir kannten bereits die beiden vorher erschienenen Teile der Serie rund um "Simsala Dschinn" und hatten somit keinerlei Probleme, wieder direkt in der Geschichte anzukommen. Allerdings hat die Autorin Corinna Wieja auch einige Rückblenden in die Handlung einfließen lassen - und somit dürfte es euch für "Neueinsteiger" in diese Buchreihe nicht allzu viele Probleme geben, bei der Handlung durchzublicken.

Wie schon von den anderen beiden Teilen bekannt, ist es auch hier der Autorin gelungen, eine turbulente, magische, lustige und auch spannende Geschichte zu schreiben. Eine gute Mischung für ein tolles Lesevergnügen, denn es macht einfach sehr viel Spaß, Amanda, Jessy und Jonas bei ihrer Suche nach der letzten fehlenden Zutat zu begleiten. Aber was wäre dies alles ohne den äußerst fiesen Charakter Scha-Limm - der immer wieder versucht, Steine in den Weg zu legen und selbst die gejagte Zutat zu bekommen.

Der Schreibstil ist altersgerecht und für die empfohlene Altersgruppe von ca. 9-11 Jahren sicherlich ohne Probleme zu lesen. Auch die Kapitel sind nicht allzu lange. Somit ist diese Geschichte sowohl zum Selbstlesen für junge Leser als auch vielleicht noch zum Vorlesen bestens geeignet.

Wir würden uns freuen, wenn diese schöne Buchreihe noch nicht mit dem dritten Teil zu Ende ist....und vielleicht irgendwann einmal eine Fortsetzung erscheint.

Erhältlich ist das Buch im Magellan-Verlag.

Kommentare: 1
14
Teilen
Lina-Mauss avatar

Rezension zu "Simsaladschinn - Die verflixte siebte Zutat" von Corinna Wieja

Eine gute Geschichte die manchmal witzig war...
Lina-Mausvor 7 Monaten

Kindermeinung:


Das Buch war eigentlich ganz ok,aber manchmal habe ich es nicht verstanden,worum es ging,weil es der dritte Teil ist.Fand ich schade,aber manche Stellen haben mir trotzdem gefallen und es gab auch witzige Stellen.
Leider waren nur wenige Bilder im Buch,ich mag Bilder im Buch und gucke sie gerne an.

Kommentare: 1
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
CorinnaWiejas avatar
Simsaladschinn- die verflixte siebte Zutat - mit dem Zauberteppich auf Zutatenjagd durch Europa  Dschinnie Amandas neues magisches Abenteuer ist da!

Liebe Kinderbuchleserinnen und -leser,

ich möchte euch gern einladen, mit Dschinnie Amanda ihr drittes magisches Abenteuer zu erleben. Rechtzeitig zur Leipziger Buchmesse ist der 3. Band erschienen und nun suche ich Leser und Leserinnen für eine Leserunde, die das Buch gemeinsam lesen und anschließend rezensieren möchten. Gerne auch Leser und Leserinnen mit Kindern im entsprechenden Alter. Empfohlenes Lesealter ab 9 Jahre. 

Zum Inhalt:
Noch wenige Wochen bis zur Hochzeit von Jessys Mutter und Jonas` Vater – doch zwischen den beiden hängt der Haussegen schief. Ob die Hochzeit etwa platzt? Das müssen Jessy und Jonas unbedingt verhindern! Aber das Liebeselixier ihrer Dschinniefreundin Amanda geht voll nach hinten los und macht alles bloß noch schlimmer. Jetzt kann nur noch eine Wunschsuppe helfen. Doch dafür müssen Jessy, Jonas und Amanda quer durch Europa reisen – und sie sind nicht die einzigen auf der Jagd nach den Zutaten …

Hier geht's zur Leseprobe auf der Magellan-Website https://www.magellanverlag.de/inhalt/leseproben/simsaladschinn-band3/

Es ist der dritte Band der Reihe und wieder ein abgeschlossenes Abenteuer in sich. Kenntnisse der Vorgängerbände sind nicht unbedingt notwendig, aber sie vergrößern den Lesespaß schon, da manche Ereignisse aus dem Vorgängerband weiter erzählt werden.

Zur Autorin: Corinna Wieja schreibt und übersetzt am liebsten lustige Bücher. Sie mag Schokolade, Katzen, die Farbe Blau, und manchmal wünscht sie sich, sie könnte zaubern wie ihre Heldin Amanda. Sie lebt mit ihrer Familie und Holzritter Kunibert in der Nähe von Frankfurt. Weitere Infos www.corinnawieja.de


Bewerbung:
Wenn ihr in den Lostopf hüpfen wollt, hinterlasst mir bitte einen Kommentar und verratet mir, in welche europäische Stadt ihr gerne mal reisen würdet und warum. 
Die Bewerbungsfrist endet am Sonntag, den 25.02.2018 um 24 Uhr

Am Montag, den 26.02.18 werde ich die Gewinner gleich als Erstes auslosen und bekanntgeben. 

Ich drücke die Daumen und freue mich auf Eure Kommentare! 

Die Leserunde startet dann offiziell am 05.03.2018 und wird von mir, also der Autorin, begleitet. 

Viel Glück! Ich freue mich auf den Austausch mit Euch!

Dschinntastische Grüße
Corinna Wieja
Zur Leserunde
CorinnaWiejas avatar
Ein Teppich, der Ärger macht, und ein verschwundener Wunschgutstein - Dschinnie Amandas neues magisches Abenteuer ist da!

Liebe Kinderbuchleserinnen und -leser,

am 13. Juli ist mein Buch „Simsaladschinn – Die Jagd nach dem Wunschgutstein“ im Magellan Verlag erschienen. Der Verlag hat mir 12 Bücher für eine Leserunde zur Verfügung gestellt. Nun suche ich Leser und Leserinnen, die gemeinsam das Buch lesen und anschließend rezensieren möchten. Gerne auch Leser und Leserinnen mit Kindern im entsprechenden Alter. Empfohlenes Lesealter ab 9 Jahre.

Zum Inhalt:
Ein Stein, der Wünsche erfüllt, und eine Dschinnieprinzessin, die in einer gelben Handtasche wohnt? So ein Quatsch! Das hätte Jessy zumindest noch vor ein paar Wochen gedacht, doch inzwischen gehört Dschinnie Amanda zu ihren besten Freunden und sie selbst besitzt einen Wunschgutstein. Auf den hat es allerdings auch Amandas fieser Onkel Scha-limm abgesehen, der zur Strafe für seine begangenen Schandtaten in einen Teppich verwandelt wurde. Er braucht den Wunschgutstein, um sich zurückzuverwandeln, und will keine Ruhe geben, bis er ihn zwischen seinen gierigen Fransen hält. Mithilfe seines Handlangers Malasar bricht er aus seinem Gefängnis aus und heftet sich an Amandas, Jessys und Jonas‘ Fersen. Die drei machen gerade in der Pension von Jessys Oma Urlaub am Meer. Dort sorgen bald schon merkwürdige Vorkommnisse für Aufregung und jeder der Gäste scheint ein Geheimnis zu verbergen ...

Hier geht's zur Leseprobe. auf der Magellan-Website https://www.magellanverlag.de/inhalt/leseproben/simsaladschinn-die-jagd-nach-dem-wunschgutstein-band-2-1/

Es ist zwar der zweite Band der Reihe, aber Kenntnis des ersten Bandes ist nicht unbedingt nötig, da es ein in sich abgeschlossenes Abenteuer ist.

Zur Autorin: Corinna Wieja schreibt und übersetzt am liebsten lustige Bücher. Sie mag Schokolade, Katzen, die Farbe Blau, und manchmal wünscht sie sich, sie könnte zaubern wie ihre Heldin Amanda. Sie lebt mit ihrer Familie und Holzritter Kunibert in der Nähe von Frankfurt. Weitere Infos www.corinnawieja.de


Bewerbung:
Wenn ihr in den Lostopf hüpfen wollt, hinterlasst mir bitte einen Kommentar und verratet mir, warum ihr gerne mitlesen möchtet. Falls ihr einen Blog habt, hinterlasst mir gerne auch den Link.

Die Bewerbungsfrist endet am Sonntag, den 10.09.2017 um 24 Uhr. (Edit: Bewerbungsfrist von 20 Uhr auf Mitternacht verlängert, weil ich eben erst gesehen habe, dass Lovelybooks die Endzeit auch mit runterzählt und es sonst irreführend wäre. Bitte entschuldigt! Es ist meine erste selbst veranstaltete Leserunde. Beim nächsten Mal passiert mir so etwas Dummes nicht mehr. Ich hoffe auf Euer Verständnis,  dass die Hibbelzeit jetzt etwas länger dauert.

Ich verspreche, falls ich bis dahin nicht eingeschlafen bin, lose ich heute nach Mitternacht gleich noch aus. Spätestens aber morgen früh gleich als Erstes. Dazu werde ich Eure Namen auf Zettelchen schreiben, in eine Schüssel tun, kräftig durchschütteln und dann ohne Hingucken 12 Zettel ziehen. Hier und jetzt schon ein dickes Dankeschön an Euch alle, dass Ihr Euch die Zeit genommen habt, hier zu kommentieren und mitzumachen. Ich drücke Euch allen die Daumen! )


Die Gewinner gebe ich dann hier bekannt und sofern möglich, schicke ich die Bücher auch Montag gleich auf den Weg.  Die Gewinneradressen werden nach Versand der Bücher natürlich gleich wieder gelöscht.

Die Leserunde startet dann am 18.09.2017 und endet am 08.10.2017. Die Leserunde wird von mir, also der Autorin, selbst geleitet, und ich nehme auch aktiv daran teil. Da es meine erste von mir gestartete Leserunde ist, bin ich auch schon entsprechend aufgeregt :-).

Viel Glück! Ich freue mich auf den Austausch mit Euch!

Corinna Wieja


Zur Leserunde
CorinnaWiejas avatar
Rechtzeitig zur Frankfurter Buchmesse habe ich ein Buchmesse-Schmankerl für Euch. Der Magellan-Verlag hat mir Bücher des ersten Bandes von "Simsaladschinn – Das Mädchen aus der gelben Tasche" zur Verlosung zur Verfügung gestellt.
Inhalt: In der Geschichte geht es um Flaschengeistmädchen Diamandarazade, genannt Amanda, die keine Lust hat, nur aus Tradition ihren 77-wöchigen "Menschenlehrdienst" anzutreten. Sie beschließt, die Zeit bequem abzusitzen und versteckt sich dazu in einer hässlichen, gelben Tasche. Doch dann wird ihr Freund und Lehrer Muffid entführt. Um ihn zu retten, braucht sie die Hilfe eines Menschen - und landet durch ein Missgeschick bei Jonas. Sie schlägt ihm einen Deal vor: Für jeden erfüllten Wunsch muss er ihr auch einen Wunsch erfüllen - und die Befreiung von Muffid steht ganz oben auf Amandas Wunschliste. Blöd nur, dass Amanda versehentlich ihre Magie verliert und ihnen die Zeit im Nacken sitzt ...

Hier geht's zur Leseprobe auf der Magellan Website:

Verlost werden 10 Exemplare des Buchs.

Das müsst ihr tun, um teilzunehmen: Verratet mir doch, warum ihr das Buch gerne gewinnen möchtet und/oder welches Gefäß ihr als Wohnung wählen würdet, wenn ihr ein Flaschengeist wärt. :-)

Die Verlosung läuft bis einschließlich 18.10.17

Kleingedrucktes: Teilnahmeberechtigt sind Personen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die volljährig sind, also mindestens 18 Jahre alt. Die Ermittlung der Gewinner erfolgt am 19.10.17 durch Zufallsprinzip. Das heißt: Ich schreibe Eure Lovelybooks-Namen auf Zettelchen, werfe sie in eine Schüssel, rühre kräftig um und lasse meinen Sohn als Glückself zehn Zettelchen ziehen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ich freue mich auf Eure Antworten und wünsche Euch viel Glück!

Viele Grüße
Corinna
Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Corinna Wieja im Netz:

Community-Statistik

in 54 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks