Corinna Wodarz Mutters ganzer Stolz! Unser Haushalt in den 50er und 60er Jahren

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mutters ganzer Stolz! Unser Haushalt in den 50er und 60er Jahren“ von Corinna Wodarz

Die Hausfrau soll es leichter haben! Unter diesem Motto träumten Frauen von einem Waschautomat und einer Wäscheschleuder von AEG, einem Mixer - besonders beliebt war der Piccolo von Elektro As - oder einem modernen Kühlschrank, wie er im Neckermann-Katalog angeboten wurde. Alles wurde moderner, damals als es aufwärts ging! Und für uns Kinder war und blieb der Küchentisch der Mittelpunkt der Welt. In der Küche machten wir unsere Hausaufgaben, bauten Modellflugzeuge oder fütterten unsere Puppen. Waren auch die Winter kalt, in der Küche war es stets warm und roch so gut. Erinnern wir uns an die Zeit, als der Haushalt Mutters ganzer Stolz war und die Küche der heimelige Ort für die ganze Familie!

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

Spannende Rezepte, Gestaltung durchwachsen

rainbowly

Die Stadt des Affengottes

Aufregender Trip in den Urwald von Honduras. An manchen Stellen etwas zu trocken, aber insgesamt ein interessante Erfahrung.

AberRush

Nur wenn du allein kommst

Volle Leseempfehlung. Sehr beeindruckende Geschichte.

Sikal

LeFloid: Wie geht eigentlich Demokratie? #FragFloid

Großartiges Buch für Jung und Alt zur Erklärung unserer Politik in verständlichen und interessant verpackten Worten!

SmettgirlSimi

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Waschmaschine, Konserven & Salzstangen

    Mutters ganzer Stolz! Unser Haushalt in den 50er und 60er Jahren
    ErleseneBuecher

    ErleseneBuecher

    20. April 2013 um 01:13

    Haushaltsgegenstände, aber auch Werbespots der 50er und 60er üben auf mich eine große Faszination aus. Es ist irgendwie eine völlig fremde aber auch auf den ersten Blick heile Welt. Dieses Buch ist eher ein Bildband, der Text ist nur spärlich gesät. Das ist leider etwas schade. Oft hätte ich gerne mehr Infos gehabt und nicht nur so ein paar lapidare Bildunterschriften. Auch war nicht wirklich klar, wie das Buch strukturiert wurde. Die Bilder sind natürlich der Hammer. Ebenfalls die ein oder andere Werbeanzeige ist super. Sehr schön ist auch die Seite über Clemens Wilmenrod. Da lohnt sich mal ein you tube-Besuch… Nun ist die Frage, ob diese Zeit damals wirklich schöner, besser oder heiler war. Insgesamt vielleicht eher nein, aber einiges sollte man sich doch mal ab und an abschauen. Mich überzeugt z.B. für die heutige Zeit vollkommen die Wohnküche als Zentrum des Zuhauses, das finde ich klasse. Auch wünschte ich manchmal etwas mehr Zeit für den Haushalt übrig zu haben, was heutzutage neben Vollzeit-Job und Kind hinten rüberfällt. Bewertung: 3,5 von 5 Punkten

    Mehr