Corinne Jausserand Mediterrane Sommerküche

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(4)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mediterrane Sommerküche“ von Corinne Jausserand

Urlaubsfeeling!

Sommerzeit ist Urlaubszeit und die schönste Gelegenheit für eine gelungene Party im Freien mit Freunden, Verwandten und Nachbarn. Dieses wunderschön gestaltete Buch liefert Ihnen die passenden Rezepte, um Ihre Gäste mit leichten kulinarischen Leckereien zu begeistern. Vom köstlichen Tomaten-Gazpacho mit Melone und Koriander über verführerische Garnelen in Kokosmilch bis hin zu Hühnchenspieße kombiniert mit Zitronengras werden die vielfältigen Geschmackserlebnisse den Partyerfolg garantieren. Erdbeer-Tiramisu, Mirabellen-Kompott mit Vanilleeis und fruchtige Aprikosentarte mit Lavendel bilden dabei den krönenden Abschluss. Ihre Gäste werden jederzeit wiederkommen!

Richtig gutes Kochbuch für Liebhaber der leichten mediterranen Küche

— Areti

Kochbücher sind immer etwas Tolles.

— wsnhelios

Tolle Rezepte, alle leicht nachzukochen

— Monika58097

Stöbern in Sachbuch

Generation Kohl

eine kurze Beschreibung was in den 80er und 90er Jahren unter "Kohl" so passiert ist und wie der Autor es im Rückblick empfunden hat.

Sigrid1

Ess-Medizin für dich

bin total enttäuscht - soll wohl als Werbung in eigener Sache dienen

Gudrun67

Rattatatam, mein Herz

Informativ, unterhaltsam und gut veranschaulicht! Ein Buch, das zum Nachdenken anregt.

Bambisusuu

Jagd auf El Chapo

Spannender Erfahrungsbericht, der teilweise fast schon wie die Steilvorlage für einen Actionfilm wirkt.

Luthien_Tinuviel

Stehaufqueen

Durch die Stehaufqueen kann jeder seine persönlichen STEHAUF-Regeln finden!

Denise43437

Lass uns über Style reden

Dieses Buch hat absoluten Style!

Kristall86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Richtig gutes Kochbuch für Liebhaber der leichten mediterranen Küche

    Mediterrane Sommerküche

    Areti

    17. April 2018 um 19:42

    Inhalt:Urlaubsfeeling! Sommerzeit ist Urlaubszeit und die schönste Gelegenheit für eine gelungene Party im Freien mit Freunden, Verwandten und Nachbarn. Dieses wunderschön gestaltete Buch liefert Ihnen die passenden Rezepte, um Ihre Gäste mit leichten kulinarischen Leckereien zu begeistern. Vom köstlichen Tomaten-Gazpacho mit Melone und Koriander über verführerische Garnelen in Kokosmilch bis hin zu Hühnchenspieße kombiniert mit Zitronengras werden die vielfältigen Geschmackserlebnisse den Partyerfolg garantieren. Erdbeer-Tiramisu, Mirabellen-Kompott mit Vanilleeis und fruchtige Aprikosentarte mit Lavendel bilden dabei den krönenden Abschluss. Ihre Gäste werden jederzeit wiederkommen!Meine Meinung:Dieses Kochbuch lässt einem schon beim ersten Durchblättern das Wasser im Munde zusammenlaufen, denn ein Rezept klingt leckerer als das andere. Besonders Liebhaber von viel Gemüse beim Essen kommen hier ganz auf ihre Kosten.Das Buch ist sehr übersichtlich gestaltetet und die Rezepte sind nach sieben Themen gegliedert.1. Kleine Köstlichkeiten zum Aperitif2. Erfrischende Vorspeisen, Salate und Suppen3. Herzhaft Gebackenes4. Fisch und Meeresfrüchte haben Saison5. Fleischgerichte für warme Tage6. Sommerliche Beilagen7. DessertsAuch die Rezepte selbst sind immer sehr übersichtlich auf je einer Doppelseite. Links ist eine Spalte mit den Zutaten, dann steht dort für wie viele Personen (überwiegend 6) es gedacht ist und wie lange die Zubereitung dauert. Diese ist sehr verständlich formuliert und auch die Schritte sind sehr einfach. Das sollte also auf jeden Fall gelingen. Auf der rechten Seite befindet sich dann jeweils ein Bild der zubereiteten Speise.Manchmal sind auch Variationen angegeben oder Alternativzutaten, falls man etwas austauschen möchte. Am Ende des Kochbuchs befindet sich noch ein Register, das alphabetisch nach Zutaten geordnet ist und unter den einzelnen Zutaten die Rezepte auflistet, in denen die jeweilige Zutat vorkommt. So lässt sich alles schnell und einfach finden. Die Rezepte sind sehr vielfältig und ansprechend. Da ist sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei.Ich werde auf jeden Fall (fast) das ganze Kochbuch einmal durchprobieren, da mich so gut wie alles anspricht. Fazit:"Mediterrane Sommerküche" von Corinne Jausserand ist ein sehr übersichtliches und ansprechendes Kochbuch, das mit einer Vielfalt an Rezepten und einer Einfachheit der Zubereitung überzeugt. Da ist sicherlich für jeden etwas dabei und ich kann es auf alle Fälle weiter empfehlen. 

    Mehr
    • 2
  • Kochbücher sind immer etwas Tolles.

    Mediterrane Sommerküche

    wsnhelios

    21. January 2017 um 14:37

    Hier nun haben wir eine Sammlung 55 leichter Rezepte, wobei „leicht“ in beiden Sinnen verwendet wird: einfach zuzubereiten und nicht schwer für den Magen, die ideale Kombination. Das Cover mit dem leckeren Melonensalat hat meine Aufmerksamkeit geweckt und beim Durchblättern haben auch die anderen wunderbaren Fotos sofort überzeugt. Die Rezepte stehen immer links, sind kurz gehalten und einfach beschrieben, rechts gibt es jeweils ein großformatiges Bild der Speise, allesamt eine Augenweide. Die meisten Rezepte haben einen kreativen, individuellen Touch, wodurch sie sich von den traditionellen Varianten angenehm unterscheiden. Speziell hervorheben möchte ich die tollen Fischrezepte wie die Backofen-Dorade und die leckeren Desserts wie Limettentarte, die Hobby-Küchenchefs unbedingt mal ausprobieren sollten. Aber auch alle anderen Rezepte sind ein Versuch wert. Fazit: Sehr zu empfehlen.>>Hier<< geht es zum Originaltext und weiteren Rezensionen.

    Mehr
  • Leichte Rezepte, leckeres Ergebnis

    Mediterrane Sommerküche

    Emma.Woodhouse

    15. November 2015 um 23:17

    Inhalt: In diesem Kochbuch gibt es viele Rezepte rund um die Mittelmeerküche, die leicht und locker ist. Für den Sommer genau richtig. Von Vorspeisen bis zum Nachttisch ist alles dabei. Und so kann man auch den Sommer jeder Zeit in die Küche holen. Meinung: Sowohl das Cover als auch der Titel sind sehr sommerlich. Es sieht leicht und locker aus. Und ist dadurch sehr ansprechend. In dem Kochbuch findet man von der ersten bis zur letzten Seite Rezepte. Es gibt eine kurze Einleitung aber ansonsten konzentriert es sich vollkommen auch die Sommerrezepte. Unterteilt sind diese in die Kategorien: Aperitif; Vorspeisen, Salate, Suppen; Herzhaft Gebackenes; Fisch und Meeresfrüchte; Fleischgerichte; Beilagen und Desserts. Was ich dabei etwas schade fand war das diese Abschnitte nicht eine eigene Titelseite bekommen haben um die Rezepte besser voneinander abzugrenzen. Die Rezepte sind klar und einfach strukturiert. Sie sind übersichtlich und gut abgegrenzt. Es gibt nicht zu jedem Rezept ein Bild aber die Bilder sind sehr ansprechend. Sie sehen lecker aus und machen Lust zu Kochen. Die Rezepte sind genau das was ich bei mediteranner Sommerküche erwartet habe. Sie sind leicht und auch die Zutaten sind einfach zu bekommen. Es gibt auch ein paar Extravagante aber auch bei jenen sind die Zutaten nicht zu schwierig zu erhalten. Aber vor allem sind sie richtig lecker und es ist für jeden etwas dabei. Die ganze Aufmachung ist einfach sommerlich und so kehrt der Sommer auch in der dunklen Jahreszeit in die Küche zurück. Herrlich!

    Mehr
  • Der Geschmack von Sommer, Sonne und Meer

    Mediterrane Sommerküche

    Monika58097

    05. August 2015 um 17:24

    "Der Geschmack von Sommer, Sonne und Meer" - so beginnt dieses wunderbare Kochbuch! Hier werden Erinnerungen an einen vergangenen Urlaub geweckt bzw. man kann beim Blättern und Nachkochen direkt vom nächsten Urlaub träumen. Sie denken, ach, die mediterrane Küche, die kenne ich doch schon? Lesen Sie dieses Kochbuch und Sie werden viele, viele Rezepte entdecken, die es sich nachzukochen lohnt. Meine Favoriten? Knusperstangen aus Blätterteig, Thunfischcreme mit grünem Apfel oder doch lieber der Melonensalat? Wie wäre es mit einem herzhaften Kuchen mit Paprika, Ananas und Feta oder doch lieber gleich den Provenzahlischen Zwiebelkuchen, der im übrigen mein persönlicher Favorit ist. Ich habe etliche Rezepte ausprobiert und bin noch längst nicht durch. Die Gerichte sind einfach und schnell zuzubereiten. Meistens benötigt man relativ wenige Zutaten. Vieles davon hat man im Haus. Probieren Sie die Thunfisch-Tomaten-Tarte oder die Rindfleisch-Köfte! Die Penne mit Zitrone, Pecorino und Rucola sind ebenso furchtbar lecker wie die Vergessenen Backofenkartoffeln. Und als Nachtisch eine Limettentarte! Göttlich! Da der Untertitel des Buches "Für heiße Tage und beste Freunde" lautet, sind die Rezepte immer 6 Personen gedacht. Sie lassen sich aber ebenso leicht umwandeln für weniger oder mehr Personen. Alles kein Problem. Kann ich dieses Kochbuch weiter empfehlen? Dreimal JA! Dieses Kochbuch MUSS man einfach haben!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks