Corinne Ullrich Jimi Hendrix

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jimi Hendrix“ von Corinne Ullrich

"In Amerika ging ich durch Phasen tiefster Depression, als ich sah, dass das Land dabei war, sich in zwei Hälften zu teilen. Das Leben dort wird von materiellen Dingen bestimmt. Ihr Gott ist der Dollar. Die Menschen dort sind wie Pelikane, die alle dasselbe denken. So etwas wie Rassenprobleme gibt es im Grunde gar nicht. Das ist nur die Waffe der negativen Kräfte, die das Land zerstören wollen... Sie die Menschen interessieren sich nur für tote unnütze Sachen wie Jungs auf den Mond zu schießen ... Das Leben muß positiv sein. Wenn dir dein Leben etwas bedeutet, kommt das Glück von allein. Jeder hat etwas zu geben. Unsere Körper sind unwichtig wie ein Fisch im Meer, verglichen mit unserer Seele. Ich glaube, daß man so viele Leben haben wird, bis man all das Böse und den Haß aus seiner Seele ausgetrieben hat." (Jimi Hendrix)§Jimi Hendrix (1942-1970) war schon zu Lebzeiten eine Kultfigur, ein Gitarrengott, der die amerikanische Nationalhymne musikalisc h zerfetzte und sein Instrument auf offener Bühne in Brand steckte. Sein Privatleben war so wild wie seine Bühnenshow. Er starb mit 28 Jahren.§"Hendrix Gitarre scheint ein verlängerter Teil seines Körpers zu sein. Die seltsamen Positionen, aus denen er mitunter spielt, scheinen ihm von seinen Gefühlen diktiert zu werden, ganz so, als könne seine Gitarre, solange er sie auf die übliche Weise hält, seine aus ihm hervorbrechenden Gefühle nicht ausdrücken. Man bekam den Eindruck, als würde die Musik auch ohne Gitarre aus ihm herausfließen."§(Seattle Post Intelligencer über Jimi Hendrix' zweites Konzert in Seattle)

Stöbern in Biografie

Schwarze Magnolie

Nord Korea der bizzarste Ort der Welt. Mir fremder als die Oberfläche des Mondes.

JanineT

Farbenblind

Gutgeschrieben, interessant und immer wieder lustig!

strickleserl

Das letzte Zeichen unserer Liebe

Drama mit viel Emotionen

hexegila

Der Schatzsucher

Eine interessante Lektüre mit viel Passion und Persönlichkeit, die zeigt, dass vieles Altes zu schade für die Resterampe ist.

seschat

Andrea – Briefe aus dem Himmel

Ein emotionales Buch über den viel zu frühen Tod einer jungen Mutter

gst

Ein deutsches Mädchen

Geboren in einer Neonazi-Familie, heute Erzieherin in einer Kita. Informativ erzählt.

Buchliese

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.