Cornelia Adam

 3.5 Sterne bei 49 Bewertungen
Autor von Unser StudentInnen-Kochbuch Nr.1, Die besten Tapas und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Cornelia Adam

Sortieren:
Buchformat:
Kochen & Backen

Kochen & Backen

 (5)
Erschienen am 01.12.2002
Für Zwei, schnell und gut!

Für Zwei, schnell und gut!

 (2)
Erschienen am 01.01.2001
Raclette, Heißer Stein und Waffeleisen

Raclette, Heißer Stein und Waffeleisen

 (2)
Erschienen am 01.01.2000
Quiches

Quiches

 (2)
Erschienen am 01.08.2004

Neue Rezensionen zu Cornelia Adam

Neu
abuelitas avatar

Rezension zu "Mexikanisch kochen" von Cornelia Adam

lohnt sich nur bedingt
abuelitavor 2 Jahren

Die kulinarische Reise durch Mexikos Küchen bietet viele köstliche Überraschungen. Aber ehrlich gesagt, hab ich mir da aus dem Urlaub mehr Ideen mitgebracht als ich hier in diese dünnen Büchlein gefunden habe.

Wer aber mal einfach „ausprobieren“ will – es beginnt mit einer kleinen Einführung, zeigt dann die Antojitos für den kleinen Hunger und geht weiter mit Verduras, salas y arroz, den Beilagen also.
Es folgen Suppen, Fleisch und Geflügel, Gerichte aus dem Meer und Dulces- Süsses.

Kommentieren0
11
Teilen
abuelitas avatar

Rezension zu "Raclette leicht gemacht" von Cornelia Adam

Gäste einladen
abuelitavor 2 Jahren

Gäste einladen und unbeschwert geniessen. 
Hier findet man pfiffige Raclette-Variationen, die man ohne großen Aufwand zubereiten kann.

z.B. Lauch mit Schinken, oder marinierte Kräuter-Garnelen oder Putenstreifen mit Gorgonzola und vieles andere mehr.


Kommentieren0
10
Teilen
Sokratess avatar

Rezension zu "Gemüse. Gemüse. MENÜ Praxis" von Cornelia Adam

Rezension zu "Gemüse. Gemüse. MENÜ Praxis" von Cornelia Adam
Sokratesvor 7 Jahren

Das Buch beinhaltet mehrheitlich einfache Rezepte, die aber sehr lecker schmecken. Daneben findet man Tips zu Verarbeitung, Inhaltsstoffen und Anbau der bekanntesten Gemüsesorten (auch mediterran). Die Mischung der Rezepte ist vielgestaltig; vor allem jedoch fleischlos, aber jederzeit auch durch Fleisch kombinierbar. Neben Suppen finden sich auch Süß- und Salatrezepte. Für positiv halte ich, dass die Rezepte "bodenständig" bleiben - weder haben sie blumige Namen noch muss man mengenmäßig hungern, weil nur "moderne" Kochkunst zelebriert wird. Daneben sind die Zutaten ohne Probleme beschaffbar. Insgesamt eine lohnenswerte Lektüre für Gemüsefreunde.

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 61 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks