Cornelia Franke

 4,3 Sterne bei 251 Bewertungen
Autorenbild von Cornelia Franke (©Cornelia Franke)

Lebenslauf von Cornelia Franke

Cornelia Franke wurde 1989 in Mönchengladbach geboren, studierte Kulturwissenschaften mit Schwerpunkt Literatur und ist mittlerweile eingemeindete Berliner Großstadtpflanze. Den Traum, Bücher zu schreiben, fasste sie schon früh, seit 2010 veröffentlicht sie im Bereich Fantasy, Romance und Jugendbuch. Wenn sie nicht schreibt, bleibt sie weiterhin den Wörtern treu und arbeitet als freiberufliche Lektorin.Weitere Informationen zu ihren Büchern findet man unter www.corneliafranke.org

Alle Bücher von Cornelia Franke

Cover des Buches Jamies Quest (ISBN: 9783000469350)

Jamies Quest

 (50)
Erschienen am 01.10.2014
Cover des Buches Seelenseher (ISBN: 9783944544427)

Seelenseher

 (48)
Erschienen am 13.03.2015
Cover des Buches Purlunas (ISBN: 9783943406467)

Purlunas

 (27)
Erschienen am 29.11.2013
Cover des Buches Weil wir Mädchen sind (ISBN: 9783943406092)

Weil wir Mädchen sind

 (26)
Erschienen am 15.06.2017
Cover des Buches Sommernerdstraum (ISBN: 9783570311561)

Sommernerdstraum

 (22)
Erschienen am 19.04.2021
Cover des Buches Timmy und die Allergomörder (ISBN: 9783861960195)

Timmy und die Allergomörder

 (18)
Erschienen am 14.12.2010

Interview mit Cornelia Franke

Wie lange schreibst Du schon und wie und wann kam es zur Veröffentlichung Deines ersten Buches?

Meine ersten Geschichten habe ich mit fünfzehn geschrieben. Zuerst war es ein Hobby und Ausgleich zum Schulstress. Nach meinem Abitur setzte ich mir das Ziel, meine Texte zu verlegen und eine professionelle Autorin zu werden. Mein erstes Buch „Timmy und die Allergomörder“ erschien im Dezember beim MTM Papierfresserchen Verlag.

Welcher Autor inspiriert und beeindruckt Dich selbst?

Da gibt es einige. Ich lese gerne Cecelia Ahern oder Susan E. Phillips. Im Bereich Fantasy beeindruckt mich der Ideenreichtum von Kay Meyer, Pierre Grimbert und Cornelia Funke. Aber mein liebster Schriftsteller ist Terry Pratchett. Ich bewundere seinen Witz und seine Weisheit, mit denen er seinen Lesern die Scheibenwelt und das Leben an sich offenbart.

Woher bekommst Du die Ideen für Deine Bücher?

Das ist unterschiedlich. Ideen haben die Angewohnheit mich aus dem Nichts zu überfallen. Besonders dann wenn ich keinen Stift griffbereit habe. Wie beim Autofahren oder in der Badewanne. Am meisten beeinflusst einen natürlich der Alltag mit seinen kleinen Momenten, die zum Nachdenken anregen. Ansonsten aber auch ein gutes Buch oder ein spannender Film.

Wie hältst Du Kontakt zu Deinen Lesern?

Zunächst suche ich ja noch Leser! ;) Ich bin relativ aktiv im Internet. Man findet mich hier bei Lovelybooks, Facebook, Twitter. Auch habe ich eine eigene Homepage, über die man mit mir in Kontakt treten kann.

Wann und was liest Du selbst?

Ich brauche meine Ruhe, um zu lesen. Daher greife ich meist abends zum Buch oder immer dann, wenn ich ein paar Stunden Freizeit habe. Am liebsten lese ich Fantasy-Bücher, sage bei einem guten Krimi oder Jugendbuch aber nicht nein. Zurzeit bestimmt mein Professor den Stapel ungelesener Bücher. Meine Leseliste fürs Studium hört und hört nicht auf. Daher gibt es im Moment Schiller, Fontane, Brecht & Co.

Neue Rezensionen zu Cornelia Franke

Cover des Buches Sommernerdstraum (ISBN: 9783570311561)C

Rezension zu "Sommernerdstraum" von Cornelia Franke

Aufregende Teenagerzeit – auf der Suche nach Selbstbewusstsein und Stärke
chhotabhaaloovor 3 Monaten

Ruby ist 15. In ihrem normalen Alltag versucht sie unauffällig, ruhig und angepasst zu sein; nur nicht irgendwo anecken oder mit einer eigenen Meinung auffallen. Allerdings gibt es von Ruby auch noch eine zweite Seite. Wenn aus Ruby nämlich Lady Ruby wird, wird sie mutig, selbstbewusst, stark und ist die Anführerin der Weißen Raben. Zusammen mit ihren Freunden Merlin und Isabel kämpft sie dann eine Woche lang auf einem LARP gegen böse Konkurrenten, um Insignien und um Punkte.

Dieses Jahr hat sie als Ersatzmann noch Ben mitgenommen, einen ihrer Mitschüler, mit dem sie gleichzeitig die Leidenschaft fürs Gaming verbindet. Doch ist Ben “nur“ Ersatzmann? Wie wird er sich auf einem LARP als Neuling schlagen? Wird er Rubys „Verwandlung“ und ihr Hobby peinlich finden?

Mit dem schönen Schreibstil wird der Leser nicht nur in die Welt eines LARP mit all seinen eigenen Eindrücken, sondern auch in die Gefühlschaoswelt einer 15-jährigen entführt. Die dauernden Zweifel, die Missverständnisse und die kleinen peinlichen Situationen lassen einen aus dem Schmunzeln kaum rauskommen. Ruby ist auf eine ganz süße Art und Weise auf der Suche nach sich selbst, nach Selbstbewusstsein und danach herauszufinden, wem man vertrauen kann und wem nicht.

Das Buch ist locker, leicht und angenehm zu lesen und sorgt sehr oft für schöne Schmunzler, von denen ich nicht genug bekommen konnte. Mir hat es sehr großen Spaß gemacht den Sommernerdstraum miterleben zu dürfen.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Sommernerdstraum (ISBN: 9783570311561)H

Rezension zu "Sommernerdstraum" von Cornelia Franke

Jagd nach den Insignien
Hikivor 3 Monaten

„Sommernerdstraum“ von Cornelia Franke ist ein rundum Wohlfühl-Sommerbuch, welches mir sehr gut gefallen hat. 


Der Wald auf dem Cover ist toll und auch wenn ich Chucks liebe, Füße mag ich nicht so ;)


Ich war von Anfang an von der Geschichte verzaubert. Auch wenn ich den Begriff LARP kannte, wusste ich nicht genau, wie das in der Realität ablaufen soll. Die Autorin schafft es gekonnt, die Eigenheiten des LARP zu beschreiben, ohne dabei zu erklärend zu wirken. Große Hilfe dabei war der Charakter Ben, der auch neu auf dem LARP war. 

Das Buch ist in Erzähl-Perspektive verfasst worden, aber da wir hauptsächlich Ruby folgen, hatte ich gar nicht das Gefühl so „distanziert“ zu sein. Ich konnte mich sehr gut in sie hineinversetzen. Auch die anderen Figuren, Isabel, Merlin und Ben, und auch der Bösewicht Henrik waren sehr deutlich herausgearbeitet. Durch ihr gegebenes Charakterbild konnte man ihr Handeln sehr gut nachvollziehen. Missverständnisse waren logisch nachvollziehbar und gut begründet. 

Ich fand das Buch auch weitestgehend klischeefrei. Natürlich wurde auf das ein oder andere Stilmittel gesetzt und auch das Ende ist eventuell vorhersehbar, aber das tut der Geschichte keinen Abbruch. Die liebevolle Ausarbeitung und das angenehme Erzähltempo gleichen das aus. Einzig der Charakter Henrik war mir etwas zu viel. Er wurde klar als Bösewicht abgestempelt, aber sein Verhalten war mir fast zu toxisch. Aber ohne ihn wäre der LARP wohl sehr friedlich über die Bühne gelaufen und es hätte nicht so viel zu erzählen gegeben. Auch wenn ich z.B. die Greifenreiter um Firebird super interessant gefunden habe und diese sicher auch noch genug Material bieten. 

Das Ende fand ich schön, hätte für meinen Geschmack aber etwas länger sein dürfen. Es war dann doch viel zu schnell vorbei und ich wäre gerne noch länger bei Ruby und Ben und den anderen geblieben. Aber ich hatte auch nicht das Gefühl, dass etwas fehlt. Von vorne bis hinten ein toller Roman.


Fazit: Meiner Meinung nach ein herausragendes Buch, da es wirklich sehr gut ausgearbeitet ist. Perfekte Sommerlektüre! 

Kommentare: 1
1
Teilen
Cover des Buches Sommernerdstraum (ISBN: 9783570311561)Luciennes avatar

Rezension zu "Sommernerdstraum" von Cornelia Franke

Ein wundervoller Fantasysommer
Luciennevor 3 Monaten

Das Cover hat mich sofort angesprochen. Die sommerliche Stimmung, ein toll dargestellter Titel und Chucks die für mich absolute Freiheit bedeuten. Auch der Klappentext hat mich neugierig gemacht und ich bin unglaublich froh das Buch gelesen zu haben, es wird wohl für immer in meinem Bücherregal bleiben und vielleicht werde ich es auch öfter lesen. Auf jeden Fall eine klare Leseempfehlung!

Die Hauptcharaktere sind super durchdacht und jeder gibt seinen Teil für eine einzigartige Gruppe. Aber auch die Nebencharaktere passen so super zusammen und ich habe sie glatt in mein Herz geschlossen. 

Gerne würde ich noch viel mehr von ihnen erfahren und hoffe auf eine Fortsetzung in den Sommerlanden. 

Ein wunderbares Fantasybuch das mich in einen anderen Sommer entführt hat und mein Kopf in dieser Welt wohl noch oft verweilen wird. 

Kommentare: 1
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Du bist offen für nerdige Themen? Du magst Jugendbücher mit starken weiblichen Figuren und einer süßen Liebesgeschichte? Du bist LARPler oder interessierst dich dafür? Oder du möchtest in einen lockerleichten Sommerroman mit Ritterspielen im Wald und Camping entfliehen?

Dann bewirb dich auf 1 von 15 Taschenbuch-Exemplaren und begleite Ruby und ihre Freunde bei ihrem Sommernerdstraum.

Ein Sommer, ein schräges Mittelalter-Kostüm-Event und eine überraschende Liebe.

Hallo und herzlich willkommen zur Leserunde zum "Sommernerdstraum".

Du bist offen für nerdige Themen? Du magst Jugendbücher mit starken weiblichen Figuren und einer süßen Liebesgeschichte? Du bist LARPler oder interessierst dich dafür? (Keine Angst, das Buch richtet sich auch an Neulinge und hat schon den oder anderen Unwissenden verzaubert.) Oder möchtest du in einen lockerleichten Sommerroman mit Ritterspielen im Wald und Camping entfliehen?

Dann ist die Geschichte um Ruby, Ben, Merlin und Isabel genau das Richtige für dich.

Um an der Verlosung teilzunehmen, beantworte bitte folgende Frage im Thread „Bewerbungen“:

Warst du schon einmal auf einem LARP? Und wenn ja, was fandest du daran toll?

Ich freue mich auf eure Antworten, drücke euch die Daumen und bin schon ganz gespannt, mit euch gemeinsam zu lesen!

Cornelia


PS: Ja, mein Lovelybooks-Profil läuft unter dem Namen "Arith", bitte nicht wundern. 

 

371 BeiträgeVerlosung beendet

WÄR MEIN LEBEN EIN FILM, WÜRD ICH EINE ANDERE ROLLE VERLANGEN


Liebe Rezensentin und lieber Rezensent,

der cbt Verlag und Cornelia Franke laden zur Leserunde des neu erschienenen Jugendbuchs „Wär mein Leben ein Film, würd ich eine Rolle verlangen“ ein. Kannst du stundenlang und mit Feuereifer über deine Lieblingsserie schwärmen wie Jess, die Hauptfigur aus dem Buch? - Dann bist du hier genau richtig.

Worum geht’s?

Jess' große Leidenschaft sind Filme und seit dem Tod ihrer Mutter ist das Kino ihr zweites Zuhause. So scheint es ein Leichtes, für ein Schulprojekt einen Blog über ihr Lieblingsthema ins Leben zu rufen. Doch das ist einfacher gesagt als getan. Und dann ist da auch noch Marvin, der plötzlich mehr von ihr will, als nur der hilfsbereite Freund zu sein. Langsam merkt Jess, dass sich das Leben durchaus nicht immer wie im Film abspielt ...

Die Geschichte richtet sich an Leser ab zwölf Jahren.
Eine Leseprobe findet hier: http://bit.ly/2bomsgN


Verlost werden 20 Taschenbücher. Auf Wunsch auch signiert.
Die Autorin begleitet die Leserunde mit ihrem privaten Profil (Arith).

Wie kannst du teilnehmen?

Vervollständige unter „Bewerbung“ bitte folgenden Satz: Wär mein Leben ein Film, ...
Also z.B.: Wär mein Leben ein Film, würd ich Benedict Cumberbatch heiraten. Wär mein Leben ein Film, wär ich ein Mitglied der Avengers. :)

Und verrate bitte auch, auf welchen weiteren Buch-Plattformen du noch aktiv bist.

Bedingungen für diese Leserunde:

• aktive Teilnahme an der Diskussion
• Verfassen einer Rezension
• Einstellen dieser Rezension auf Lovelybooks und mindestens einer weiteren Plattform (Amazon, Thalia, wasliestdu, goodreads, eigener Blog, eigene Facebook-Likeseite ...)

Bewerbungsphase läuft bis zum 31. August 23:59 Uhr.

Du besitzt bereits ein Exemplar des Buchs oder des E-Books? Natürlich kannst du auch damit an dieser Leserunde teilnehmen!

Mehr Infos zur Autorin auch auf Facebook oder ihrer Homepage www.corneliafranke.org 
947 BeiträgeVerlosung beendet
Traumfeders avatar
Letzter Beitrag von  Traumfedervor 5 Jahren

Seelenseher (Tougard)

von Cornelia Franke und Dominic Franke

»In Tougard ist alles möglich!
Der reine Herzenswunsch zieht dich nach Tougard. Triff Pyros, Illusionisten, Gedankenleser und andere, die in einer fremdartigen und doch vertrauten Welt leben. Lerne, mit deinen Fähigkeiten umzugehen, und sieh die wirkliche Welt mit anderen Augen. Lass dich nicht von den Gefahren abschrecken. Denn was sollte schon mit grenzenloser Zeit und mit übermenschlichen Fähigkeiten schiefgehen?«


Liebe Rezensentinnen und liebe Rezensenten,

wir laden euch gerne zu einer neuen Leserunde ein. Bei dieser Geschichte handelt es sich um den Jugendroman mit dem Titel SEELENSEHER. Es ist der erste Teil der Reihe Tougard und wurde von Cornelia Franke mit der Unterstützung ihres Mannes Dominic Franke verfasst.

Klappentext:
Charlie gelangt aufgrund einer besonderen Gabe, von der er bislang noch nichts wusste, in die Welt Tougard. Mit anderen Befähigten lernt er in einer Schule, seine Fähigkeit zu verbessern und damit umzugehen. Als einige Mitschülerinnen verschwinden und er wegen einer Prophezeiung vermutet, ein Seelenseher würde seine beste Freundin Ann töten, scheint ihm die Zeit davonzulaufen. Für Charlie beginnt das Abenteuer seines Lebens, denn in Tougard … in Tougard ist alles möglich!

Die Autorin nimmt ebenfalls an der Leserunde teil:
Cornelia Franke
, 1989 in Mönchengladbach geboren, studierte Kulturwissenschaften und arbeitet als Lektorin. Dazu engagiert sie sich für die kreative Schreibförderung an Grundschulen. Sie ist Film- und Kinoversessen, bloggt gerne, liebt es neue Kochrezepte auszuprobieren oder verbringt Stunden damit, ihre Spiegelreflexkamera im Grünen auszuführen. Mit ihrem Mann Dominic lebt und schreibt sie zusammen in Berlin. 2015 erscheint nach »Seelenseher« bei cbt ihr vierter Roman. Weitere Informationen zu ihren Büchern finden Sie unter www.corneliafranke.org .

Dominic Franke, Jahrgang 1982, wurde in Berlin geboren, lernte zunächst einen Bürojob, der ihm jedoch zu monoton erschien. Sein Motto lautet »Nutze die Zeit, die du hast, für etwas, das dir Spaß macht«, weswegen er begann, Drehbücher zu schreiben. Seit 2008 arbeitet er zusammen mit seiner Frau an ihren Büchern.

Mehr Infos zur Autorin auch auf Facebook , Twitter und google+ .


Um an der Leserunde teilzunehmen, möchten wir von euch wissen, wo ihr eure Rezension veröffentlichen werdet und in welchem Format ihr lesen wollt. Es gibt 10 gedruckte Bücher und 20 digitale (wahlweise mobi oder epub). Wir freuen uns auf eure Erwartungen!  Viel Spaß bei unserer Leserunde!


Weitere Infos auch auf der Verlagsseite: http://papierverzierer.de/tougard---seelenseher.html

Leseprobe

Verlagsprogramm

Folgt uns auch auf den Netzwerkseiten - zum Beispiel auf facebook , twitter und google+!
1198 BeiträgeVerlosung beendet
Ariths avatar
Letzter Beitrag von  Arithvor 6 Jahren

Zusätzliche Informationen

Cornelia Franke wurde am 10. Juni 1989 in Mönchengladbach (Deutschland) geboren.

Cornelia Franke im Netz:

Community-Statistik

in 339 Bibliotheken

von 124 Lesern aktuell gelesen

von 22 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks