Gespensterjäger in großer Gefahr

von Cornelia Funke und Cornelia Funke
4,3 Sterne bei33 Bewertungen
Gespensterjäger in großer Gefahr
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

ich liebe die Gespensterjäger. Eigentlich ist es schade, dass dies der letzte Band ist. Total spannend!!!!

sehr, sehr spanend

Alle 33 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Gespensterjäger in großer Gefahr"

Gruselexperte Tom Tomsky in Gefahr! Die Prüfung zum Dritten Gespensterjäger-Diplom scheint mit der Hilfe von Hedwig Kümmelsaft und Gespenst Hugo zunächst kein Problem zu sein. Doch die Spukerscheinungen in dem kleinen Dorf Moorweiher werden immer bedrohlicher. Häuser versinken langsam im Schlamm, Modergeruch verpestet die Luft, und ohrenzerfetzendes Kreischen dringt durch den Nebel. Bei der Begegnung mit dem Zwölften Boten kommt Tom ein schrecklicher Verdacht.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783785568293
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:175 Seiten
Verlag:Loewe
Erscheinungsdatum:01.06.2009
Das aktuelle Hörbuch ist am 25.06.2004 bei DHV - Der Hörverlag erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne14
  • 4 Sterne17
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    1
    123volldabeivor 5 Jahren
    Rattenscharf

    Das Buch ist echt rattenscharf ich kann es nur weiter empfehlen !

    Es geht um die Gespensterjäger Hedwig Kümmelsaft , Tom Tomsky und um ihren treuen Assistenten Hugo das MUG (Mittelmäßig unheimliches Gespenst)

    Tom muss sein drittes Gespensterjäger Diplom machen und wird von Professor Schleimblatt in eine dunkle nebelige Stadt geschickt. In dieser Stadt wimmelt es nur so von Gespenstern. Tom und Hedwig Kümmelsaft treten auf ein NEPROSPEG (Negativ Projektion einer Spukerscheinung)

    Der Grund für die vielen Geister, ein Zargoroth. Der Zarogoth lässt die die ganze Stadt in Schlamm versinken und will dann die ganze Stadt beherrschen. Doch leider begegnet Tom der 13. Bote .Der der dem 13.Boten in die Augen schaut wird nach wenigen Stunden sterben. Doch dank Hedwig Kümmelsaft und Erwin Hornhobel dem Wirt eines Gasthauses gelingt es ihnen das tödliche Gift aus Toms Körper zu entfernen.

    Dem tapferen Erwin Hornhobel gelingt es den Zarogoth in der Mitte durch zuteilen.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Henriettes avatar
    Henriettevor 8 Jahren
    Rezension zu "Gespensterjäger in großer Gefahr" von Cornelia Funke

    Meine Tochter fand das Buch mal wieder super spannend. Es war sicherlich etwas gruselig. Gut geeignet auch für die Kinder zum selber lesen. Es ist ohne Brutalität. Nach meiner Meinung empfehlenswert.

    Kommentieren0
    9
    Teilen
    thiefladyXmysteriousKathas avatar
    thiefladyXmysteriousKathavor 8 Jahren
    Rezension zu "Gespensterjäger in grosser Gefahr" von Cornelia Funke

    Dies ist der bisher letzte Band um Kümmelsaft & Co. Tom Tomsky muss sein 3. Gespensterdiplom machen und bekommt von einem Vorsitzenden der Gespenstervertreibungsbehörde den Auftrag in einem alten Dorf einen Geist 3. Stufe zu vertreiben. Das scheint für Tom eine leichte Aufgabe. Nur Hugo der MUG muss daheim bleiben, da die Prüfung nur eine Hilfskraft erlaubt und Tom Sich für Hedwig entschieden hat. Doch der MUG versteckt sich in Toms Gepäck und reist mit in das vom Nebel umgebene Dorf. Direkt merkt Hedwig Kümmelsaft, dass in dem Dorf etwas micht stimmt. Ein scheußlicher Geruch hängt in der Luft und die Häuser versinken im Schlamm. Die Frau des Pastors ist sich sicher: Das Dorf ist verflucht. Und schon attakiert ein NEPROSPEG Tom . Aber der Junge fängt den Geist, der sich selbst den zwölften Boten nennt. Doch auch das macht hedwig stutzig. Was sie dann heraus findet versetzt die Gespensterjäger in Angst und schrecken. Es gibt nur eine Geistererscheinung, die Boten aussendet(insgesammt 13) Der dämonische Zentaure Zagoroth. Ein uralter Geist der 8.Gefahrenstufe. Tom und Hugo spionieren dem Geist hinterher und werden fast erwischt und zu allem Übel blickt Tom ins Auge eines Todesgeistes.
    Ob Tom überlebt und sie den Zagoroth besiegen erfahrt ihr wenn ihr "Gespensterjäger in großer Gefahr" lest.
    _________________________________
    Dieser Band ist mit Abstand der spannendste auch wenn Feuerspuk lustiger war. Cornelia Funke hat sich mal wieder übertroffen und ein fantastisches Buch geschrieben. Viel Spaß.

    Kommentieren0
    32
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Jahren
    Kurzmeinung: ich liebe die Gespensterjäger. Eigentlich ist es schade, dass dies der letzte Band ist. Total spannend!!!!
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Jahren
    Kurzmeinung: sehr, sehr spanend
    blaues-herzblatts avatar
    blaues-herzblattvor 7 Stunden
    Rowannes avatar
    Rowannevor 2 Jahren
    ErzaClouds avatar
    ErzaCloudvor 2 Jahren
    bibliophila93s avatar
    bibliophila93vor 2 Jahren
    Anitathaks avatar
    Anitathakvor 2 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks