Cornelia Funke , Rainer Strecker Reckless - Lebendige Schatten, 9 CDs

(26)

Lovelybooks Bewertung

  • 22 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 10 Rezensionen
(12)
(11)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Reckless - Lebendige Schatten, 9 CDs“ von Cornelia Funke

Wirft seinen Schatten voraus: Der 2. Teil des Bestsellers. Jacob ist dem Tod geweiht und sucht verzweifelt nach einem Heilmittel. Aber nicht einmal das Blut eines Flaschengeists kann ihm helfen und die Motte auf seiner Brust, das Zeichen seines sicheren Untergangs, wird immer dunkler. Bald bleiben ihm nur noch wenige Stunden. Kann Fuchs ihm helfen? Endlich geht die Erfolgsreihe von Cornelia Funke weiter und verspricht wieder Abenteuer und Spannung in magischen Märchenwelten.

Ich mag es, wenn Rainer Strecker vorliest

— anke3006

Eine rasante, fantasiereiche Geschichte, die sich somit auch für Wenigleser eignet.

— ilkamiilka

Eine gute Story mit angehender Liebe und leider einem sehr offenem Ende..

— MsChili

Tolle Geschichte, spannender als der erste! Hörbuchumsetzung stellenweise nicht ganz geglückt.

— Niob

Mein bisher liebstes Hörbuch! Tolle Geschichte der anderen Art.

— dreamer

Stöbern in Kinderbücher

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Ein tolles Buch in dem ein Mädchen sich in eine missliche Lage manövriert und der steinige Weg aus dem Dilemma wieder heraus zu finden

Angelika123

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Für Dino-Fans auf jeden Fall lesenswert!

Tine_1980

Der Weihnachtosaurus

Ein absolutes Must-Have. Überzeugt in allen Bereichen und sollte in jedem Kinderzimmer vorhanden sein.

lexana

FAYRA - Das Herz der Phönixtochter

Nina Blazon schafft es wieder einmal uns zu verzaubern.

Nora_ES

Die verkehrte Stadt. Die wahrscheinlich seltsamste Geschichte, die du je gelesen hast

Eine phantasievolle Geschichte die mir sehr gefallen hat

Nachtschwärmer

Die Geheimnisse von Ravenstorm Island - Der schlafende Drache

Spannung, Magie, fantasievolle Wesen, es fesselt mit seiner Geschichte, begeistert mit seinen Charakteren- ein wahres All-Age Kinderbuch

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Jacobs Geschichte geht weiter

    Reckless - Lebendige Schatten, 9 CDs

    anke3006

    22. September 2017 um 20:27

    Das dunkle Märchen geht weiter. Jacob Reckless’ düstere Abenteuer gehen weiter. Seinen Bruder Will hat er retten können, doch der Preis war hoch. Wird sich die Motte auf seiner Brust, Zeichen des Feenfluchs, lösen und zu ihrer Herrin fliegen, ist Jacob dem Tode geweiht. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt – und ein Wettkampf mit dem Goyl Nerron um den einen Schatz. Er kann die Welt auf der anderen Seite des Spiegels ins Verderben stürzen – und ist doch Jacobs einzige Rettung. Gemeinsam mit dem Mädchen Fuchs kämpft Jacob nicht nur um sein Leben. Cornelia Funke knüpft den zweiten Teil geschickt an den ersten. Will und Clara sind wieder in der Menschenwelt und in Sicherheit. In der Spiegelwelt sucht Jacob mit Fuchs einen Weg um den Fluch zu lösen. Wieder erlebt der Leser Märchenfiguren, die so ganz anders sind, als in den Grimmschen Märchen. Ich war wieder begeistert, wie geschickt die Autorin diese Welt auferstehen lässt. Das ganze gelesen von Rainer Strecker ist wirklich ein Erlebnis.

    Mehr
  • Rezension zum Hörbuch von 'Reckless - Lebendige Schatten' von Cornelia Funke

    Reckless - Lebendige Schatten, 9 CDs

    ilkamiilka

    02. March 2017 um 12:17

    Meine Meinung:Gut war, dass ich den Vorgänger gerade nochmal gehört habe, denn Cornelia Funke wirft einen direkt in die Handlung. Eine kleine Wiederholung zum Einstieg wäre hier ganz nett gewesen, aber auch nicht unbedingt nötig.Im ersten ging es darum Will zu retten, was Jacob selbst dem Tode näher gebracht hat. Deshalb ist es nun das Ziel auch Jacob im Diesseits zu halten. Dabei ist die Geschichte wieder vollgepackt mit Handlung, wobei die gleiche Anmerkung wie für den ersten Teil gilt: etwas weniger wäre mehr. Eigentlich freue ich mich immer riesig darüber, wenn einem nicht langweilig wird, aber da ich Funkes malerische Beschreibungen immer sehr genieße, verweile ich gerne länger in einer Szene. In diesem Teil sind mir einige Charaktere, wie z.B. Fuchs auch noch mehr ans Herz gewachsen. Außerdem hat mir die vermehrte Verwendung von technischen Elementen sehr gut gefallen. Geht fast in die Richtung Steampunk, wobei auch ohne technischen Hintergrund alles klar wird.Das Ende finde ich auch sehr gelungen und macht definitiv Lust auf den nächsten Band. Hoffentlch erscheint dann auch bald der vierte.

    Mehr
  • Geschafft - auf Teil 3 verzichte ich

    Reckless - Lebendige Schatten, 9 CDs

    cybersyssy

    10. May 2014 um 15:06

    *** Klappentext *** Das dunkle Märchen geht weiter. Jacob Reckless düstere Abenteuer gehen weiter. Seinen Bruder Will hat er retten können, doch der Preis war hoch. Wird sich die Motte auf seiner Brust, Zeichen des Feenfluchs, lösen und zu ihrer Herrin fliegen, ist Jacob dem Tode geweiht. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt und ein Wettkampf mit dem Goyl Nerron um den einen Schatz. Er kann die Welt auf der anderen Seite des Spiegels ins Verderben stürzen und ist doch Jacobs einzige Rettung. Gemeinsam mit dem Mädchen Fuchs kämpft Jacob nicht nur um sein Leben. *** Meine Meinung *** Nachdem ich den ersten Teil gehört und für „nicht mein Ding“ befunden hatte, wollte ich jetzt meinen Hörbuch-SuB mal wieder ein wenig abbauen und die Neugier trieb mich dann zu diesem HB. Mit der Hoffnung, dass der 2. Teil mir besser als der erste gefällt, ging ich ans Hören und … nein, leider konnte Rainer Strecker trotz seiner sehr akzentuierten Lesart mich nicht fesseln. Er gibt sein Bestes, versteht mit seiner Stimme Stimmungen der Figuren auszudrücken, doch das reicht bei dieser oberflächlichen Handlung nicht. Sie ist einfach nicht meins. Der Ansatz einer Fantasy-Welt hinter dem Spiegel, die völlig anders ist als unsere, ist spitze, doch es war wieder nur ein hin-und-her-laufen und jagen nach den Schätzen. Okay, die Beziehung zwischen Fuchs und Jacob kommt häufiger zur Sprache und vor allem in ihren Gedanken nehmen diese Gefühle mehr Platz ein, doch leider wurde dies immer nur als Randhandlung von mir empfunden. Ja, es geht um Jacobs Überleben, aber mir fehlt die Tiefe der Figuren - alles husch-husch wie im ersten Band. Ich verzichte jetzt definitiv auf Band 3, weil klar ist, wie die Geschichte ausgeht. Der 2. Band ist zwar ein bisschen besser als der erste, aber mehr als 2 Sterne kann ich einfach nicht vergeben - dazu fehlte mir zu viel.

    Mehr
  • Der Tod lauert hinter der Motte

    Reckless - Lebendige Schatten, 9 CDs

    dreamer

    23. May 2013 um 19:43

    Achtung Spoilergefahr! Das ist bereits Teil 2 der Reihe! Der Preis für den Namen der Fee. Jacob weiß, dass er diesen bald bezahlen muss und macht sich auf die Suche nach den Dingen in der Spiegelwelt, die angeblich Flüche brechen und Leben versprechen. Doch keines dieser vermeintlichen Wundermittel hilft und Jacobs Hoffnung schmilzt dahin, bis er von dem mystischen Grab eines Hexers erfährt, dessen Armbrust Leben nehmen und Leben geben kann. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, da jeder Biss der Motte mehr von seinem Herzen frisst. Damit ist es allerdings noch nicht getan, denn ein anderer Schatzjäger ist ebenfalls auf der Suche nach der mystischen Armbrust: der Bastard, ein hinterhältiger Goyle, der keine Scham kennt und Jacob um jeden Preis auszustechen versucht. Mit Hilfe von Fuchs begibt sich Jacob auf die Suche und entdeckt weit mehr als gedacht. Meine Meinung Ich war schon vom Hörbuch Teil 1 begeistert. Cornelia Funke ist und bleibt eine wahnsinnig gute Autorin, die es versteht einen in ein Buch zu ziehen. Lebendige Schatten packt einen und macht neugierig auf Band 3 – warum erfahrt ihr in den folgenden Absätzen. Das Cover spielt für mein Hörbuch zwar keine Rolle, passt aber sehr gut. Die Motte die hier „ihr Unwesen“ treibt, hält uns während des gesamten Buches auf Trab. Grund dafür ist Jacobs Rettung von den Toten, die einen bitteren Preis hat – mehr dazu im Buch. Die Geschehnisse von Teil2 knüpfen beinah nahtlos an die Geschehnisse von Teil 1 an. Jacob begibt sich mal wieder auf die Suche nach einem oder eher mehrerer Artefakte. Seine Reise wird diesmal nur um einiges schwieriger als sonst, da er einen zielstrebigen Wiedersacher hat, den Bastard, einem Goyle der nichts unversucht lässt um gegen Jacob zu „gewinnen“. Das Ganze gleicht wie in Teil 1 einer spannenden Katz und Mausjagd, die durch die ganze Spiegelwelt führt. Endlich entdecken wir auch die noch unbekannten Gebiete, inklusive neuer Charaktere, alter Freunde und mystischer Wesen bzw Zauber.Ideen bringt die Autorin nämlich eine Menge ein. Die Spiegelwelt wird immer detailierter, nimmt Form an und lädt noch mehr zum Lesen ein. Der Schreibstil von Cornelia Funke bleibt unverändert gut. Eine gute Portion Spannung, eine Prise Gefühl und ein mächtiger Schuss unerwarteter Wendungen ergibt eine unheimlich gute Mischung die sich sehen und vor allem auch hören lassen kann. Wie schon beim Vorgänger kann ich über den Vorleser nur eines sagen: Rainer Strecker hat eine fantastische Stimme und bringt die verschiedenen Charaktere sehr gut zur Geltung. Ich konnte teilweise gar nicht begreifen wie er seine Stimme so verstellen kann, dass er beispielsweise die wässrige Stimme des Wassermanns hat. Auch die Musikalischen Zwischenspiele vor und nach den Kapiteln passen wieder sehr gut und untermalen das Ganze schön. Fazit Wahnsinnig guter Teil 2, vielleicht sogar besser als der Vorgänger. Für Fans von Jacob Reckless ein Muss, für diejenigen die der Reihe noch skeptisch gegenüberstehen ein Muss zum Versuchen ;). Cornelia Funke hat es mal wieder geschafft zu begeistern und lässt einen sehnsüchtig auf Teil 3 hoffen um endlich die größten Geheimnisse zu lüften. Von mir gibt’s klare 5 von 5 hörtastischen Wölkchen. Reihe (Hörbücher) 1. „Steinernes Fleisch“ 2. „Lebendige Schatten“ 3. Titel unbekannt

    Mehr
  • Rezension zu Cornelia Funkes "Reckless 2 - Lebendige Schatten"

    Reckless - Lebendige Schatten, 9 CDs

    kirara

    02. May 2013 um 12:19

    Erst mal: UNGEKÜRZTE LESUNG! Das freut mich immer! Kurz zum Inhalt: Während Jacob Reckless im ersten Teil seinem verwunschenen Bruder Will helfen musste, so macht er sich dieses Mal auf die Suche um den Fluch, den ihn selbst getroffen hat, zu brechen und sein eigenes Leben zu retten. Bewertung Buch: Der zweite Teil der Reckless-Reihe ist definitiv eine würdige Fortsetzung. Vom Action-Faktor her ist es sogar noch spannender und handlungsreicher als der vorherige Band. Auch erfährt man wieder etwas mehr über die beiden Protagonisten (Jacob und Fuchs) und über die Welt hinter dem Spiegel. Ein Wehrmutstropfen für mich war nur, dass meine Lieblingscharaktere, die ich im ersten Band lieben gelernt habe, fast gar nicht vorkamen, aber das offene Ende und Funkes Ankündigung von mindestens 5 Bändern lässt Hoffnung - wenn nicht sogar Sicherheit - zu, dass diese in den nächsten Bänden noch eine große Rolle spielen. Das offene Ende macht Lust auf mehr, es ist aber auch schön, dass die Geschichte an sich trotzdem in sich abgeschlossen ist und der Leser nicht vor Ungeduld platzen muss. Was ich aber nicht so schön fand, war die Erzählerperspektive. Immer wieder aus der Sicht aller möglicher Leute zu schreiben und diese direkt denken zu lassen (und dann noch in kursiv), finde ich zu viel. Eins, zwei Protagonisten ja, aber nicht bei Figuren, die nicht so wichtig sind bzw. nur über einigen wenigen Seiten eine Rolle spielen. Ist aber verkaftbar. Ich finde auch, dass Funkes Schreibstiel an sich, sich wesentlich verbessert hat. Ich bleibe da definitiv dran und kann die Reihe ruhig Fantasyfreunden empfehlen, gerne auch etwas jüngeren Lesern. Bewertung Hörbuch: Rainer Strecker hat eine durchschnittliche Vorlesestimme; es ist ok, hat mich aber nicht umgehauen. Gestört haben mich die geflüsterten Gedankensätze, die im Buch kursiv dargestellt sind, wie ich sie oben beschrieben habe. Während ich diese im ersten Band, den ich gelesen habe, noch gut überlesen konnte, musste ich sie mir im Hörbuch zwangsläufig anhören und irgendwann hat es mich nur noch genervt. Die Gedankensätze sind jetzt nicht so wesentlich und wichtig, dass man sie so sehr herausheben muss (auch nicht kursiv in der gedruckten Ausgabe). Zu der Musik zwischendrin habe ich ein gespaltenes Verhältnis. Mal ist sie störend, mal lockert sie schön auf beim Hören. Ich glaube das ist Geschmacks- und Stimmungssache.

    Mehr
  • Leserunde zu "Reckless – Lebendige Schatten" von Cornelia Funke

    Reckless – Lebendige Schatten

    Hallorin

    Dies ist eine kleine Leserunde für den zweiten Reckless-Band "Lebendige Schatten". Verlost wird nix und Cornelia Funke macht auch nicht mit ;)
    Mitlesen kann jeder, der Lust hat. Gestartet wird sofort.

    • 55
  • Denn steinern ist ihr Fleisch.... und ihr Herz

    Reckless - Lebendige Schatten, 9 CDs

    dreamer

    26. March 2013 um 18:53

    Jacob Reckless entdeckte schon in jungen Jahren das Tor in eine andere Welt. Seit sein Vater das Weite gesucht hat und alle Verantwortung auf seinen jungen Schultern ruhte, wollte er immer wieder weg und die Welt hinter dem Spiegel bot ihm diesen Abstand. Bis eines Tages sein Bruder und dessen Freundin die Welt betreten in der er sich zurückzieht und sich damit in höchste Gefahr bringen. Denn Will wird schon bald von einem der Steingesichter mit einem Fluch infiziert der ihn mehr als nur seinen Bruder kostet, nämlich sich selbst und damit seine Liebe zu Clara. Doch Jacob gibt nicht auf und sucht nach einem Heilmittel für den Fluch der schwarzen Fee. Jetzt gilt es wilde Kämpfe, lange Wanderungen und fiese Hinterhalte zu bestreiten. Ist dieses Rettungsunterfangen ein Himmelfahrtskommando oder kann Jacob die Haut seines Bruders retten? Meine Meinung Ich war schon seit langem interessiert an diesem Buch von Cornelia Funke. Einfach weil ich die Tintentrilogie liebe und mich dieses Buch zumindest ansatzweise daran erinnert. Tja ich bereute den Kauf des Hörbuchs nicht, ich habe jede einzelne Erzählminute mit gefiebert. Um zu erfahren warum müsst ihr nur weiterlesen :) Das Cover des Buches und Hörbuches ist zwar sehr düster und etwas einschüchternd, dennoch passt es gut zum Inhalt, da wir es hier ja mit Goyl zu tun haben, den Steingesichtern und einem Spiegel der das Tor zu einer anderen Welt bildet. Dann noch der Titel der auf mehr als eine Weise passt und wir haben eine tolle Verpackung. Die Geschichte an sich ist sehr speziell. Wir tauchen immerhin in eine ganz andere Welt ein und lernen die verschiedenen Wesen und Gestalten erst langsam tatsächlich kennen. Von Goyls, über Zwerge, Einhörner und Feen gibt es noch etliche andere fantastische Einflüsse und man merkt schon bald das die Geschichte für einen Urban-Fantasyfan das gefundene fressen ist. Unter anderem werden auch Märchen eingebaut und die deren magischen Gegenstände, wie der „Knüppel aus dem Sack“, der „Schuh von Aschenputtel“ und vieles mehr. Inhaltlich bietet sich hier also einiges vor allem mit Jacobs Suche nach einem Heilmittel und seiner größten Entdeckung. Fürs Ohr bietet sich hier auch einiges. Vor den einzelnen Kapiteln werden immer wieder kurze Musikeinblendungen gemacht, die dem Ende eines Kapitels zum Beispiel auch eine gewisse Würze geben. Auch der Vorleser Rainer Strecker bringt die Geschichte gut in Schwung. Er hat eine angenehme Stimme und kann die gibt den einzelnen Figuren einen persönlichen Touch, wie zum Beispiel Fuchs ;) (die fand ich persönlich am Besten!) Hinzu kommt, dass er es mit geflüsterten Passagen durchaus schafft Jacobs düstere Gedanken an den Mann oder die Frau zu bringen. Fazit Durchaus hörenswert! Mein Tipp an euch, solltet ihr Cornelia Funke Fans sein, habt ihr hier sicher ein Top Hörbuch, denn ich muss nach meiner Erfahrung gestehen das mich bisher keines so fesselte wie „Reckless: Steinernes Fleisch“. Von mir gibt es definitiv 5 von 5 Wölkchen für dieses Hörerlebnis. Reihe (Hörbücher) 1. „Steinernes Fleisch“ 2. „Lebendige Schatten“ 3. Titel unbekannt

    Mehr
  • Rezension zu "Reckless. Lebendige Schatten (9 CD)" von Cornelia Funke

    Reckless - Lebendige Schatten, 9 CDs

    thursdaynext

    Magie für die Ohren
    Reckless Teil 2 ist spannend bis zum Ende und sprachlich wunderbar formuliert und fabuliert.
    So müssen Märchen sein. Alles passt vom Vorleser bis hin zur musikalischen Untermalung, den Charakteren und der zauberhaften Welt die Cornelia Funke mal wieder erschaffen hat.

    • 2
  • Rezension zu "Reckless. Lebendige Schatten (9 CD)" von Cornelia Funke

    Reckless - Lebendige Schatten, 9 CDs

    Lesefee86

    04. December 2012 um 20:48

    Jacob Reckless hat es geschafft seinen Bruder Will zu retten und ihn wieder in seine Welt zu schicken. Doch hat Jacob dafür eine schwere Last auf sich genommen: In seine Haut auf der Brust ist eine Motte eingelassen, die ein Teil des Fluches der besiegten Fee ist. Je ein Fleck leuchtet auf, wenn sie zu beisst und jedes Mal übermannt ihn ein unvorstellbarer Schmerz – und er weiß genau: leuchten alle sechs Flecken, ist er dem Tod geweiht. Seine einzige Chance seinem Schicksal zu entkommen ist, die Spiegelwelt zu zerstören. Auf der Reise all die nötigen Dinge für das Vorhaben zu bekommen, wird ihm klar, was er wirklich für Fuchs, seine treue Gefährtin, empfindet und neben lebendigen Schatten und gefährlichen Situationen, erfährt er die Wahrheit über seinen Vater… Rezension/Meinung: Nach „Steinernes Fleisch“ erschien nun der lang erwartete zweite Teil der Spiegelwelt-Reihe. Einerseits gespannt voller Erwartungen, andererseits ängstlich vor einer Enttäuschung, habe ich mich dann doch an „Lebendige Schatten“ gewagt. Cornelia Funke schafft es mit diesem Teil der Reihe der Geschichte eine ganz andere Wendung zu geben und Teil zwei gefiel mir noch um einiges besser. Jacob, der seinen Bruder gerettet hat und immer noch auf der Suche nach seinem Vater ist, weiß was seine Zukunft ihm bringen wird – nämlich den Tod. Mit der Rettung Wills hat er sich selbst einen Fluch auflegen lassen und muss jeder Zeit damit rechnen diesem zu erliegen. Daher verbringt er die meiste Zeit auch in der Welt hinter dem Spiegel. Mit Fuchs an seiner Seite fühlt er sich wohl und er versucht nicht immer an das Unvermeindliche zu denken. Die Jahre die seit seinem ersten Besuch in der Spiegelwelt vergangen sind, scheinen nur so verflogen zu sein. Als er erfährt, dass es eine Chance gibt, den Fluch zu brechen, sein Leben zu retten und damit die Spiegelwelt zu zerstören, ist ihm klar, dass er diese Chance annehmen muss. Doch ist er nicht alleine auf der Suche nach des Königs Herz, Hand und Kopf. Auch einer der Goyl ist auf der Suche um all die Macht an sich zu reißen. Spannend beschreibt die Autorin Jacobs und Fuchs Jagd nach dem Leben. Will und seine Mutter spielen in diesem Teil nur eine minimale Rolle und ihre jetzige Situation wird nur kurz angeschnitten. Dafür gestaltet sich der zweite Teil viel spannender und vielfältiger. Denn neben der Reise durch die Spiegelwelt, der Begegnung mit den verschiedensten Monstern und auch Altbekannten schleicht sich das Gefühl ein, dass zwischen Fuchs und Jacob mehr besteht als die Freundschaft die sie verbindet. Zudem erfährt man einiges über Fuchs Vergangenheit; wo sie herkommt und was sie zu dem gemacht hat, wer sie heute ist. Schnell wird Leser und Hörer klar, wie viel sie Jacob bedeutet, denn nur für sie riskiert er weiter sein Leben und versucht sie aus den Fängen eines Mannes zu befreien, der sich erst als Freund ausgibt und dann zum unerbittlichen Feind wird. Den Höhepunkt erreicht das Buch – natürlich – am Schluss. Dies aber hängt noch nicht einmal mit der spannenden Schlussszene zusammen, die einen Kampf in sich trägt. Viel interessanter ist es zu erfahren, wer Jacobs Vater wirklich war. Auch wenn er seine Hoffnung, seinen Vater doch irgendwo zu treffen, auf der Reise immer nur leise verlauten lässt, ist klar, dass eben diese Hoffnung doch einen großen Platz in ihm hat. Cornelia Funke hat es geschafft durch den zweiten Teil einen großen Sprung in der Geschichte zu machen und sie um einiges intensiver zu gestalten. Es fühlt sich fast an, als würde man selbst in den Spiegel blicken und dort einer anderen Welt und anderen Wesen begegnen. Spannend, aufregend und mit einem zarten, immer stärker werdenden Gefühl, umhüllt einen die Geschichte und lässt einen atemlos, berauscht und auch einen Teil bedrückt zurück. Ich hoffe der nächste Teil lässt nicht allzu lange auf sich warten.

    Mehr
  • Rezension zu "Reckless. Lebendige Schatten (9 CD)" von Lionel Wigram

    Reckless - Lebendige Schatten, 9 CDs

    tedesca

    29. October 2012 um 15:06

    Vom ersten Teil dieser Reihe war ich ja nicht wirklich begeistert, es fehlte mir die Wärme in der Charakterisierung der Figuren, die für Cornelia Funke so typisch ist. Aber vielleicht hat "Steinernes Fleisch" auch einfach keine Wärme... Zum Glück war das im zweiten Teil "Lebendige Schatten" anders. Jacob und Fuchs begeben sich auf die Suche nach einem Heilmittel für Jacob und wachsen einem in ihrer gegenseitigen Zuneigung auch als Leser immer mehr ans Herz. Diesmal fehlt es auch nicht an den witzigen kleinen Nebenfiguren, die ich in Funke-Büchern immer so mag. Unterirdische Welten, verborgene Städte, lebende Tote, alles ist da, um ein märchenhaftes gruseliges Ambiente zu schaffen, das wir auch aus anderen Büchern der Autorin kennen und schätzen. Rainer Strecker liest wie immer ganz großartig und bringt einem mit seiner Interpretation der Figuren öfter zum Schmunzeln. Und dies ist das erste Hörbuch mit Musik, wo ich diese nicht störend oder unpassend fand, obwohl ich mich trotzdem noch immer frage, wozu das gut sein soll, ausser, um das Hörbuch unnötig in die Länge zu ziehen, aber das ist halt Geschmackssache. Eines ist sicher: es muss einen dritten Teil geben! Warum? Weil ich unbedingt erfahren muss, wer jetzt dieser rätselhafte Norebo Johann Earlking ist!

    Mehr
  • Rezension zu "Reckless. Lebendige Schatten (9 CD)" von Lionel Wigram

    Reckless - Lebendige Schatten, 9 CDs

    Letanna

    18. October 2012 um 18:26

    Um seinen Bruder vor der Verwandlung zum Goyl zu retten, hat Jacob Reckless die schwarze Fee gebeten ihm zu helfen. Die Hilfe war natürlich nicht umsonst, Jacob wurde verflucht und setzt alles daran, diesen Fluch zu brechen. Er hat direkt über seinem Herzen eine Motte, wenn diese sich aus seiner Brust löst, stirbt er. Gemeinsam mit Fuchs sucht er nach einen Mittel. Anfänglich hat er wenig Erfolg, alle Mittel oder Gegenstände die er findet erweisen sich als erfolglos. Seine letzte Hoffnung ist die Armbrust des Hexenschlächters Guismund. Aber zuerst muss er drei Dinge zusammen sammeln, um an diese Armbrust zu kommen. Die Suche wird durch einen anderen Schatzsucher erschwert, der Goyl Nerron ist ebenfalls hinter dieser unglaublich mächtigen Armbrust her. Eine Wettlauf um sein Leben beginnt. Wie schon der 1. Teil konnte mich auch dieser hier wieder überzeugen. Im Gegensatz zu den Tintenherzbücher von Cornelia Funke ist diese Reihe wesentlich brutaler und auch sehr gut für erwachsene Leser geeignet. Der Sprecher Rainer Strecker macht seine Aufgabe wirklich gut. Die Handlung ist sehr fantasievoll und spannend. Neben der unglaublichen Schatzsuche spielen die Gefühle von Jacob für Fuchs eine wichtige Rolle. Man kann zwar nicht wirklich davon sprechen, dass es eine Liebesgeschichte gibt, aber Ansätze dafür sind da. Die Handlung rund um die Schatzsuche werden in diesem Buch abgeschlossen, es bleiben natürlich einige Fragen offen. Ich persönlich habe das Ende jetzt nicht als Cliffhanger empfunden, aber natürlich will ich wissen wie es weiter geht.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks