Neuer Beitrag

-nicole-

vor 2 Jahren

(17)

Band 2: Im letzten Augenblick konnte Jacob Reckless seinen Bruder Will retten. Doch dafür zahlt er einen hohen Preis: Die dunkle Fee hat ihn mit einem Fluch belegt, der sich in Form einer Motte auf seiner Brust abzeichnet. Damit ist er dem Tode geweiht und seine Lebenszeit rinnt davon. Jacob tut alles dafür, um das wohl unvermeidliche aufzuhalten. Zusammen mit dem Mädchen Fuchs, die auch schon bei Wills Rettung an seiner Seite war, macht er sich auf die Suche nach einem Schatz. Ein sehr gefährlicher Gegenstand, der aber wohl seine einzige Chance ist. Eine gefährliche, komplizierte und abenteuerliche Reise durch die Spiegelwelt beginnt für die beiden. Doch sie sind nicht die Einzigen, die nach dem Schatz suchen. Der Goyl Nerro - wie Jacob ebenfalls ein guter Schatzjäger- ist ihm dicht auf den Fersen und manchmal sogar einen Schritt voraus. Kann Jacob sein Leben retten bevor die dunkle Fee die Motte auf seiner Brust zu sich ruft?

Eine sehr gelungene Fortsetzung, die mir noch besser gefallen hat als der erste Teil. Ein dunkles Märchen, spannend mit neuen Abenteuern aus der Spiegelwelt. Im ersten Teil war es noch sein Bruder Will, jetzt muss Jacob selbst um sein eigenes Leben fürchten. Um es zu retten. macht er sich auf eine gefährliche Reise. Sympathisch ist auch das Mädchen und Gestaltwandlerin Fuchs, die in der Spiegelwelt immer an Jacobs Seite ist. Ich bin sehr gespannt, wie die Geschichte mit ihr und Jacob im dritten Teil weitergeht.

Mein Fazit: "Reckless - Lebendige Schatten" gebe ich fünf Sterne, da dieser zweite Band noch etwas spannender ist als der Erste. Toll geschrieben, Fantasy vom Feinsten. Sehr lesenswert!

Autor: Cornelia Funke
Buch: Reckless – Lebendige Schatten
Neuer Beitrag