Cornelia Funke Tintenwelt - Tintenherz / Tintenblut / Tintentod

(246)

Lovelybooks Bewertung

  • 181 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 8 Leser
  • 7 Rezensionen
(150)
(70)
(19)
(4)
(3)

Inhaltsangabe zu „Tintenwelt - Tintenherz / Tintenblut / Tintentod“ von Cornelia Funke

Einmalig und limitiert: die Prachtausgabe der "Tintenwelt"-Trilogie. 40 Prozent Preisvorteil gegenüber den Einzelbänden! In einer stürmischen Nacht taucht ein unheimlicher Gast bei Meggie und ihrem Vater Mo auf. Er warnt Mo vor einem Mann namens Capricorn. So beginnt das unglaubliche, magische und atemberaubende Abenteuer um ein Buch, das Tintenherz heißt und das Meggie, Mo und ihre Freunde in die zauberhafte, wunderschöne und grausame Tintenwelt führt Cornelia Funkes Tintenwelt -Trilogie wurde zum Weltbestseller, vielfach preisgekrönt und für das Kino verfilmt. Der Schuber enthält die kompletten Romane Tintenherz , Tintenblut und Tintentod . Nur 39,95 statt 65,70 für die Einzelausgaben.

Eine Fantasiewelt wie man sie nur von Cornelia Funke bekommen kann. WOW!

— TheHippiehoppie

Meiner Meinung nach super Bücher

— Sali118

Irgendwie komme ich mitten in Bd. 2 einfach nicht mehr weiter... es ist unbegreiflich öde geworden, nachdem Bd 1 so fesselte

— EisAmazone

Wie Vorlesen eine neue Welt entdecken und erleben lassen kann. Die ersten Bücher, in die ich mich verliebt habe.

— dreamdreamer1

Cornelia Funke gelingt es immer wieder, mich mit ihren Worten in eine vollkommen neue, fremde Welt zu entführen. Ich habe es geliebt!

— buecherwelten92

Wunderschöne Fantasyreihe die unser aller Fantasy (in Bücher zu schlüpfen) auf eine faszinierende Art wahr macht :)

— laurilein24

Spannend, ideenreich, ...

— EmeryMontgomery

Einfach super schön geschrieben. Auch die Story, dass man in ein Buch so richtig eintauchen kann und Teil der Geschichte wird - toll!

— Dani_S

Meine erste Reihe, die ich innerhalb von wenigen Tagen verschlungen habe. Eine phantastisch-erstellte Welt rund um Bücher.

— KateMindy

Seit meiner Kindheit verzaubert mich diese Trilogie immer wieder aufs Neue. Sie lässt einen von fremden Wesen und Welten träumen.

— TrustInTheLord

Stöbern in Jugendbücher

Schwebezustand

Mal was für zwischendurch

fjihzrgiuw

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Spannend, sinnlich, überraschend ... Eines meiner besten Bücher 2017 ... Noch besser als Teil 1...

SandysBunteBuecherwelt

Wolkenschloss

Der Anfang war gut, dann war es langweilig und am Ende wurde es dann richtig interessant aber leider war es nicht so gut wie erhofft :(

Chrissix3

Wovon du träumst

Kira Gembri is the Queen of Jugendbuch! Hier stimmt einfach alles, jedes Wort ist perfekt! <3 Ichhab die Geschichte mit allen Sinnen GELEBT!

Tini_S

Boy in a White Room

Spannender (Zukunfts?) Thriller der die Gefahren und Möglichkeiten der modernen (Computer)Technik zeigt

MaschaH

Don't Kiss Ray

Süße Liebesgeschichte, die mich aber leider nicht fesseln konnte

annasbuecherkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Les dich in die Welt der Bücher!

    Tintenwelt - Tintenherz / Tintenblut / Tintentod

    Sunni14

    05. February 2017 um 20:18

    Diese Reihe habe ich vor sehr langer Zeit gelesen, dennoch ist mir die Geschichte noch ganz gut im Kopf geblieben. Die Verträumten Bücherwürmer unter uns, die schon immer in die Welt der Bücher schlüpfen wollten, haben mit diesen geschriebenen Worten ihre Chance! Steckt man dann erstmal drin so fiebert man gleich mit den sämtlichen Charakteren mit. Liebe, Trauer, Freude, Angst... Ein ganzes Spektrum an Emotionen sind in dieser Geschichte vertreten und sie ist daher ein unglaubliches Erlebnis! Nach all den Jahren empfehle ich es immer noch jedem Fantasy-Fan weiter ;-) 

    Mehr
    • 3
  • Ein MUSS für alle Bücherliebhaber!

    Tintenwelt - Tintenherz / Tintenblut / Tintentod

    TrustInTheLord

    29. August 2016 um 15:26

    Mit Tintenherz habe ich als Kind meine Liebe zu den Büchern entdeckt. Es ist ein wunderbares Buch, in dem Bücher selbst eine große Rolle spielen. Es fasziniert mich heute mit 21 Jahren noch genauso, wenn nicht sogar noch mehr. Auch die weiteren Bände Tintenblut und Tintentod verführen mich jedes Mal in die fremde Tintenwelt. Sie erinnern mich an meine Kindheit, wie ich die Bände zum ersten Mal gelesen habe. Von ihnen habe ich auch die Angewohnheit, Bücher unter mein Bettkissen zu legen. Selbst wenn man bereits erwachsen ist, kann man noch die Tintenwelt entdecken, denn Cornelia Funke hat einen wunderbaren Schreibstil, der mich jedes Mal aufs neue verzaubert. Sie schreibt zwar immer in der dritten Person,  aber es erscheint einem als Leser dennoch immer so, als wäre es in der ersten Person geschrieben. Man versetzt sich jedes Mal aufs Neue in die Charaktere hinein und betrachtet diese nicht von außen. Die Handlung bietet zudem mehr als nur die Leidenschaft für Büchern. Es geht auch nicht allein um die erste Liebe oder Freundschaft. Das alles spielt sehr wohl eine Rolle in der Trilogie, aber auch der Zusammenhalt in der Familie, die Sehnsucht nach der eigenen Heimat und die Einsamkeit in der Fremde sind wichtige Bestandteile.Zusätzlich gibt es eine Jubiläumsausgabe von Tintenherz. Abgesehen von einem neuen Vorwort hat Cornelia Funke hierfür zwei neue Kurzgeschichten über die Tintenwelt verfasst. Außerdem beinhaltet diese Ausgabe viele Coveralternativen, die für die Erstausgabe zur Wahl standen. FazitDiese Trilogie ist ein MUSS für alle, die Bücher lieben! Cornelia Funke hat sich so viele liebevolle Details einfallen lassen und ihre Bücher wundervoll gestaltet. Ich könnte die ganze Zeit von dieser Trilogie schwärmen und sie jedes Jahr aufs Neue lesen. Diese drei Bücher sind meine absoluten Lieblingsbücher, auch jetzt noch, fast zehn Jahre später!Lieblingszitate"Bücher müssen schwer sein, weil die ganze Welt in ihnen steckt." (Tintenherz) "Nichts verscheuchte böse Träume schneller als das Rascheln von bedrucktem Papier." (Tintenherz)

    Mehr
  • Leserunde zu "Frauen und Bücher" von Stefan Bollmann

    Frauen und Bücher

    DieBuchkolumnistin

    Frauen und Bücher - eine Leidenschaft mit Folgen Wussten Sie, dass Marilyn Monroe eine passionierte Leserin war und eines ihrer Lieblingsbücher der »Ulysses« von James Joyce? Dass der Studienabbrecher Friedrich Gottlieb Klopstock 1750 die Dichterlesung erfand, als er einer Schar junger Frauen seine Oden vortrug und dafür Küsse kassierte? Dass Jane Austen nur Frauen für voll nahm, die Romane lieben? Oder dass vor 150 Jahren Eugenie Marlitt, eine entlassene Vorleserin, zur ersten Bestsellerautorin der Welt aufstieg? Diese und eine Fülle anderer Begebenheiten lässt Stefan Bollmann in einem unterhaltsam geschriebenen Panorama lebendig werden, das von Klopstocks Zeit bis in die Gegenwart führt und von aktuellen Phänomenen wie Fanfiction und "Shades of Grey" berichtet. Zugleich erzählt er eine überraschend andere Geschichte des Lesens, seiner Macht und Magie. Lesen kann Leben und Lieben verändern. Ein Buch für Frauen, die leidenschaftlich gern lesen – und aus dem Männer erfahren, was ihre Frauen meinen, wenn sie sagen: »Jetzt nicht! Ich lese!« Leseprobe Viel mehr muss ich zu diesem wunderbaren neuen Buch von Sachbuchautor Stefan Bollmann wohl nicht schreiben - es könnte kaum besser zu LovelyBooks und uns Leserinnen passen. Gemeinsam mit der DVA suchen wir 25 Testleserinnen, die "Frauen und Bücher" gemeinsam mit uns studieren, es diskutieren, in den Seiten schwelgen und natürlich eine Rezension dazu schreiben. Für Eure Bewerbung vollendet einfach folgenden Satz: Ich liebe Lesen, weil ... Stefan Bollmann, geboren 1958, promovierte nach einem Studium der Literatur, Geschichte und Philosophie über Thomas Mann. 1998 vertauschte er den Beruf des Hochschullehrers mit dem des Lektors in Publikumsverlagen. Stefan Bollmann hat zahlreiche Bücher veröffentlicht. Mit seinen Bestsellern „Frauen, die lesen, sind gefährlich“ (2005) sowie „Frauen, die lesen, sind gefährlich und klug“ (2010), beide erschienen im Elisabeth Sandmann Verlag, ist er dem Wandel der Lesekultur nachgegangen und hat den Boom des Themas mit angestoßen. Seine Bücher wurden in 16 Sprachen übersetzt und verkauften sich annähernd eine halbe Million Mal.

    Mehr
    • 643

    jasimaus123

    18. October 2013 um 14:36
  • Spannende Jugendfantasy-Reihen gesucht (wie Harry Potter, Percy Jackson, Gregor und Co.)

    Daniliesing

    Hi, ich habe in den letzten Tagen mit Begeisterung die Percy-Jackson-Bücher verschlungen, nachdem sie mich lange Zeit nicht so recht interessiert hatten. Natürlich liegen nun auch schon die anderen Bücher von Rick Riordan bereit. Jetzt suche ich nach Nachschub und zwar sollten es bestenfalls mindestens 4-bändige Reihen sein (3 sind auch ok), von denen auch schon mehrere Bände erschienen sind. Eine Mischung aus Fantasy, Abenteuer, Freundschaftsgeschichte und Spannung fände ich toll, so wie es eben auch bei Percy Jackson, Harry Potter oder den Gregor-Büchern von Suzanne Collins der Fall ist. Was ich nicht suche, sind die eher romantischen Mädchenreihen, wo sich das unscheinbare Mädchen in das unfassbar gutaussehende männliche Wesen verliebt, das es eigentlich gar nicht geben dürfte. Auch zu kindlich sollte es nicht sein - beispielsweise war mir "Charlie Bone" dann doch zu einfach gestrickt. Mit "Artemis Fowl" wiederum konnte ich nichts anfangen und auch mit Kai Meyer habe ich es schon häufiger vergeblich probiert. Vielleicht habt ihr ja trotzdem noch ein paar schöne Tipps für mich?

    Mehr
    • 145
  • Ich brauche einen Buchtipp (von meinem SuB)

    Daniliesing

    Bei mir bahnt sich gerade eine kleine Leseflaute an, nachdem ich in den letzten Wochen eigentlich recht viel gelesen habe. Deshalb würde ich gern mal etwas ausprobieren - es wäre ganz toll, wenn der erste, der das hier liest (wirklich nur der erste) ein Buch von meinen noch ungelesenen Büchern nennt, das er ganz toll fand. Das möchte ich dann direkt als nächstes lesen. Ich möchte erstmal wirklich nur eine Empfehlung, denn wenn es ganz viele werden, kommt wieder das Problem, dass ich mich nicht entscheiden kann ;-) Vielleicht kennt das der ein oder andere von euch. Sollte es ein Buch sein, das ich z.B. gerade verliehen habe, sage ich noch mal Bescheid. So, jetzt bin ich echt gespannt, wer zuerst einen Buchtipp hat und wie mir das Buch dann gefällt. Ich berichte dann hier. Sollte es gut klappen, frage ich danach hier vielleicht wieder nach einem Tipp. Meine ungelesenen Bücher findet ihr übrigens hier: http://www.lovelybooks.de/bibliothek/Daniliesing/ungelesen/ Bisher gelesen: 1. Der Schatten des Windes (empfohlen von SueMei) - 3 Sterne 2. Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand (empfohlen von Mone80) - 3 Sterne 3. Deine Seele in mir (empfohlen von LeseJulia) - 4 Sterne 4. Saeculum (empfohlen von Annilane) - 5 Sterne 5. The Homelanders - Stunde Null (empfohlen von Buchrättin) - 3 Sterne 6. Zirkel von Sara B. Elfgren (empfohlen von Annilane) - 4 Sterne 7. Davon, frei zu sein von Meg Rosoff (empfohlen von fireez) - 4 Sterne 8. Liebe unter Fischen von René Freund (empfohlen von britta70) - 4 Sterne 9. Elefanten sieht man nicht von Susan Kreller (empfohlen von Madam Swann) - 5 Sterne Ich lese gerade:

    Mehr
    • 228
  • Rezension zu "Tintenwelt - Tintenherz / Tintenblut / Tintentod" von Cornelia Funke

    Tintenwelt - Tintenherz / Tintenblut / Tintentod

    Turtlestar

    21. January 2013 um 14:39

    Leider hab ich die Bücher nicht als ebook und um diese zu lesen, wenn ich Unterwegs im Zug oder Flugzeug bin, sind mir die Bücher leider zu schwer. Aber ich kann Sie einfach nur empfehlen. Die Tintenwelt ist eine Phantasiewelt, die man sich schöner nicht vorstellen kann. Man lacht und weint automatisch mit den Figuren mit. Ich habe lange nicht angefangen zu lesen, da ich (warum weiß ich gar nicht mehr) den Film Tintenherz mir angesehen habe und fand ihn alles andre als gut. Auf Grund einiger Empfehlungen u.a. mein Bruder, der mit 25 Jahren sein erstes Buch von vorne bis hinten gelesen hatte ohne dass er dazu (durch die Schule) gezwungen wurde. Da dacht ich mir, wenn er das liest, dann lese ich auch und es lohnt sich!!! Hab nur noch 70 Seiten vor mir und dann ist es leider ausgelesen! :(

    Mehr
  • Leserunde zu "Für immer die Seele" von Cynthia J. Omololu

    Für immer die Seele

    katja78

    Hallo Ihr Leseratten.... Heute möchte ich Euch zusammen mit dem Dressler Verlag in eine Vorab-Leserunde einladen. Mit "Für immer die Seele" von Cynthia J. Omololu startet der Verlag dieses Jahr eine neue Trilogie. Diese würde ich euch gerne vorstellen in einer kleinen überschaubaren Runde :-) Als die 16-jährige Cole den Londoner Tower besichtigt, wird sie von einer unglaublich realistischen Vision heimgesucht: Sie erlebt eine Jahrhunderte zurückliegende Enthauptung! Und dieses Erlebnis bleibt kein Einzelfall. Wohin Cole auch geht, was sie auch berührt, seit Kurzem fühlt sie sich ständig in andere Zeiten und an fremde Orte versetzt. Wird sie vielleicht verrückt? Nur einer scheint sie zu verstehen: der Amerikaner Griffon, den sie in London kennenlernt. Doch Stück für Stück entdeckt Cole, welch dunkles Geheimnis sie und Griffon verbindet. Kann sie dem Jungen, den sie liebt, wirklich vertrauen? Schicksalhafte Begegnungen, große Gefahren und eine unendliche Liebe: der Auftakt der fesselnden "Für immer"-Trilogie. Gerne freuen wir uns auf Besucher die sich auch hier austauschen wollen http://www.fuer-immer-trilogie.de/ http://www.facebook.com/fuerimmertrilogie Na das klingt doch ganz gut oder? Bewerbt euch doch einfach bis zum 19.01.2013 für eines von 25 Rezensionsexemplaren für diese Vorableserunde! Beantwortet mir dazu folgende Frage Welches Buch aus dem Dressler Verlag mochtest du bisher am liebsten? Zeitnahes mitlesen in der Leserunde und rezensieren sind Voraussetzung für den Erhalt eines Rezensionsexemplars Vielen Dank an den Dressler Verlag der auch dieses Jahr für einige schöne Leserunden sorgen wird                                                                                   Danke!

    Mehr
    • 785
  • Rezension zu "Tintenwelt - Tintenherz / Tintenblut / Tintentod" von Cornelia Funke

    Tintenwelt - Tintenherz / Tintenblut / Tintentod

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    16. May 2012 um 10:58

    Also Band 1 ist Top, sehr zu empfehlen.
    Band 2 empfind ich als etwas langatmig.
    Band 3 der krönende Abschluß der Triologie. Sehr schade, das es schon zu Ende ist.

  • Rezension zu "Tintenwelt - Tintenherz / Tintenblut / Tintentod" von Cornelia Funke

    Tintenwelt - Tintenherz / Tintenblut / Tintentod

    Tintenklecks98

    16. April 2012 um 19:05

    Ich werde bei diesem Büchern die Inhaltangabe zu 90% weglassen, da ich schon genug Zeit für mein Kommentar brauche... Es geht im großen und ganzen um 2Welten: die reale und die Tintenwelt. Meggis Vater Mo kann ungewollt Leute aus Büchern herauslesen und hineinlesen, so verlor er vor vielen Jahren seine Frau Resa. Eines Tages holt ihn die Vergangenheit ein indem Staubfinger, eine Figur aus der Tintenwelt auftaucht. Das Schicksal nimmt seinen Lauf und auch Meggie entdeckt diese Fähigkeit für sich. Sie liest sich auch in die Tintenwelt und erlebt dort die Abenteuer ihres Lebens! Meine Meinung: Diese drei Teile nämlich Tintenherz, Tintenblut und Tintentod sind meine absoluten Lieblingbücher! Cornelia Funke beschreibt so detailliert, wie ich finde noch niemand zuvor. Ich fühlte mich schon in die Geschichte eingezogen. Es ist Herzschmerz, Horror, Fantasy und viel mehr in einem. Es ist weder kitschig noch langweilig, im Gegenteil, die Geschichten sind einfach fließend ineinander gewebt! Es gibt 2 Besonderheiten an diesen Büchern: Nach jedem Kapitel hat C. F. eine eigene passende Illustration gezeichnet und vor jedem Kapitel einen passenden Spruch oder Vers aus anderen Büchern eingebracht. Diese Bücher haben mich so überzeugt, dass ich noch vviieell mehr Sterne vergeben könnte. Ich fand es in keinem Kapitel langweilig und ich kann nur sagen: Lest es selbst! Eins noch; Ich habe mir zuerst Tintenblut aus der Bibo ausgeliehen, ich muss sagen ich fand auch so den roten Faden, besser ist es natürlich mit Tintenherz anzufangen um die Vorgeschichte zu kennen! Lesen, Lesen, Lesen!!!

    Mehr
  • Rezension zu "Tintenwelt - Tintenherz / Tintenblut / Tintentod" von Cornelia Funke

    Tintenwelt - Tintenherz / Tintenblut / Tintentod

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    01. January 2012 um 15:34

    Eine tolle welt die cornelia funke da erschaffen hat. im gegensatz zum film der mal wieder beweist das buchverfilmungen mist sind.

  • Rezension zu "Tintenwelt - Tintenherz / Tintenblut / Tintentod" von Cornelia Funke

    Tintenwelt - Tintenherz / Tintenblut / Tintentod

    dormelinchen

    08. November 2011 um 22:35

    Cornelia Funke lässt literarische Figuren lebendig werden und die Welten zwischen Literatur und Realität verschwimmen. Die drei Bücher hatte ich so schnell gelesen, dass ich dachte es könnten keine Buchstaben mehr drin sein. Herrliche Schmöker, die auch für Erwachsene geeignet sind.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks