Neuer Beitrag

katja78

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Liebe Leser!

Macht mit bei unserer Leserunde zu "Finstere Geschäfte" dem 2. Fall von Hauptfigur Lena Borowski. Fiebert gemeinsam mit und verfolgt, wie gefährlich Kriminalfälle sein können.
Wird Lena die Hinweise noch richtig deuten können?

Bewerbt euch gleich zur Leserunde mit Cornelia Härtl


Die lebenslustige Sozialarbeiterin Emilia hängt eines Tages tot im Offenbacher Stadtwald. Ihre Kollegin Lena Borowski glaubt nicht an Selbstmord. Unterstützung bekommt sie von Emilias Schwester Christine. In den Unterlagen von Emilia stoßen die beiden auf Hinweise auf den Missbrauch von Sozialgeldern, die Enthüllung stand kurz bevor. Als Christine bei einem Autounfall schwer verletzt wird und Lena sich verfolgt fühlt, spitzt sich die Lage zu.







Die Autorin und Dozentin Cornelia Härtl lebt und schreibt seit vielen Jahren im Rhein-Main-Gebiet. In die Figur ihrer Ermittlerin Lena Borowski lässt sie eigene Erfahrungen einfließen: Selbst lange Jahre für den Landkreis Offenbach tätig, kennt Härtl die Verwaltung und die Zustände in den sozialen Brennpunkten der Region bestens, auch dank ihres ehrenamtlichen sozialen Engagements. „Finstere Geschäfte“ ist der zweite Fall für Lena Borowski.

Wir suchen nun mindestens 15 Leser, die gerne in Regional-Krimis versinken und sich in dem Genre richtig wohlfühlen. Wir vergeben 15 Bücher für diese Leserunde.
Blogger dürfen sich gerne mit ihrer Blogadresse bewerben.

Bewerbungsfrage:  Kriminalfälle - über welche/was lest ihr am liebsten?


Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!
Schaut auch mal beim Sutton Verlag rein, da winken nun tolle Neuerscheinungen!


*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezensionen in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches

Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt.

Autor: Cornelia Härtl
Buch: Finstere Geschäfte

tinstamp

vor 2 Jahren

Oh, ich habe das Buch bereits hier und würde gerne mit euch mitlesen! Mir hat der erste Fall um Lena Borowski total gut gefallen und wollte nun Band 2 auf jeden Fall lesen! Darf ich? ;)

buecherwurm1310

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Hört sich ja interessant an. Ich mag Regional-Krimis und hüpfe in den Lostopf.

Beiträge danach
238 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Julitraum

vor 2 Jahren

Kapitel 18 - Ende
Beitrag einblenden

Schade, der Krimi ist ausgelesen. Hat mir ganz hervorragend gefallen. Interessante Protagonisten mit Ecken und Kanten, ein mitreißender und ausgeklügelter Plot, bei dem ich stets mit überlegen und rätseln konnte.

Dass die Menschenhändler "ausgeschaltet" wurden hat mich sehr überrascht, ich nehme aber auch mal an, daß Rohloff dahinter steckt.

Lenas Reaktion fand ich etwas überzogen, auch daß sie nun wahrscheinlich mit Tamae nach Neuseeland aufbricht. Na hoffen wir mal, daß mit Rohloff doch noch nicht alles zu Ende ist. Aber Lena hat nun mal ihren eigenen Kopf.

Wenigstens für Sunita wird gesorgt, wenn sie auch nie wieder ein unbeschwertes Leben führen kann. Dass Ebele Snake war, damit hätte ich nie gerechnet. Ich hatte mir Ebele jünger vorgestellt. Offenbar hatte er ja keine Ahnung, daß man Sunita auch verkauft/verschleptt hatte. Das hätte er sicherlich nicht gutgeheißen.

Jerome war doch völlig harmlos, so kann man sich täuschen und für Jutta bahnt sich vielleicht eine neue Liebe an.

Tolles Finale und toller Epilog, dieser Krimi hat mir wirklich überzeugt. Rezi folgt bald.

Julitraum

vor 2 Jahren

Fazit / Eure Rezensionslinks

Vielen lieben Dank, daß ich diesen sehr gelungenen Krimi mitlesen konnte. Band 1 ist natürlich jetzt ein Muß für mich, da ich Lena Borowski vorher noch nicht kannte.

Hier meine Rezi-Links:

http://www.lovelybooks.de/autor/Cornelia-H%C3%A4rtl/Finstere-Gesch%C3%A4fte-Ein-Rhein-Main-Krimi-1178609716-w/rezension/1194913325/

http://wasliestdu.de/rezension/klasse-krimi-3

https://www.amazon.de/review/R3P4H889G2ROH6/ref=cm_cr_rdp_perm

CorneliaHaertl

vor 2 Jahren

Fazit / Eure Rezensionslinks
Beitrag einblenden
@Julitraum

Danke an dich, dass du dabei warst und für deine Rückmeldungen.
Ich wünsch dir auch viel Spaß und ganz viel Spannung mit "Böse Spiele" :-)

kassandra1010

vor 2 Jahren

Kapitel 12 - 17
Beitrag einblenden

Lena gerät immer mehr hinein in die Verstrickungen und kann trotz intensiver Analyse nur feststellen, das bei der Abrechnung mit den Fördergeldern betrogen worden ist, aber das scheint ihr nicht der wahre Grund für den scheinbaren Selbstmord zu sein.

Getrieben von ihrer persönlichen Unzufriedenheit dank Karins Erkrankung lässt sie sich auf einen Abenteuer mit Gerd ein und gerät somit erneut ins Visier der Polizistin, die nunmehr auch im scheinbaren Selbstmord Lunte gerochen hat, als ein neues Opfer auftaucht.

Während Lenas Kollegin den Frust auf sie abzuschieben versucht und dies ihr nicht gelingt, kommen erneut einige Wahrheiten ans Licht.

Unglaublich schlimm finde ich die Szenen aus dem Verlies um Sunita und ihre Kolleginnen. Ich hoffe, das sich das Ganze für die Frauen bald auflösen wird und Lena endlich auf die entscheidende Spur kommt.

kassandra1010

vor 2 Jahren

Kapitel 18 - Ende
Beitrag einblenden

Von jetzt an geht sozusagen die Post ab und die Stränge überschlagen sich fast. Spannung pur! Lena gelingt es, heil aus der Situation herauszukommen und für Sunita noch einen Deal herauszuschlagen und weiß immer noch nicht um ihre Situation mit Rohloff.

Die Ermittlungen der Polizei sowie der Staatsanwaltschaft kommen gut voran, allerdings gibt es keine Verurteilung sondern der Tod der Beschuldigten kommt ihnen dazwischen.

kassandra1010

vor 2 Jahren

Fazit / Eure Rezensionslinks

Vielen Dank für die brisante und spannende Story. Sehr aktuell!

Meine Rezi hier:
http://www.lovelybooks.de/autor/Cornelia-H%C3%A4rtl/Finstere-Gesch%C3%A4fte-Ein-Rhein-Main-Krimi-1178609716-w/rezension/1197116700/

sowie bei
amazon.de
buch.de
buecher.de
weltbild.de

Ich bin auf den nächsten Fall mit Lena gespannt! Verzwickte private Situation!

CorneliaHaertl

vor 2 Jahren

Fazit / Eure Rezensionslinks
Beitrag einblenden

kassandra1010 schreibt:
Ich bin auf den nächsten Fall mit Lena gespannt! Verzwickte private Situation!

Das kann man wohl sagen ... Danke für deine Leseeindrücke :-)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks