Neuer Beitrag

CorneliaHarz

vor 4 Monaten

Ergänzung: Das Kindle E-Book gibt es am 8. und 9. Juni 2017 noch einmal kostenlos.

Hallo,

ich suche Leute mit Humor, die Lust auf eine spontane Leserunde mit mir und meinem neuen Kindle E-Book „Verliebt in einen Zwerghirschsaurier“ (Ein schräger Fantasy-Traum) haben.

Hier erst mal der Beschreibungstext:

-----

Wovon träumt man, wenn man seiner Mutter beibringen muss, dass der neue Freund Sexspielzeug entwickelt?

Wovon träumt man, wenn man mit seinem Neffen ein Referat über Dinosaurier geschrieben hat, aber während einer Dokumentation über Hirsche einschläft?

Wovon träumt man, wenn sich die Sorgen des Alltags mit den Verrücktheiten des Lebens vermischen?

Lassen Sie sich nach Dinognom entführen, in die Heimat der Zwerghirschsaurier. Seien Sie dabei, wenn Rebekka die Welt mit den Augen ihrer großen Liebe Hansi von Saurus sieht, lachen Sie über den sexuellen Erfindergeist eines Junggesellen und verfallen auch Sie dem Charme dieser herzlichen Riesen. Doch Vorsicht! Genau wie im wahren Leben läuft auch in einem Traum nicht alles perfekt. Der gemeine Bürgermeister Bestius hat vor vielen Jahren die Gemeinschaft der Zwerghirschsaurier zerstört und ihnen unverzeihliches Leid angetan. Hansi und seine Freunde kämpfen um Gerechtigkeit.

Humor, Fantasy und Liebe – ein Spaßbüchlein für zwischendurch, das polarisiert.

-----

Ihr müsst euch bei dieser Leserunde nicht bewerben. Wer mag, kann sich das Kindle E-Book ab sofort bis einschließlich 27.05.2017 kostenlos von Amazon.de herunterladen.

Leider kann ich euch keine anderen Formate anbieten. Wer jedoch keinen Kindle Reader hat, aber trotzdem gerne mitmachen möchte, findet auf der Amazon-Seite zudem eine Lese-App gratis.

Ich freue mich auf eine lustige Zeit mit euch.

Viele Grüße!

Conny

Autor: Cornelia Harz
Buch: Verliebt in einen Zwerghirschsaurier: Ein schräger Fantasy-Traum

Shellan16

vor 4 Monaten

Plauderecke

Hallo,
ich habe mir das e-book gerade auf meinen Kindle geladen. Wann soll die Runde denn starten ?

CorneliaHarz

vor 4 Monaten

Plauderecke
@Shellan16

Hallo,
prima, das freut mich.
Wenn du magst, kannst du sofort anfangen zu lesen. Je nachdem, wie du Zeit und Lust hast.
Viele Grüße!
Conny

Shellan16

vor 4 Monaten

1. Leseabschnitt (Kapitel 1 bis 4)

Und fertig mit dem ersten Abschnitt.

Die Geschichte mit den Zwerghirschsauriern ist ja wirklich zuckersüß, ich habe beim Lesen oft in mich hineingeschmunzelt. Der Einstieg mit dem Date war mir irgendwie zu schnell und ich habe mich gefragt, ob dieser Teil wirklich nötig war. Es ging mir auch etwas zu schnell. So kurz zusammen und es geht schon um ein Treffen mit der Schwiegermutter in spe und die Frage nach Kindern wird auch schon geklärt. Ich hätte auch nur mit Hansi und den anderen Bewohnern von Dinognom Spass gehabt :)

CorneliaHarz

vor 4 Monaten

1. Leseabschnitt (Kapitel 1 bis 4)
Beitrag einblenden
@Shellan16

Erst mal vielen Dank für deine ersten Eindrücke! Ich freue mich, dass du dich mit den Zwerghirschsauriern anfreunden konntest. ;-)

Besonders deine Gedanken zur Einleitung sind interessant für mich, ich werde das für weitere Geschichten im Hinterkopf behalten. Ich habe das so gelöst, weil man dem Leser ja immer zuerst etwas Vertrautes anbieten soll, um ihn dann in eine andere Welt zu entführen. Wenn das allerdings auch ohne Einleitung geklappt hätte, kann ich das künftig evtl. wirklich weglassen, hmmm, da muss ich noch mal in mich gehen. Es ist aber auch nur als "Rahmen" für die Geschichte gedacht, zugegeben, was die Beziehung betrifft, alles etwas im Eiltempo. Aber ab jetzt folgst du durchgehend Hansi bzw. den anderen Zwerghirschsauriern, bis zur letzten Seite, wenn Rebekka aus ihrem Traum wieder aufwacht.

Shellan16

vor 4 Monaten

2. Leseabschnitt (Kapitel 5 bis 8)

Die Jobsuche von Hansi ist ja nicht wirklich von Erfolg gekrönt. Anfangs dachte ich, dass er Max bei seinem Morgenrufer-Job eventuell behilflich sein könnte oder ihn möglicherweise sogar ersetzt. Aber als Sextool-Prüfer wird er sein Glück denke ich nicht finden. Hoffentlich ist ihm und Rebekka ein Happy-End vergönnt und er lässt von seiner Schwärmerei von Lola ab. Rebekka scheint ja auch ein heisser Feger zu sein mit ihrem roten Fell.

Shellan16

vor 4 Monaten

3. Leseabschnitt (Kapitel 9 bis 12)

Und den dritten Abschnitt hab ich auch gleich gelesen. Der Schreibstil liest sich wirklich sehr gut.
Glücklicherweise haben Rebekka und Hansi nun doch zueinander gefunden. Dass ein Zwerghirschsaurier aber auch so ein Macho sein kann ;)
Und die fiesen Machenschaften von Bastis' Mutter wurden auch gleich aufgedeckt. Hoffentlich bekommt sie noch ihre gerechte Strafe. Schön, dass sich beide Mütter von Rebekka so gut verstehen.

CorneliaHarz

vor 4 Monaten

2. Leseabschnitt (Kapitel 5 bis 8)
Beitrag einblenden
@Shellan16

Stimmt, gute Idee, ich hätte Hansi mit Max morgens durch die Straßen schicken oder ihn als Nachfolger von ihm einsetzen können. Wäre sicher auch witzig gewesen. ;-)
Das Leben als Testperson hat er sich in der Tat besser vorgestellt. Aber wie das eben so ist mit neuen Jobs: Ob sie richtig für einen sind, weiß man manchmal erst, wenn man sie tatsächlich macht.

CorneliaHarz

vor 4 Monaten

3. Leseabschnitt (Kapitel 9 bis 12)
@Shellan16

Tja, Hansi ist zwar ein herzensguter Kerl, aber er kann halt auch nicht aus seinem Fell. ;-)
Mehr darf ich noch nicht verraten … ;-)

Shellan16

vor 4 Monaten

4. Leseabschnitt (Kapitel 13 bis 16)

Und den letzten Abschnitt habe ich auch schon gelesen.
Da hat ja alles bei den Sauriern ein gutes Ende genommen. Das gefällt mir :)
Klasse, dass alle Bewohner Hansi im Showdown beigestanden haben. Die Mutter von Basti ist aber auch eine fiese Tante.

Insgesamt hat mir die Geschichte gut gefallen, die Rahmenhandlung hätte für meinen Geschmack entweder etwas mehr Raum gebraucht oder hätte weggelassen werden können. So kam mir der Einstieg und das Ende etwas abrupt vor, wobei ich die Umsetzung der einzelnen Teile des Reallife in die Traumgeschichte klasse fand, nur mit dem Storch am Ende konnte ich mich nicht anfreunden.

CorneliaHarz

vor 4 Monaten

4. Leseabschnitt (Kapitel 13 bis 16)
@Shellan16

Hey, du bist ja wirklich fix. ;-)

Es freut mich sehr, dass dir die Geschichte insgesamt gefallen hat.

Deinen Hinweis zur Rahmenhandlung werde ich mir auf jeden Fall merken. Jedoch muss ich zugeben, dass bei dem kurzen Einstieg und Ende mein persönlicher Geschmack durchgekommen ist, ich selbst bevorzuge es beim Lesen, wenn der Anfang nicht ewig in die Länge gezogen ist (und auch die Geschichte selbst kurzweilig zu lesen ist). Aber das wurde schon bei meinem letzten E-Book angesprochen und ich kann das natürlich auch nachvollziehen. Vielleicht werde ich künftig eine Zwischenlösung finden müssen: nicht zu lang und nicht zu kurz. Oder ich lasse das Drumherum wirklich einfach ganz weg, mal sehen.

Die Sache mit dem Storch, hmmm, wenn du ihn nicht magst, denk ihn dir bitte einfach weg. ;-)

CorneliaHarz

vor 4 Monaten

Plauderecke

Hallo,

falls noch jemand mein Spaßbüchlein haben möchte:
Das Kindle E-Book „Verliebt in einen Zwerghirschsaurier“ (Ein schräger Fantasy-Traum) wird es vom 8. Juni 2017 (ab spätestens 10 Uhr) bis einschließlich 9. Juni 2017 noch einmal kostenlos geben.

Ich werde auf jeden Fall über einen längeren Zeitraum regelmäßig in die Leserunde schauen. Ihr könntet das Buch also ganz stressfrei lesen, wenn ihr Lust dazu habt. ;-)

Viele Grüße!

Conny

Neuer Beitrag