Cornelia Kiener

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Lebenslauf von Cornelia Kiener

Ich begann mit dem Schreiben im Jahr 1996. Damals gelang es mir eine Kurzgeschichte bei Bastei zu veröffentlichen Sie erschien in der 2. Auflage des John Sinclairromans nr.626 mit dem Titel Internat des Schreckens. Diese Geschichte kann man auf meiner Homepage nachlesen oder auch als Mini E-Book herunterladen. Damals begann ich auch an meinem heutgigen Roman zu arbeiten. Dann gab es eine sehr lange Schreibpause. 2010 holte ich den Roman wieder hervor und begann ich mit Hilfe einer Lektorin gründlich zu überarbeiten. Dann begab ich mich auf Verlagssuche. Es dauerte fast 3 Jahre, bis ich Miriam Reese und ihren Schauermärchenverlag fand. Das Schicksal der Jägerin ist der erste Teil um die Vampirjägerin Nadine Wolf.

Bekannteste Bücher

Die Sklavin des Vampirs

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Schicksal der Jägerin

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Cornelia Kiener
  • Enttäuschung

    Das Schicksal der Jägerin
    Seitenherzschlag

    Seitenherzschlag

    19. July 2017 um 22:16 Rezension zu "Das Schicksal der Jägerin" von Cornelia Kiener

    Ich muss sagen, dass ich mich sehr auf dieses Buch gefreut habe, da es mein erstes Buch des Genre Horrror ist. Leider war ich dann sehr enttäuscht von dem Buch. Die Figuren hatten zwar eine gewisse Tiefe und ihre Vergangenheit war teilweise sehr spannend, aber die Protagonistin fand ich irgendwie etwas fade. Es kamen Perspektivwechsel vor, was mir sehr gut gefallen hat, besonders die Rückblicke haben mich schon fasziniert, aber leider waren sie sehr kurz gehalten.Mit dem Schreibstil konnte ich mich zu meinem Leidwesen nicht ...

    Mehr
  • Fantasy voller Spannung

    Das Schicksal der Jägerin
    BuecherweltUndRezirampe

    BuecherweltUndRezirampe

    10. May 2017 um 17:31 Rezension zu "Das Schicksal der Jägerin" von Cornelia Kiener

    Worum geht es? Nadine freut sich auf ihre Ausbildung zur Tierpflegerin, doch wird diese überschattet von Alpträumen. Noch dazu werden Menschen angegriffen und Nadine stellt fest, dass es Vampire gibt, deren Präsenz sie fühlt. Als sie dem Grund nachgeht nimmt das Schicksal seinen Lauf ... Fazit: Das Cover finde ich passend zur Geschichte gestaltet und der Klappentext hat Lust auf mehr gemacht. Schon nach den ersten Seiten war ich positiv überrascht, denn dies ist mal nicht ein 0815-Plot der sofort Vorhersehbar ist. Oftmals hat es ...

    Mehr