Neuer Beitrag

cornelia_lotter

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Mein neuer Thriller befasst sich mit einem Thema, das mich schon länger fasziniert und interessiert: 

Warum nehmen Frauen Kontakt zu Männern auf, die im Gefängnis sitzen?

Die 36-jährige Bibliothekarin Dorothea Baum beginnt einen Briefwechsel mit dem verurteilten Totschläger Oliver Hilzinger. Es gelingt ihm, ihr Vertrauen durch seine einfühlsamen Briefe so weit zu gewinnen, dass sie ihn schließlich besucht und nach einigen Jahren heiratet.

Doch kennt sie den Mann wirklich, mit dem sie ihr Bett teilt?

Als eine ermordete Frau gefunden wird, beginnt Dorothea zu zweifeln. Denn auch sonst ist nichts so, wie sie es sich vor seiner Entlassung erträumt hat.

Ein Thriller, der leise beginnt und vom Leser alles abverlangt. 

Kein Buch für schwache Nerven!

Autor: Cornelia Lotter
Buch: Totgetäuscht

melanie1984

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich möchte das Buch unbedingt lesen, die Inhaltsangabe klingt vielversprechend. Für mich persönlich wäre es unvorstellbar, mich in einen verurteilten Totschläger zu verlieben. Deswegen fasziniert mich wahrscheinlich dieser Thriller auch so.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Das klingt genau nach meinem Geschmack. Was Frauen dazu bringt, sich in einen Mörder zu verlieben, ist mir absolut schleierhaft. Ich sage jetzt einfach mal, das würde mir niemals passieren. Aber man soll ja bekanntlich niemals nie sagen.
Deshalb springe ich auch in den Lostopf ...

Beiträge danach
305 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

cornelia_lotter

vor 2 Jahren

Schluss
@kaha38

Vielen Dank für deine Rezi. Interessanterweise ging es vielen Leserinnen genau anders herum wie dir. Die fanden den 1. Teil zu langweilig und den 2. besser. Für mich als Autorin sind diese verschiedenen Sichtweisen immer sehr interessant. Danke, dass du mit dabei warst.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Schluss

Meine Rezension ist auch endlich online.
Ich habe sie bei Amazon und natürlich auch hier eingestellt (Sonst konnte ich das Buch nirgends finden)

http://www.lovelybooks.de/autor/Cornelia-Lotter/Die-Bestie-in-meinem-Bett-1226132302-w/rezension/1230349681/

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Schluss

Vielen Dank, dass ich bei dieser interessanten Leserunde dabei sein durfte. Und auch vielen Dank für die vielen Antworten auf unsere Beiträge. Das ist nicht für jeden Autor selbstverständlich

kaha38

vor 2 Jahren

Schluss
@cornelia_lotter

Ich glaube es ist fast ein Ding der Unmöglichkeit es jedem und allen recht zu machen - im Endeffekt muss das Ergebnis passen, nämlich das dass es jedem, auf seine Art und Weise, gefallen hat....

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Schluss
@kaha38

genau so sehe ich das auch :-)

cornelia_lotter

vor 2 Jahren

Schluss
@Ein LovelyBooks-Nutzer

Liebe Pepponeh, vielen Dank auch für deine Rezi, auch wenn dir ein wenig die Spannung gefehlt hat. ;-) Es freut mich, dass du auch andere Bücher von mir testen willst. Viel Spaß dabei!

cornelia_lotter

vor 2 Jahren

Schluss
@kaha38

da hast du wohl recht....;-)

Oder wie heißt es so schön: Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

Neuer Beitrag