Neuer Beitrag

Sonnenblume1988

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Ich möchte euch ganz herzlich zu einer neuen Leserunde einladen: Der Verlag SCM Hänssler stellt fünf Exemplare des Buches "Endlich frei von Perfektionismus" von Cornelia Mack zur Verfügung. Vielen Dank an den Verlag  für die Unterstützung der Leserunde!

Zum Inhalt:

"Das perfekte Auto, die Traum-Figur, der vollkommene Partner. Tagtäglich werden wir mit Bildern dieser scheinbaren Ideale konfrontiert. Doch durch die überhöhten Erwartungen an andere und uns selbst geraten wir schnell unter Druck. Zwar gibt es Bereiche, in denen fehlerfreies Handeln lebensnotwenig ist. Doch wenn wir den Wunsch nach Makellosigkeit und Perfektion auch auf die anderen Bereiche unseres Lebens übertragen, wird sie schnell zur Belastungsprobe. Cornelia Mack gibt Hilfestellungen, wie wir dem Zwang des Perfektionismus entkommen und das Leben auch unvollkommen genießen können. "

Bitte bewerbt euch bis zum 11. Mai hier im Thread und beantwortet die Frage, ob ihr selber manchmal zum Perfektionismus neigt.

Hier ist der Link zur Leseprobe.

Wir bitten euch, vor eurer Bewerbung folgende Punkte zu berücksichtigen: 

- Der Gewinner verpflichtet sich dazu, sich innerhalb von ca. 4 Wochen mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte auszutauschen und eine Rezension zu schreiben.

- Es können nur Bewerber berücksichtigt werden, deren Profil öffentlich ist und die mindestens eine Rezension in ihrem Profil haben.

- Bitte beachtet, dass in diesem Buch christliche Werte eine wichtige Rolle spielen.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen. Wer ohne Verlosung mitlesen möchte, kann dies natürlich auch sehr gerne tun. Das Buch könnt ihr unter www.scm-shop.de für 14,95 € (Buchpreis)  bestellen. Dort könnt ihr auch sehr gerne eure Rezension hinterlassen.

Autor: Cornelia Mack
Buch: Endlich frei von Perfektionismus

sabine3010

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Ja neige ich definitiv. Und ich möchte den Perfektionismus etwas ablegen weil zu viel davon ist schlecht

Smilla507

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Manchmal? Leider gleite ich viel zu oft in die Perfektionismusfalle ab. :( Das Buch steht schon auf meiner Wunschliste, weil ich mit dem Thema sehr zu kämpfen habe...

Beiträge danach
95 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Smilla507

vor 1 Jahr

Teil 3
Beitrag einblenden

Ein LovelyBooks-Nutzer schreibt:
Mich interessiert das Thema nicht so, aber ich bin beim SCM-VERLAG als ich den Namen eingegeben habe auf diese Bücher gestoßen: http://www.scm-shop.de/buecher/ratgeber-lebenshilfe/familie-erziehung/toechter-muetter-70606.html http://www.scm-shop.de/buecher/ratgeber-lebenshilfe/familie-erziehung/geschwister.html http://www.scm-shop.de/muetter-und-ihre-aggressionen.html

Danke, das Buch mit den Aggressionen hab ich auch schon mal im Visier gehabt. Mich würde halt speziell die Kombination Perfektionismus und Erziehung interessieren.

Gelis

vor 1 Jahr

Teil 3
Beitrag einblenden

Mittlerweile habe ich auch den 3. Abschnitt gelesen. Die Themen Kindheitsprägungen und Erziehungstipps fand ich interessant.

Gelis

vor 1 Jahr

Teil 3
Beitrag einblenden
@Insider2199

Kann ich gut nachfühlen. Für mich hat das Buch bisher auch keinen zufriedenstellenden Weg aus dem Perfektionismus aufgezeigt.
Die möglichen Ursachen und wie sich Perfektionismus zeigen kann, das alles ist im Buch jedoch gut erklärt und das liefert immerhin Punkte, an denen man ansetzen kann, einen eigenen Weg heraus zu finden. Je nachdem, was diese Ursachenforschung allerdings aufwühlt, kann vermutlich therapeutische Hilfe notwendig ist.

Curin

vor 1 Jahr

Fazit/Rezension

Vielen Dank, dass ich bei diesem Buch mitlesen durfte. Es hat mir sehr weitergeholfen und beschäftigt mich bestimmt noch über diese Leserunde hinaus.

http://www.lovelybooks.de/autor/Cornelia-Mack/Endlich-frei-von-Perfektionismus-1208690305-w/rezension/1243656014/1243660363

wasliestdu.de
http://wasliestdu.de/rezension/die-perfektionismusfalle

amazon:
https://www.amazon.de/review/R1KVBFUPCMEK1Q/ref=cm_cr_dp_title?ie=UTF8&ASIN=3775157093&channel=detail-glance&nodeID=299956&store=books

scmshop:

lesejury:
https://www.lesejury.de/cornelia-mack/buecher/endlich-frei-von-perfektionismus/9783775157094?st=1&tab=reviews&s=2#reviews

Gelis

vor 1 Jahr

Teil 4 bis Ende
Beitrag einblenden

Nun habe ich auch den letzten Abschnitt gelesen.
Das veranschaulichende Beispiel mit Petrus fand ich sehr eindrucksvoll. Mir hat es allerdings vor allem verdeutlicht, dass das Beschäftigen mit der Schattenseite riskant sein kann - sprich, man sollte dies vielleicht nicht unbedingt allein in Angriff nehmen, sondern sich von einem Therapeuten/Seelsorger begleiten lassen, je nachdem wie schwerwiegend die Thematik ist.

Das Theaterstück hat mir gut gefallen, vor allem wie gelassen Chaota zu ihren Schwächen und Fehlern steht. Mit dem Gedicht konnte ich hingegen nichts anfangen. Dafür war der Test ein schöner Abschluss für das Buch.

Gelis

vor 1 Jahr

Fazit/Rezension

Hier auch noch meine (vergleichsweise kritische) Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Cornelia-Mack/Endlich-frei-von-Perfektionismus-1208690305-w/rezension/1244293488/

Vielen Dank, dass ich bei der Leserunde dabei sein durfte. Der Austausch in der Runde hat mir gut gefallen!

LEXI

vor 1 Jahr

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Nachfolgend auch meine Rezensionslinks zum Buch:


https://www.scm-shop.de/catalog/product/view/id/7478579

http://www.lovelybooks.de/autor/Cornelia-Mack/Endlich-frei-von-Perfektionismus-1208690305-w/rezension/1278753887/

https://www.alpha-buch.de/product/09783775157094/endlich-frei-von-perfektionismus.html

https://www.asaphshop.de/epages/asaph.sf/secf4b47456f3/?ObjectPath=/Shops/asaph/Products/395709

http://www.cbz.at/product_info.php?info=p16391_endlich-frei-von-perfektionismus.html

http://www.thalia.at/shop/home/artikeldetails/endlich_frei_von_perfektionismus/cornelia_mack/EAN9783775157094/ID44283722.html

https://www.weltbild.at/artikel/buch/endlich-frei-von-perfektionismus_21117707-1

https://www.amazon.de/review/R2DCXX084LEYUR/ref=cm_cr_rdp_perm

Neuer Beitrag