Cornelia Mack , Judith Arndt Gebete für Kinder

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gebete für Kinder“ von Cornelia Mack

Der Bestseller von Cornelia Mack! Die 8. Auflage des bekanntesten Buches mit Kindergebeten wurde komplett neu illustriert von Judith Arndt. Ob am Morgen, am Abend oder bei Tisch - es gibt viele Anlässe, die zum Gebet einladen und den Augenblick damit bereichern. Gerade für Kinder ist es wichtig zu wissen, dass Gott ihnen immer zuhört, er sich ihrer Bitten annimmt und sich über ein Danke freut. Die 54 Gebete sind nach Themen sortiert und eignen sich für Kinder ab 2 Jahren.

Stöbern in Kinderbücher

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Penny und ihre Freunde gruseln sich köstlich auf Klassenfahrt, unbedingt lesenswert!

meisterlampe

Almost famous - Wie ich aus Versehen fast berühmt wurde

Eine schöne Geschichte über Freundschaften und deren Wert, wenn man alles auf einer Lüge aufbaut.

Moreline

Schokopokalypse

Ein lustiges und schokoladiges Abenteuer mit einem amüsanten und interessanten Plot und gut ausgearbeiteten Charakteren.

IvyBooknerd

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Kinderbuch für die Weihnachtszeit!

Larii-Mausi

Bloß nicht blinzeln!

Ein zauberhaftes Buch, dass Kinder und Eltern zum Mitmachen auffordert.

Nora_ES

Pandora und der phänomenale Mr Philby

Ein toller Kinderkrimi, der besonders Enid Blyton Fans begeistern wird! Spannend, schräg und humorvoll, ein richtig schönes Ferienabenteuer!

CorniHolmes

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein wunderschönes Gebetesbuch (nicht nur) für Kinder

    Gebete für Kinder
    heaven4u

    heaven4u

    28. February 2014 um 11:33

    Schon auf den ersten Blick sieht man, dass dieses Buch wunderschön ist. Meine vierjährige Tochter hat es sich als erstes geschnappt und intensiv begutachtet. Auch meine Schwiegermutter war sehr begeistert von den Zeichnungen und auch, dass sie Gebete aus ihrer Kindheit entdeckte, die sie aufgeschrieben besser an ihre Enkel vermitteln kann. Das Buch enthält neben einem Vorwort fünf Gebetskategorien: Nachtgebete, Morgengebete, Tischgebete, Geburtstagsgebete und Vertrauensgebete. Jede Kategorie ist mit passenden Zeichnungen versehen: Die Nachtgebete sind dunkel gehalten, die Morgengebete mit viel Sonnenschein, die Tischgebete mit vielen leckeren Essensbildern, die Geburtstagsbilder mit Kuchen und Luftbalons und die Gebete übers vertrauen sind wunderbar behaglich und vertrauensvoll. Auf der letzten Seite gibt es die Möglichkeit sein Lieblingsgebet aufzuschreiben. Meiner Ansicht nach wurde in die Auswahl der Bilder und Gebete viel Sorgfalt hineingelegt. Es gibt alte bekannte Gebete und neue unbekannte Gebete, eines haben alle gleich - sie reimen sich. Das finde ich besonders schön. Wir haben bereits einige Gebetswürfel geschenkt bekommen, da reimen sich aber viele Gebete nicht, sind somit auch schwieriger zu lernen. Daher finde ich diese Reime sehr gelungen. Denn gerade für kleinere Kinder können dieses gelernten Gebete in vielen Situationen weiterhelfen. Meine vierjährige Tochter betet mit Begeisterung "Jedes Tierlein hat sein Essen" als Tischgebet. Dass dieses Gebetbuch bereits in der 8. Auflage erschienen ist, bestärkt die Wichtigkeit von vorformulierten Gebeten besonders für (kleinere) Kinder. Das Buch eignet sich als Geschenk zur Geburt, zur Taufe oder zum Kindergeburtstag.

    Mehr
  • ein kleiner Schatz an Kindergebeten, tolle Geschenkidee für Familien

    Gebete für Kinder
    Smilla507

    Smilla507

    25. February 2014 um 15:56

    Dieses Gebetbuch ist eine Neuauflage von 1997 mit neuen Illustrationen von Judith Arndt. Cornelia Mack, selbst Mutter von 4 Kindern, Oma von 4 Enkelkindern und Autorin von vielen Ratgebern hat die Erfahrung gemacht, dass Kinder „bereits früh damit beginnen, Gebete zu sprechen“. Sie pflegten als Familie ebenfalls das Ritual, den Tag mit einer Gebetsrunde zu beschließen. Ähnliche Erfahrungen machen auch wir gerade. Unsere Tochter wird demnächst 3 Jahre alt und singt sehr gerne. Tisch- und Abendgebete gehören bei uns schon mit zum Tagesprogramm. Wehe, wenn es vergessen wird! Sogar in der Spielgruppe fängt sie langsam an, Gebete zu lernen. Gerade in diesen jungen Jahren fällt es Kindern einfach, auf spielerische Weise Gebete auswendig zu lernen. Dieses wunderschön illustrierte Gebetbuch bietet hierbei viele Alternativen zu „Jedes Tierlein hat sein Essen“ und „Müde bin ich geh zur Ruh“. Es ist unterteilt in die Rubriken „Gebete zur guten Nacht“, „Gebete am Morgen“, „Gebete bei Tisch“, „Gebete zum Geburtstag“ und „Gebete voll Vertrauen“. Zu guter Letzt kann man hinten auf einer Seite sein Lieblingsgebet notieren. Unter den Gebeten befinden sich einige Klassiker, aber auch unbekanntere Gebete sind dabei. Für jedes Alter ist etwas Passendes dabei: Längere Gebete und kurze Vierzeiler. Die Illustrationen gefallen uns sehr gut. Unsere fast Dreijährige blättert sehr gerne im Buch und betrachtet die kleinen Kunstwerke. Sie sind eher einfach, nicht zu überladen und umrahmen den Text. Wenn ich mich nicht täusche, sind die Bilder mit Pastellkreide gemalt worden. Für die unterschiedlichen Rubriken gibt es natürlich die passenden Bilder: Bei den Abendgebeten z.B. eher dunkel mit Mond und Sternen, bei den Morgengebeten hell, verträumt und romantisch, zu den Tischgebeten gibt es – natürlich! – Bilder von Lebensmitteln und Essen. Ein wahrer Schatz für Familien ab Kleinkindalter, eine Fundgrube an Gebeten für alle, die etwas Abwechslung haben möchten und ein wunderschönes Geschenk zur Geburt, zur Taufe oder auch als Geschenkidee für eine ganze Familie. Hier kommen alle auf ihre Kosten! 

    Mehr
  • Schöne Gebetssammlung

    Gebete für Kinder
    Arwen10

    Arwen10

    23. February 2014 um 09:26

    Dieses Gebetbuch für Kinder erscheint nun schon in 8. Auflage und wurde dafür neu illustriert. In diesem Gebetbuch für Kinder ab 3 Jahren finden sich Morgen - und Abendgebete, Geburtstags- und Tischgebete und zuletzt Gebete des Vertrauens. Dabei gibt es schön gezeichnete Bilder für die Kleinsten, die noch nicht lesen können. Dieses Gebetbuch hat meinen Kindern und mir sehr gut gefallen. Zur Ergänzung neben den frei formulierten Gebeten, finde ich dieses Buch  sehr gut. So manches von uns benutzte Gebet habe ich auch wiedergefunden. Einiges aus dem Buch durfte ich schon vorlesen und vorbeten. Für ältere Kinder finden sich genug Gebete zum Auswendiglernen , die dann bei Bedarf genutzt werden können. Insgesammt eine sehr schöne Gebetssammlung, die als Gebetbuch oder auch nur als Bilderbuch für die Kleinsten genutzt werden kann.

    Mehr