Cornelia Mack Meinen Platz im Leben finden

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 8 Rezensionen
(2)
(3)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Meinen Platz im Leben finden“ von Cornelia Mack

Wie finde ich meinen Platz im Leben, wenn ich jung bin oder älter werde? Was mache ich, wenn mir der Platz verloren geht? Wenn Beziehungen zerbrechen oder ich meine Arbeitsstelle verliere ...? Was gibt mir Sicherheit im Leben? Was passt zu meinem Typ? Die Suche nach dem richtigen Platz begleitet uns das ganze Leben. Cornelia Mack geht diesen existenziellen Fragen kompetent auf den Grund. Sie schöpft dabei aus einem reichen Erfahrungsschatz.

Ein umfassender Ratgeber, der viele Lebensphasen umfasst und die Beziehungen zu sich selbst, zu Gott und zu seinem Nächsten beleuchtet.

— Smilla507

Die Fragen, die ich zu Beginn des Buches hatte, konnten leider nicht beantwortet werden, schade. Ich muss noch weitersuchen.

— peedee

Gute, zum Nachdenken anregende Lektüre, aber fast ausschließlich religiös ausgerichtet.

— Isador

Den Platz im Leben finden mit Gott

— Klene123

Ein Ratgeber für Suchende

— Mrs. Dalloway

Ein interessanter Ratgeber, der für meinen Geschmack ein kleines bisschen zu viel Augenmerk auf den Glauben an Gott legt.

— CanYouSeeMe

Stöbern in Sachbuch

Ohne Wenn und Abfall

Ein Ratgeber für eine bessere Zukunft!

Aria_Buecher

Die Herzlichkeit der Vernunft

Hatte manchmal Probleme alles zu verstehen, da die Sprache sehr gehoben ist. 3,5 Sterne

eulenmatz

Das Universum in deiner Hand

Ich konnte für mich leider nicht viel mitnehmen, wobei die Idee pädagogisch gut ist.

leucoryx

Die Genies der Lüfte

Vollste Entdecker und Leseempfehlung- ein toller informativer Einblick in die Vogelwelt und ihre unglaublichen Fähigkeiten.

Buchraettin

Brot

Dem Brot ein würdiges Denkmal gesetzt

Sporchie

Gegen Trump

Klare und verständliche Beschreibung der aktuellen amerikanischen Verhältnisse. Sehr unaufgeregt und gleichzeitig mit positiver Botschaft!

Jennifer081991

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein umfassender Ratgeber, der zur Selbstreflexion herausfordert

    Meinen Platz im Leben finden

    Smilla507

    23. May 2015 um 11:33

    Es gibt immer wieder Phasen im Leben, in denen man sich fragt: Wo ist mein Platz im Leben? Umstände ändern sich, wir werden älter, Beziehungen ändern sich. Auch mich hat in letzter Zeit öfter die Frage beschäftigt, wie es bei mir weitergehen soll und vergangene Entscheidungen haben mich im Nachhinein noch umgetrieben mit der Frage: Habe ich mich damals richtig entschieden? In diese Phase hinein hat mir Cornelia Macks Ratgeber Mut gemacht und weiter geholfen, mir über meine Situation klar zu werden und einiges aus der Vergangenheit aufzuarbeiten. Cornelia Mack hält oft Vorträge, das merkt man ihrem Buch und dem Schreibstil an. Ich hatte oft das Gefühl, sie vorne hinter einem Rednerpult stehend mit einer Präsentation im Hintergrund zu sehen. Das Buch ist in drei Teile untergliedert: - „Meinen Platz im Leben finden in der Beziehung zu mir selbst“. Hier geht sie umfassend auf verschiedene Lebensphasen, Selbstwahrnehmung, Grundbedürfnisse, unterschiedliche Persönlichkeitstypen, Herkunft, Begabungen u.v.m. ein. - „Meinen Platz im Leben finden in der Beziehung zu Gott“. Die Autorin schreibt in diesem Abschnitt über den dreieinigen, liebenden Gott, über die Befreiung von Sünde durch Jesu Kreuzestod und über den Heiligen Geist. - „Meinen Platz im Leben finden in der Beziehung zum Nächsten“, also Eltern, Geschwister, Kollegen, Freunde, Nachbarn etc. Es werden unterschiedliche Beziehungsebenen und –muster beschrieben und Blockaden benannt. Im Anschluss eines jeden Kapitels gibt es eine kurze Zusammenfassung, ebenso am Ende eines Abschnitts und ganz am Ende des Buches ebenfalls, was ich sehr hilfreich fand, falls ich später noch einmal etwas kurz nachlesen möchte. Außerdem gibt es hinten im Buch viel Raum für Notizen. Bei allen Beispielen nimmt Cornelia Mack Bezug zur Bibel, schildert biblische Begebenheiten und von Personen aus der Bibel, die genauso fehlerhaft waren, wie wir. Das fand ich ermutigend und hat noch einmal einen ganz neuen Blick auf manches geworfen. Auch wenn ich aufgrund anderer christlicher Ratgeber das Eine oder Andere schon kannte (z.B. die unterschiedlichen Persönlichkeitstypen), empfand ich diesen Ratgeber als sehr hilfreich und gut zu lesen. Es gibt natürlich einige Tipps und Ratschläge, aber da das Buch für eine größere Zielgruppe geschrieben wurde, sollte man keine super konkrete Antwort für sein eigenes Leben erwarten. Hier werden viele Themen angesprochen und fordern zur eigenen Reflexion und „Psychohygiene“ heraus.

    Mehr
  • Leserunde zu "Lebe gefährlich!" von Mark Batterson

    Lebe gefährlich!

    LEXI

    Ich möchte euch ganz herzlich zu einer neuen Leserunde einladen. Der Verlag SCM Brockhaus stellt vier Exemplare des Buches "Lebe gefährlich“ von Mark Batterson zur Verfügung. Bitte gebt in eurem Kommentar/Beitrag an, ob ihr euch um die 2 Print-Exemplare, oder aber um die 2 e-Books im epub-Format bewerbt. Vielen Dank an den Verlag für die Unterstützung der Leserunde! Wer hat eigentlich gesagt, dass Jesus am Kreuz gestorben ist, damit wir mehr Sicherheit haben? Und warum richten so viele von uns sich in ihrem christlichen Glaubensalltag ein, ohne noch viel zu erwarten? Ist unsere Entscheidung für Jesus schon alles gewesen? Es gibt mehr. Für jeden von uns. Wenn wir uns auf das Abenteuer einlassen, Gott mit ganzem Herzen zu folgen, wird uns das in unbekanntes Land führen. Es wird nicht immer einfach sein, vielleicht sogar manchmal gefährlich. Aber es lohnt sich. Nur so können wir unsere Berufung leben und ganze Sache mit Gott machen. Mark Batterson ("Kreiszieher") zeigt, was uns noch daran hindert, Gott kompromiss- los nachzujagen. Es ist nie zu spät, loszugehen.    Machen Sie den ersten Schritt! Falls ihr ein Exemplar dieses Buches gewinnen möchtet, bewerbt euch bis zum 5.2.2015 hier im Thread und teilt uns mit, was euch an der Leseprobe gefallen hat. Leseprobe: http://www.sendbuch.de/media/leseprobe/15811-01_leseprobe.pdf Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung: Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca. 4 Wochen zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern in allen Leseabschnitten sowie zur Veröffentlichung einer Rezension (möglichst auch auf anderen Plattformen). Bewerber mit privatem Profil, ohne Rezensionen , sowie Bewerber, die ihren Verpflichtungen in der Vergangenheit nicht nachgekommen sind , werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt. Die Gewinner werden in der LR bekanntgegeben, es erfolgt keine Benachrichtigung per PN. Erfolgt innerhalb von 48 Stunden keine selbständige Übermittlung der Versandadresse per PN, wird neu ausgelost. Fehlende Adressen werden nicht per PN eingefordert. Bitte beachtet, dass in diesem Buch christliche Werte eine wichtige Rolle spielen. Ich freue mich auf eure Bewerbungen. Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.

    Mehr
    • 160
  • Aus Fehlern wird man klug

    Meinen Platz im Leben finden

    eskimo81

    Wo gehöre ich hin? Wo ist mein Platz in meinem Leben? Ich - Gott - Du Der Platz ist dynamisch Er gestaltet sich immer wieder anders Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden Friedrich Christoph Oetinger Ein weiser Spruch, der oftmals nicht einfach umzusetzen ist. Und doch wäre es das richtige. Denn die Zeit aufzuwenden, für etwas, das man sowieso nicht ändern kann ist verschwendete - in dieser Zeit würde man sich lieber mit einem Gebet oder mit einer ruhigen Minute Kraft-Reserven bauen...  Meinen Platz finde ich, wenn aus schönen und schweren Zeiten Gottesbegegnungen werden (Zitat aus dem Buch) Cornelia Mack hat einen interessanten und guten Schreibstil. Man ist sehr schnell im Thema drin und kann sich auch gut damit identifizieren. Mir persönlich kamen aber die Beispiele etwas zu kurz. Ein so interessantes und breites Thema - aber doch viel Theorie wo ich dann oft Mühe hatte, diese zu Verknüpfen, zu verbinden. Es kann aber auch daran liegen, dass ich mit der Bibel noch nicht so vertraut bin.  Alles in allem ist der Ratgeber sicherlich ein hilfreiches Buch, der einmal mehr zeigt, wie wichtig jede einzelne Person auf dieser Welt ist. ICH BIN WICHTIG. Man darf sich "wichtig" nehmen ohne gleich Egoistisch zu sein - und es geht auch wenn man in der Beziehung zu Gott steht.  Fazit: Ein sehr lohnenswerter Ratgeber, der einem helfen kann, den Platz im Leben, in der Familie, im Beruf etc. zu finden. 

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "Meinen Platz im Leben finden" von Cornelia Mack

    Meinen Platz im Leben finden

    Sonnenblume1988

    Ich möchte euch ganz herzlich zu einer neuen Leserunde einladen: Der Verlag SCM-Hänssler stellt vier Exemplare des Buches "Meinen Platz im Leben finden" von Cornelia Mack zur Verfügung Vielen Dank an den Verlag  für die Unterstützung der Leserunde! Zum Inhalt: "Wie finde ich meinen Platz im Leben? Und was kann ich tun, wenn mir der sicher geglaubte Platz wieder genommen wird? Wenn Beziehungen zerbrechen oder ich meine Arbeitsstelle verliere? Was gibt mir Sicherheit im Leben? Was passt zu meinem Typ und welchen Plan gibt es für mein Leben? Die Suche nach einem Ort, an dem wir ankommen können begleitet uns das ganze Leben. Cornelia Mack geht diesen existenziellen Fragen kompetent auf den Grund und schöpft dabei aus einem reichen Erfahrungsschatz." Bitte bewerbt euch bis zum 7. Januar hier im Thread und beantwortet die Frage, ob ihr so einen Platz im Leben schon gefunden habt. Wir bitten euch, vor eurer Bewerbung folgende Punkte zu berücksichtigen:  - Der Gewinner verpflichtet sich dazu, sich innerhalb von ca. 4 Wochen mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte auszutauschen und eine Rezension zu schreiben. - Es können nur Bewerber berücksichtigt werden, deren Profil öffentlich ist und die mindestens eine Rezension in ihrem Profil haben. - Bitte schaut nach dem Verlosen selbstständig nach, ob ihr gewonnen habt und übermittelt eure Adresse innerhalb von 48 Stunden. Ihr erhaltet keine Nachricht und sonst wird neu gelost. - Bitte beachtet, dass in diesem Buch christliche Werte eine wichtige Rolle spielen. Ich freue mich auf eure Bewerbungen. Wer ohne Verlosung mitlesen möchte, kann dies natürlich auch sehr gerne tun. Das Buch könnt ihr unter www.scm-haenssler.de für 11,95 € (Buchpreis)  bestellen.Dort könnt ihr auch (nach Anmeldung) sehr gerne eure Rezension hinterlassen.

    Mehr
    • 89
  • Christliche Lebenshilfe

    Meinen Platz im Leben finden

    Isador

    09. February 2015 um 20:00

    Wie finde ich meinen Platz im Leben? Dieser Frage geht die Autorin Cornelia Mack in ihrem Buch "Meinen Platz im Leben finden" nach. Sie beschreibt, dass der Platz im Leben eines jeden Menschen nicht sicher ist, sondern immer wieder verloren gehen kann, wenn sich eine Lebenssituation ändert. Das christlich ausgerichtete Buch beschreibt die drei Säulen im Leben eines jeden Menschen: Ich - Du - Gott. So erzählt die Autorin aus ihren eigenen Erfahrungen durch die Arbeit in einer Kirchengemeinde und zeigt auch psychologische und wissenschaftliche Erkenntnisse auf. Das Lesen des Buches hat mir im Großen und Ganzen viel Freude bereitet und mir ein positives Gefühl gebracht, auch wenn ich vieles, was aufgezeigt wird, schon wusste. Zeitweise wurde es mir dann, obwohl ich auch christlich orientiert bin, zuviel mit den Verweisen auf die Bibel und mir ging der Praxisbezug zu sehr verloren, was sich aber gegen Ende des Buches wieder besserte. Da auch ich vor einiger Zeit meinen Platz im Leben verloren habe und gerade versuche, mich neu auszurichten, war ich mit großen Erwartungen an die Lektüre herangegangen. Diese Erwartungen wurden leider nicht vollends erfüllt.  Trotzdem kann ich das Buch empfehlen, wenn man sich Orientierung im Leben wünscht und mehr darüber erfahren möchte.

    Mehr
  • Wie finde ich meinen Platz im Leben?

    Meinen Platz im Leben finden

    LEXI

    01. February 2015 um 17:15

    „Wie finde ich meinen Platz im Leben?“ Cornelia Mack, Buchautorin mit Studium der Sozialpädagogik, Pastorenfrau und vierfache Mutter, möchte sich mit der stets aktuellen Frage nach dem eigenen Platz im Leben befassen und das Thema vor allen Dingen auch im biblischen Kontext beleuchten. Die Gestaltung dieses Buches war zunächst ein wenig überraschend für mich. Die einzelnen Kapitel wurden nicht als solche nummerisch aufgelistet. Der Inhalt dieser Lektüre wird vielmehr als Aufzählung verschiedener Themenbereiche behandelt, wobei auf jeden Punkt in Folge detailliert eingegangen wird. Was ich sehr schön fand war die Tatsache, dass die Autorin hierbei immer wieder Beispiele aus der Bibel zu ihren klugen und fundierten theoretischen Ausführungen liefert. Cornelia Mack schreibt in der Einleitung über die Frage nach dem eigenen Ich, um sich anschließend mit drei großen Themen zu beschäftigen, nämlich seinen eigenen Platz im Leben in der Beziehung zu sich selber, in der Beziehung zu Gott, und letztendlich in jener zu den Mitmenschen, zum Nächsten, zu finden. Die Autorin schreibt unter anderem von laufend eintretenden Veränderungen im Leben, sie erzählt von den positiven Aspekten unseres Scheiterns, geht auf die Einstellung zum eigenen Körper, zur Herkunft, zum Blick auf die eigene Persönlichkeit, seine Gaben und Fähigkeiten, sich daraus ergebender Aufgaben, dem Umgang mit Besitz, haltgebender Werte, der Gottesbeziehung sowie einen souveränen Umgang mit Beziehungen ein. Ein für mich tief bewegendes Kapitel war jenes über das Älterwerden, in dem die Autorin über den Herbst und den Winter unseres Lebens berichtet. „Meinen Platz im Leben finden“ war für mich eine überaus bereichernde Lektüre, die mir viel Stoff zur Reflektion lieferte, einige überraschende Einsichten brachte und für mich eine herausragende Lektüre im Bereich der Sachbücher darstellt. Dieses Buch ist ein ganz besonderes Lese-Highlight, ein lebensbegleitender Ratgeber, den ich vermutlich noch öfter zur Hand nehmen werde. Ein schönes Detail am Rande ist das in warmen Farben gehaltene, einladend wirkende Sofa, das die Optik des Buchcovers ziert und immer wieder zwischendurch auf den Seiten dieses Buches auftaucht. Eine deutliche Einladung, inne zu halten, sich auszuruhen, nachzudenken… und sich mit Cornelia Macks Ausführungen zu beschäftigen. Zu guter Letzt möchte ich noch anmerken, dass ich aufgrund der Tatsache, dass es sich hierbei um ein Buch aus einem Christlichen Verlag handelt, eine gewisse Erwartungshaltung in seinen Inhalt hatte. Diese Erwartungshaltung wurde nicht nur erfüllt, sondern noch übertroffen, indem der Beziehung zu Gott darin tatsächlich ein hoher Stellenwert eingeräumt wurde. Aus diesem Grund vergebe ich dafür nur zu gerne die Höchstbewertung und eine uneingeschränkte Leseempfehlung!

    Mehr
  • Gott gehört einfach in den Titel

    Meinen Platz im Leben finden

    Klene123

    Inhalt: Wie finde ich meinen Platz im Leben, wenn ich jung bin oder älter werde? Was mache ich, wenn mir der Platz verloren geht? Wenn Beziehungen zerbrechen oder ich meine Arbeitsstelle verliere? Was gibt mir Sicherheit im Leben? Was passt zu meinem Typ? Die Suche nach dem richtigen Platz begleitet uns das ganze Leben. Cornelia Mack geht diesen existenziellen Fragen kompetent auf den Grund. Sie schöpft dabei aus einem reichen Erfahrungsschatz. Meine Meinung: In diesem Buch ist das Augenmerk auf drei Dinge gerichtet: auf mich, auf meinen Nächsten und auf Gott. Jedes Kapitel ist in mehrere Unterthemen aufgeteilt, die an sich auch alle zusammengehören denn die Dreiteilung zieht sich durch das ganze Buch. Durch das Buch hinweg kommen immer wieder interessante Aspekte des Lebens und auch des Handelns in der Gesellschaft vor, die ich mir gerne noch ein bisschen wissenschaftlicher und vor allem neutraler gewünscht hätte. Ich habe nicht auf den Verlag geachtet und anhand des Klappentextes nicht erahnen können, dass diese Lektüre so einen tiefen Gottesbezug hat. Ich bin an sich schon christlich erzogen, denke aber ganz gerne auch außerhalb des religiösen Rahmens. Deshalb war mir ab 3/4 des Buches alles einfach ein bisschen zu viel mit Gott. Ich habe dann auch nicht zu Ende gelesen, sondern nur durchgeblättert. Es sind nach jedem Kapitel Schlusssätze eingebracht, die das Gelesene nochmals in genau einem Satz in Bezug auf das Thema des Buches zusammenfassen. Die haben mir dann als Leitlinie geholfen. Und das Ende hat mich noch ein bisschen überrascht, denn da ist Platz für Notizen, was ich sehr gut finde wenn man vielleicht doch Anregungen gefunden hat. Fazit: Ein Buch für Leute mit tiefen christlichen(!) Wurzeln. Es hat gute Ansätze, die meiner Meinung nach im religiösen Rahmen stecken bleiben.

    Mehr
    • 5
  • Ein Ratgeber für Suchende

    Meinen Platz im Leben finden

    Mrs. Dalloway

    27. January 2015 um 13:38

    Vielen Menschen fällt es schwer, ihren Platz im Leben zu finden. Die Autorin Cornelia Mack hat nun ein Buch darüber geschrieben, in welchem sie Tipps und Tricks parat hat, wie man ihn besser finden kann. Dabei spielen drei Dinge eine wichtige Rolle: Die Beziehung zu mir selbst, die Beziehung zu meinen Nächsten und die Beziehung zu Gott. Diese Dreiteilung finde ich sehr gelungen, sie gibt dem Buch einen schönen Rahmen. Jedes große Kapitel ist in mehrere kleine Unterkapitel aufgeteilt. Am Ende ist sogar noch Platz gelassen, damit der Leser seine eigenen Gedanken zum Thema notieren kann. Das Buch gefällt mir recht gut und ich habe es gerne gelesen. Die Hinweise, wie man seinen Platz im Leben findet, sind plausibel und im Prinzip ziemlich einfach: man muss ein guter Mensch werden und mit sich selbst und allen anderen ins Reine kommen. Ich selbst bin in einer christlichen Umgebung aufgewachsen und hatte/habe daher eine Beziehung zum Religion und Gott, doch in diesem Buch ist das meiner Meinung nach etwas übertrieben dargestellt. Die Bücher aus dem SCM-Verlag sind nun mal auf christlichen Werten basiert, das kreide ich auch niemandem negativ an (ich wusste, worauf ich mich einlasse, als ich dieses Buch las), doch trotzdem ist es meiner Ansicht nach etwas zu viel des Guten. Fazit: Ein Buch, das man lesen kann, aber nicht muss. Vor allem würde ich es nur strenggläubigen Christen empfehlen, alle anderen sind vielleicht schnell genervt. Ich habe jetzt nicht auf die ultimative Lösung gehofft, daher wurde ich auch nicht enttäuscht.

    Mehr
  • Meinen Platz im Leben finden

    Meinen Platz im Leben finden

    CanYouSeeMe

    24. January 2015 um 12:03

    3,5 Sterne Wie finde ich meinen Platz im Leben, wenn ich jung bin oder älter werde? Was mache ich, wenn mir der Platz verloren geht? Wenn Beziehungen zerbrechen oder ich meine Arbeitsstelle verliere? Was gibt mir Sicherheit im Leben? Was passt zu meinem Typ? Die Suche nach dem richtigen Platz begleitet uns das ganze Leben. Cornelia Mack geht diesen existenziellen Fragen kompetent auf den Grund. Sie schöpft dabei aus einem reichen Erfahrungsschatz. Die Autorin Cornelia Mack hat mit diesem Buch einen Ratgeber geschaffen, der dem Leser dazu verhelfen möchte seinen Platz im Leben zu finden. Dazu unterscheidet sie in drei Ebenen: Ich – Gott – Du Bei dem SCM Hänssler Verlag ist der christliche Glaube vorrangig, eine sehr wichtige Sache, die ich nicht ganz bedacht habe. Ich bin in einer christlichen Umgebung aufgewachsen und habe auch in einer christlichen Einrichtung gearbeitet. Dennoch ist mein Glaube an Gott nicht all zu stark ausgeprägt. Daher war der Gottesbezug in dieser Lektüre für mich ein bisschen zu viel des Guten – ich hätte mir bei einigen Dingen eine nähere Betrachtung der wissenschaftlichen Betrachtungsweise gewünscht. Dennoch konnte ich diesem Buch viele Anregungen zu der Suche nach meinem Platz im Leben entnehmen. Gut gefallen haben mir auch die Schlusssätze eines jeden Unterkapitels, die das Gelesene nochmals in genau einem Satz in Bezug auf das Thema des Buches zusammenfassen.

    Mehr
  • Ich muss noch weitersuchen

    Meinen Platz im Leben finden

    peedee

    23. January 2015 um 23:53

    Das Buch will Hilfestellungen geben, wie der eigene Platz im Leben gefunden werden kann. Was zu tun ist, wenn zum Beispiel Beziehungen auseinandergehen oder wenn Arbeitslosigkeit droht. DIE grosse Frage im Leben klären: Welchen Plan gibt es für mich? Erster Eindruck: Das Buch hat ein schönes Cover mit einem roten Sofa, das zum Sitzen einlädt (ist das MEIN Platz?). Das Spiel mit Licht und Schatten gefällt mir – wie im richtigen Leben. Der Buchtitel ist sehr gut gewählt und hat mich gleich angesprochen, schliesslich bin ich auf der Suche nach meinem Platz im Leben! Die Autorin wünscht sich, dass die Leser am Ende des Buches besser wissen, wie sie ihren Platz finden können. Ja, ich auch. Sie erwähnt die Sehnsucht nach vertrauten Orten und Plätzen, wie Freunde, Familie, das Zuhause, Zugehörigkeit, Aufgaben. Das Vertraute gibt auch mir Sicherheit und wenn auch nicht alles läuft, wie gewünscht, habe ich doch die Hoffnung, dass Gott einen Plan für mich hat und es Sinn macht. Was mir gut gefällt, ist das „kleine Ich bin Ich“ aus einem (mir bisher leider nicht bekannten) Kinderbuch, es entdeckt, dass es gut sei, so wie es sei. Punkt. Das ist es doch: Jede/r ist gut, wie er/sie ist! Mein Lieblingsgebet, das mich seit Jahren begleitet, wird erwähnt: „Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.“ Und: „Gott begleitet mich auf dieser Suche nach meinem Platz. Er weiss bereits, wo dieser sein wird.“ Da ich leider ein mit mir ungeduldiger Mensch bin, wüsste ich es eben gerne JETZT. JA zu - „Wir brauchen Liebe.“ - „Jeder Mensch sehnt sich im Tiefsten danach, bedingungslos und absolut geliebt zu werden.“ - Schlusswort: Der Platz im Leben ist einem ständigen Veränderungsprozess unterworfen. Da das Buch aus dem Hause SCM Hänssler kommt, müssen dem Leser die christlichen Werte wichtig sein. Mir ist der Glaube sehr wichtig, aber ich habe weder ein Theologiestudium absolviert noch lese ich regelmässig in der Bibel, so dass die vielen Bibelzitate mir den Lesefluss manchmal etwas erschwert haben. Das Buch hat für mich leider nicht viel Neues hervorgebracht, aber das liegt daran, dass ich schon etliche solche Bücher gelesen habe. Ich finde es jedoch immer wieder spannend, sich über ein paar (Lese-) Stunden hinweg mit einem speziellen Thema intensiv zu befassen und neue Denkanstösse zu erhalten. Die Fragen, die ich zu Beginn des Buches hatte, konnten leider nicht beantwortet werden, schade.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks