Cornelia Mohrmann Ich malte die Sonne

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich malte die Sonne“ von Cornelia Mohrmann

Ein intelligent geschriebenes Buch. Man/Frau fühlt beim Lesen der Lektüre das damalige Zeitalter. Dieses Buch ist lesenswert.

— algub
algub

Stöbern in Historische Romane

Die Farbe von Milch

Die Sprache verzaubert und hat einen wundervollen Klang. Der Inhalt macht wütend und traurig. Die Geschichte zieht einen in den Bann.

BarbaraWuest

Marlenes Geheimnis

Frauenroman mit einem fesselnden historischen Hintergrund, den ich kaum aus der Hand legen mochte.

Bibliomarie

Fortunas Rache

Ein sehr guter und spannender historischer Roman, der neugierig auf Band 2 macht.

Corpus

Das Haus in der Nebelgasse

Spannend geschrieben mit sympathischen ( und auch weniger sympathischen) Charakteren - hat mich gefesselt!!

Readrat

Die Stunde unserer Mütter

Ein durchaus bewegender und interessanter Roman über zwei Frauen zur Zeit des zweiten Weltkriegs.

Buecherseele79

Die schöne Insel

Sehr schöne ,abenteuerliches und historische Buch

Schrumpfi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gelungener Einstieg

    Ich malte die Sonne
    Taschenkrebs

    Taschenkrebs

    19. July 2015 um 11:51

    Schon die ersten Kapitel macht Appetit auf mehr. Wie mit einer Zeitmaschine wird der Leser ins barocke Heidelberg versetzt. Wir begleiten die angehende Malerin Daphne von Owen bei ihrer künstlerischen Ausbildung, die sie von der Pfalz bis nach Paris führen wird, dem damaligen kulturellen Zentrum Europas, in dem sich alles um den Sonnenkönig Ludwig XIV. dreht. Mehr sei von der Handlung nicht verraten, nur dass den Leser ein genauso spannendes wie lehrreiches Lesevergnügen erwartet.

    Mehr