Cornelia Panzacchi Ganz nah dran

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ganz nah dran“ von Cornelia Panzacchi

Bildgewaltig, farbenprächtig, emotional: Die Sachbuchreihe für alle Tierliebhaber<br /><br />Tiere faszinieren. Sie sind der Dauerbrenner bei Kindern, das große Thema, das alle begeistert. In beeindruckenden Farbfotos aus nächster Nähe und lustigen, emotionalen Schnappschüssen bringt „Ganz nah dran“ heimische Tiere, Exoten der Eiswüsten, Giganten der Meere und scheue Dschungelbewohner in jedes Kinderzimmer und stellt sie in charmanten kleinen Sachtexten vor. Atemberaubende Fotos und erstes Sachwissen: Band für Band eine tierisch starke Bibliothek für jeden kleinen Tierfreund.<br /><br />Wer lebt in der eiskalten Welt rund um die Pole? Viele Tiere sind hier heimisch und das Foto-Sachbuch holt sie ganz nah ran! Es zeigt seltene Fotos von Eisbären beim Tauchen, stattlichen Kaiserpinguinen, Walen, Polarwölfen, Rentieren oder Schneehühnern. Warum sie in Schnee und Eis nicht frieren und woher der See-Elefant seinen Namen hat? Kurz und leicht verständlich wird es hier erklärt. Eine atemberaubende Entdeckungsreise durch die Tierwelt der Arktis und Antarktis.<br /><br />

Hochwertige Fotos, kurze Texte - gelungenes Buch!

— mabuerele
mabuerele

Stöbern in Kinderbücher

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tierfotografien kindgerecht aufbereitet

    Ganz nah dran
    mabuerele

    mabuerele

    23. December 2013 um 20:30

    Das Buch aus der Reihe „Ganz nah dran“ zeigt hochwertige Fotos und gelungene Schnappschüsse von Pinguinen, Seebären und anderen Tieren in Eis und Schnee. Kurze Texte, die kindgemäß formuliert wurden, vermitteln erstes Wissen über die Tiere. Die Länge der texte ist der Zielgruppe angemessen. Schön finde ich, dass auf dem letzten beiden Seiten alle Tiere nochmals mit kleinen Foto, Namen und Lebensraum vorgestellt werden. Das Buch hat mir sehr gut gefallen, weil es geeignet ist, die Kinder mit einem Teil der Natur vertraut zu machen. Hochwertiges Papier und die große Schrift werten es zusätzlich auf.

    Mehr