Cornelia Pramendorfer

 4,6 Sterne bei 42 Bewertungen
Autorin von Lost in Texas - Auf der Suche nach Dir, Tage voller Regen und weiteren Büchern.
Autorenbild von Cornelia Pramendorfer (©Cornelia Pramendorfer)

Lebenslauf von Cornelia Pramendorfer

Cornelia Pramendorfer wurde am 21.11.1987 geboren. Ihre Kindheit verbrachte sie auf dem Land mit Aussicht auf die österreichischen Berge. Derzeit wohnt sie mit ihrem Freund und ihren 3 Töchtern in der Nähe von Wien. Schon als Jugendliche schrieb sie für ihre Geschwister kurze Geschichten und über die Jahre wurden daraus immer längere Werke. Bereits nach dem Abitur 2007 lebte sie ihre Kreativität als Designerin aus, bis sie eines Tages ein Gedanke nicht mehr losließ und von ihr zu Papier gebracht werden musste. Sie liebt es ihre Ideen und Träume in Worte umzuwandeln und andere mit ihren Welten zu fesseln.

Alle Bücher von Cornelia Pramendorfer

Cover des Buches Lost in Texas - Auf der Suche nach Dir (ISBN: 9783741263880)

Lost in Texas - Auf der Suche nach Dir

 (24)
Erschienen am 30.11.2016
Cover des Buches Lost in Love (ISBN: 9783947288830)

Lost in Love

 (11)
Erschienen am 09.08.2018
Cover des Buches Tage voller Regen (ISBN: B01MTUZ9NN)

Tage voller Regen

 (8)
Erschienen am 29.11.2016
Cover des Buches Mitternachtsklänge (Die Bates Familie 2) (ISBN: B08F2S8DFW)

Mitternachtsklänge (Die Bates Familie 2)

 (4)
Erschienen am 14.08.2020
Cover des Buches Wintersturmorchester (Die Bates Familie 3) (ISBN: B08LZQS1R7)

Wintersturmorchester (Die Bates Familie 3)

 (3)
Erschienen am 21.11.2020
Cover des Buches Lost in Texas (ISBN: 9783947288472)

Lost in Texas

 (3)
Erschienen am 20.12.2017
Cover des Buches Sommernachtsblues (ISBN: 9783751953689)

Sommernachtsblues

 (3)
Erschienen am 02.07.2020
Cover des Buches Sommernachtsblues: Noe & Eden (ISBN: 9783903130562)

Sommernachtsblues: Noe & Eden

 (0)
Erschienen am 25.05.2018

Neue Rezensionen zu Cornelia Pramendorfer

Cover des Buches Wintersturmorchester (Die Bates Familie 3) (ISBN: B08LZQS1R7)Manja82s avatar

Rezension zu "Wintersturmorchester (Die Bates Familie 3)" von Cornelia Pramendorfer

auch Teil 3 ist emotional und gefühlvoll - wirklich zu empfehlen!
Manja82vor 10 Monaten

Kurzbeschreibung
Die New Yorkerin Cora Terry reist für die Hochzeit ihrer besten Freundin Eden in das winterliche Vermont. Dort trifft sie auf Cody Bates, der sich in Schweigen über seine Ex-Verlobte hüllt.
Die kalte Jahreszeit, sowie der ungeliebte Schnee verlangen Cora bei den Hochzeitsvorbereitungen einiges ab. Wäre da nicht Cody, der ihr nicht mehr von der Seite weicht und alles daran legt sie von seinem Charme zu überzeugen.
Erst ein Unglück in den Bergen Vermonts bringt sie einander näher. Doch reicht diese Zuneigung aus, um die Schatten auf Codys Vergangenheit zu umgehen?
(Quelle: amazon)

Meine Meinung
Nachdem ich bereits die beiden ersten Teil der „Bates Familie“ von Cornelia Pramendorfer gelesen und geliebt hatte stand jetzt mit „Wintersturmorchester“ band 3 auf meiner Leseliste.
Das Cover hat mir wieder richtig gut gefallen und der Klappentext machte neugierig. Daher ging es dann nach dem Laden des eBooks auch ganz flott mit dem Lesen los.

Von den Charakteren war ich sehr angetan. Sie wirkten auf mich alle samt vorstellbar beschrieben und auch deren Handlungen konnte ich nachempfinden.
Die beiden Protagonisten hier im dritten Teil sind Cora und Cody. Beide mochte ich so richtig gerne.
Cora kommt eigentlich aus New York und sie ist nur wegen der Hochzeit von Eden in Vermont. Mir gefiel Cora wirklich gut, ich konnte mich sehr gut in sie hineinversetzen.
Cody ist sehr angetan von Cora. Er gehört der Bates Familie an und auch ihn mochte ich echt gerne. Sein Verhalten war zwar nicht immer komplett zu verstehen, doch je mehr man als Leser Cody kennenlernt desto mehr ergab alles Sinn.

Es sind aber nicht nur die Protagonisten, die mir richtig gut gefallen haben. Auch die Nebencharaktere sind richtig gut gelungen. Und so ganz nebenbei gibt es auch noch ein Wiedersehen mit Charakteren aus den Vorgängern, wie beispielsweise Eden. Das fand ich echt total schön.

Der Schreibstil der Autorin ist auch im dritten Teil wieder richtig klasse. Ich bin richtig schön flüssig und locker durch die Handlung gekommen und konnte ganz problemlos folgen.
Die Handlung selbst konnte mich hier richtig gut abholen. Obwohl es sich hier um Band 3 der Reihe handelt ist es durchaus möglich diesen auch ohne Kenntnis der anderen Bände zu lesen. Es macht aber wesentlich mehr Spaß wenn man die Vorgänger kennt.
Mich konnte das Geschehen hier wirklich begeistern. Den Leser erwarten wieder sehr viele verschiedene Emotionen und Gefühle. Zudem passiert wirklich auch sehr viel, Langeweile gibt es hier definitiv keinen.
Auch vom Setting war ich total angetan. Hatte ich im ersten Band noch etwas gemeckert gab es bei Band 2 bereits eine Steigerung. Ja und hier ist nun wirklich alles so wie es sein sollte, absolut stimmig.

Das Ende ist dann in meinen Augen genau richtig. Es passt ganz wunderbar zur Gesamtgeschichte, macht diese sehr gut rund und schließt alles stimmig und zufriedenstellend ab.

Fazit
Zusammengefasst gesagt ist „Wintersturmorchester“ von Cornelia Pramendorfer ein echt gelungener dritter Reihenteil, der mich total gut für sich gewinnen konnte.
Sympathisch gezeichnete Charaktere, ein sehr angenehm zu lesender flüssiger Stil der Autorin und eine Handlung, die ich wieder als emotional und gefühlvoll empfunden habe, haben mir richtig tolle Lesestunden beschert und eben auch überzeugt.
Sehr zu empfehlen!

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Wintersturmorchester (Die Bates Familie 3) (ISBN: B08LZQS1R7)Twin_Tinas avatar

Rezension zu "Wintersturmorchester (Die Bates Familie 3)" von Cornelia Pramendorfer

Weiterer guter Teil der Reihe...
Twin_Tinavor 10 Monaten

Das Cover des Buchs ist ähnlich gehalten wie das der anderen Teile und farblich gefällt es mir wieder gut.

In diesem Teil sind Cora und Cody die Protagonisten und beide waren mir gleichermaßen sympathisch, auch wenn Codys Verhalten sicher nicht immer 100 % angebracht war.  Als Nebenprotagonistin fand ich Eden weiterhin sympathisch, aber eigentlich haben mir in der Hinsicht alle ganz gut gefallen.

Ganz angetan war ich von den Handlungen. Es war eigentlich größtenteils echt unterhaltsam und obwohl es teils vielleicht ein wenig unrealistisch war, hat es mir wirklich sehr gefallen. Es hätte vielleicht noch ein wenig mehr passieren können, aber das ist nicht weiter ins Gewicht gefallen. Das Setting hat mir diesmal ebenfalls richtig gut gefallen. Das Ende konnte mich zudem überzeugen, es hat gut dazu gepasst.

Der Schreibstil war wie immer flüssig und angenehm zu lesen. 

Aus diesem Grund hab ich mich dafür entschieden dem Buch volle 5 Sterne zu geben.

Kommentieren0
3
Teilen
Cover des Buches Mitternachtsklänge (Die Bates Familie 2) (ISBN: B08F2S8DFW)Twin_Tinas avatar

Rezension zu "Mitternachtsklänge (Die Bates Familie 2)" von Cornelia Pramendorfer

Schöne Reihenfortsetzung - hat mir gefallen....
Twin_Tinavor einem Jahr

Das Cover ist sehr schlicht, aber es ist trotzdem echt schön und die Farben gefallen mir.

Dies ist ja nun der zweite Teil der Buchreihe und in diesem Teil treffen wir auf Avah und Janus. Mit beiden bin ich gleich von Beginn an gut zurecht gekommen, obwohl mir Janus eigentlich gleich ein wenig sympathischer als Avah war. Es gibt auch einige Nebencharaktere mit denen ich ebenfalls gut klargekommen bin. Zudem gibt es ja noch Hund Olaf und ihn fand ich echt süß - ich find es immer toll, wenn Tiere in Büchern eine Rolle spielen.

Auch die Handlungen haben mir gut gefallen. Anfangs hab ich einen kurzen Moment gebraucht um ins Buch zu finden, aber das hat mich nicht so sehr gestört. Es war durchweg unterhaltsam und ich wollte immer wissen wie es weitergeht. Wie erwähnt, hat es mir wirklich gefallen, das ein Hund auch so seine Handlungen hatte..Zudem gab es schöne Momente, aber auch echt traurige - was ich gut fand... Das Ende vom Buch ich zwar schön, aber ich hätte es mir ein wenig ausführlicher gewünscht...

Am Schreibstil hab ich nichts zu kritisieren, es ließ sich echt gut und flüssig lesen.

Auch wenn mich das Ende vielleicht nicht 100 % überzeugen konnte, vergebe ich volle 5 Sterne.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Herzlich willkommen zur Leserunde von "Lost in Texas - Auf der Suche nach Dir"

Was erwartet dich?

* eine Liebesgeschichte
* die mitreisenden Schicksale zweier Charaktere
* eine Achterbahnfahrt der Gefühle <3

Klappentext: 

2 Menschen. 2 Schicksale. 

Dave nimmt sich in Texas eine Auszeit von seinem Leben in Chicago. Auf der Suche nach sich selbst stattet er Freunden aus Jugendtagen einen Besuch ab und merkt ziemlich schnell, dass der Alltag auf einer Ranch kein Kinderspiel ist - er muss richtig mit anpacken. Dann lernt er Josephine kennen, die ihn durch ihre wilde Art völlig aus der Bahn wirft. 

Doch das Leben hat es auch mit Josy nicht gut gemeint. Das Letzte, was sie nun gebrauchen kann, ist ein Möchtegern-Cowboy, wie Dave einer zu sein scheint. Die Ereignisse überschlagen sich und die beiden sind mit einem Mal mehr voneinander abhängig, als sie es für möglich gehalten hätten. 

Werden sie von der Vergangenheit eingeholt, oder finden sie einen Weg zum gemeinsamen Glück?



Du möchtest Dave und Josephine auf ihrem Weg begleiten? Dann bewirb dich und gewinne 1 von 4 eBooks (bzw. Printausgaben)

Über uns:
Vinya Moore erblickte im Juli 1986 im schönen und beschaulichen Hessen das Licht der Welt. Seit ihrer Kindheit liebt sie Bücher, hat Hunderte verschlungen. 

Ihre ehemalige Studienkollegin und inzwischen gute Freundin (Carina Müller - selbst Autorin), ermutigte sie im Jahr 2015 die Feder in die Hand zu nehmen und ihr Leben niederzuschreiben. So entstand Vinyas erster Roman, eine Autobiographie, die sie unter einem anderen Pseudonym veröffentlichte. 

Sie selbst sagt: »Wäre Carina nicht gewesen und hätte sie mich nicht ermutigt, hätte ich vermutlich nie die Liebe zum Schreiben entdeckt.«

Vinya publiziert im Genre: 
Romantasy / Erotik und Liebesromane

Cornelia Pramendorfer wurde am 21.11.1987 geboren. Ihre Kindheit verbrachte sie auf dem Land mit Aussicht auf die österreichischen Berge. Derzeit wohnt sie mit ihrem Freund und ihren 3 Töchtern in der Nähe von Wien.

Schon als Jugendliche schrieb sie für ihre Geschwister kurze Geschichten und über die Jahre wurden daraus immer längere Werke. Bereits nach dem Abitur 2007 lebte sie ihre Kreativität als Designerin aus, bis sie eines Tages ein Gedanke nicht mehr losließ und von ihr zu Papier gebracht werden musste.

Sie liebt es ihre Ideen und Träume in Worte umzuwandeln und andere mit ihren Welten zu fesseln.

Cornelia schreibt im Genre:
Romance und Fantasy
107 BeiträgeVerlosung beendet

Herzlich willkommen zur Leserunde von "Lost in Texas - Auf der Suche nach Dir"

Was erwartet dich?

* eine Liebesgeschichte
* die mitreisenden Schicksale zweier Charaktere
* eine Achterbahnfahrt der Gefühle <3

Klappentext:

2 Menschen. 2 Schicksale.

Dave nimmt sich in Texas eine Auszeit von seinem Leben in Chicago. Auf der Suche nach sich selbst stattet er Freunden aus Jugendtagen einen Besuch ab und merkt ziemlich schnell, dass der Alltag auf einer Ranch kein Kinderspiel ist - er muss richtig mit anpacken. Dann lernt er Josephine kennen, die ihn durch ihre wilde Art völlig aus der Bahn wirft.

Doch das Leben hat es auch mit Josy nicht gut gemeint. Das Letzte, was sie nun gebrauchen kann, ist ein Möchtegern-Cowboy, wie Dave einer zu sein scheint. Die Ereignisse überschlagen sich und die beiden sind mit einem Mal mehr voneinander abhängig, als sie es für möglich gehalten hätten.

Werden sie von der Vergangenheit eingeholt, oder finden sie einen Weg zum gemeinsamen Glück?



Du möchtest Dave und Josephine auf ihrem Weg begleiten? Dann bewirb dich und gewinne 1 von 5 eBooks (bzw. Printausgaben)

Über uns:
Vinya Moore erblickte im Juli 1986 im schönen und beschaulichen Hessen das Licht der Welt. Seit ihrer Kindheit liebt sie Bücher, hat Hunderte verschlungen.

Ihre ehemalige Studienkollegin und inzwischen gute Freundin (Carina Müller - selbst Autorin), ermutigte sie im Jahr 2015 die Feder in die Hand zu nehmen und ihr Leben niederzuschreiben. So entstand Vinyas erster Roman, eine Autobiographie, die sie unter einem anderen Pseudonym veröffentlichte.

Sie selbst sagt: »Wäre Carina nicht gewesen und hätte sie mich nicht ermutigt, hätte ich vermutlich nie die Liebe zum Schreiben entdeckt.«

Vinya publiziert im Genre:
Romantasy / Erotik und Liebesromane

Cornelia Pramendorfer wurde am 21.11.1987 geboren. Ihre Kindheit verbrachte sie auf dem Land mit Aussicht auf die österreichischen Berge. Derzeit wohnt sie mit ihrem Freund und ihren 3 Töchtern in der Nähe von Wien.

Schon als Jugendliche schrieb sie für ihre Geschwister kurze Geschichten und über die Jahre wurden daraus immer längere Werke. Bereits nach dem Abitur 2007 lebte sie ihre Kreativität als Designerin aus, bis sie eines Tages ein Gedanke nicht mehr losließ und von ihr zu Papier gebracht werden musste.

Sie liebt es ihre Ideen und Träume in Worte umzuwandeln und andere mit ihren Welten zu fesseln.

Cornelia schreibt im Genre:
Romance und Fantasy
6 Beiträge

Zusätzliche Informationen

Cornelia Pramendorfer wurde am 21. Oktober 1987 in Österreich geboren.

Cornelia Pramendorfer im Netz:

Community-Statistik

in 57 Bibliotheken

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 7 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks