Cornelia Read

(104)

Lovelybooks Bewertung

  • 157 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 22 Rezensionen
(11)
(42)
(31)
(12)
(8)

Bekannteste Bücher

Der Junge, den niemand sah

Bei diesen Partnern bestellen:

Es wartet der Tod

Bei diesen Partnern bestellen:

Schneeweißchen und Rosentot

Bei diesen Partnern bestellen:

Invisible Boy

Bei diesen Partnern bestellen:

The Crazy School

Bei diesen Partnern bestellen:

A Field of Darkness

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Langweilige Story und monotoner Vortrag - enttäuschend...

    Schneeweißchen und Rosentot
    parden

    parden

    Rezension zu "Schneeweißchen und Rosentot" von Cornelia Read

    LANGWEILIGE STORY UND MONOTONER VORTRAG - ENTTÄUSCHEND... Achtung: Die Rezension bezieht sich auf das gekürzte Hörbuch, das hier leider nicht gelistet ist! Madeline Dare stammt aus einer alteingesessenen New Yorker Familie, lebt aber zu ihrem Leidwesen mit ihrem Mann in der ländlichen und recht langweiligen Kleinstadt Syracuse, wo sie bei der Lokalzeitung arbeitet. Eher zufällig erfährt sie von einem 20 Jahre zurückliegenden Mord an zwei jungen Mädchen, der nie aufgeklärt wurde. Sie wittert eine Möglichkeit, sich als Journalistin ...

    Mehr
    • 10
    clary999

    clary999

    13. September 2014 um 20:22
  • ein geniales und spannendes Buch

    Der Junge, den niemand sah
    pamN

    pamN

    28. December 2013 um 19:05 Rezension zu "Der Junge, den niemand sah" von Cornelia Read

    Zuerst einmal ist das Cover unglaublich schön und ansprechend. Ein Kontrast zwischen dem kalten Stein und dem rot und grün der Pflanzen. Madeline Dare findet eine Jungenleiche und mit diesem Ereignis beginnt eine Achterbahnfahrt. Sie gewinnt neue Freunde, trifft alte wieder und muss einiges durchleben.   Ich weiß zu Rezis gehört eigentlich mehr, aber das Buch ist einfach toll! Mehr muss ich wohl nicht dazu schreiben;)

  • Der Junge, den niemand sah

    Der Junge, den niemand sah
    Manu2106

    Manu2106

    15. November 2013 um 09:46 Rezension zu "Der Junge, den niemand sah" von Cornelia Read

    Die Geschichte spielt in New York im Jahre 1990. Madeline Dare, genannt Maddie arbeitet in einem Callcenter, lebt zusammen mit ihrem Mann, ihrer jüngeren Schwester und ihrer besten Freundin zusammen in einer WG, gemeinsam kämpfen sie sich durch Alltags- und Berufsleben. Auf einer Party lernt sie Caro, eine entfernt verwandte Cousine kennen, sie sich sehr für einen verwilderten Friedhof angagiert, wo ihre Vorfahren begraben sind. Maddie möchte ihr helfen, so kommt es, das sie während der Arbeiten auf dem Friedhof ein Kinderskelett ...

    Mehr
  • der junge, den niemand sah

    Der Junge, den niemand sah
    Dani1046

    Dani1046

    06. October 2013 um 15:22 Rezension zu "Der Junge, den niemand sah" von Cornelia Read

    In “Der Junge, den niemand sah” geht es um Kindesmisshandlungen und deren Folgen für die Betroffenen, aber auch für die ganze Familie. Madeline Ludlam Dare, lebt mit ihrer Schwester, deren Freundin und ihrem anbetungswürdigen Ehemann in einer starken Gemeinschaft. Sie müssen sich zwar alle durch das eher harte New Yorker Berufs- und Alltagsleben kämpfen, vermitteln sich aber gegenseitig Sicher - und Geborgenheit. Auf einer Party lernt sie eine entfernt verwandte Cousine kennen. Sie erfährt von deren Engagement einen verwilderten ...

    Mehr
  • Internat der besonderen Grausamkeiten

    Es wartet der Tod
    Seehase1977

    Seehase1977

    21. September 2013 um 22:19 Rezension zu "Es wartet der Tod" von Cornelia Read

    Klappentext/Kurzbeschreibung: Eins hätte sich Madeline Dare nie träumen lassen: dass sie eines Tages als Hilfslehrerin mitten in den Bergen von Massachusetts landen würde. Die Santangelo Academy ist ein teures Internat für schwer erziehbare Jugendliche, und die Unterrichtsmethoden, die hier angewandt werden, sind mehr als fragwürdig. Es herrscht eine Atmosphäre des gegenseitigen Misstrauens. Dann werden nach einer Party zwei der Schüler tot aufgefunden – vergiftet. Die beiden waren ein Liebespaar, und man vermutet einen ...

    Mehr
  • Der dritte Fall für Madeline Dare

    Der Junge, den niemand sah
    Girdie

    Girdie

    29. August 2013 um 16:34 Rezension zu "Der Junge, den niemand sah" von Cornelia Read

    Der Kriminalroman „Der Junge, den niemand sah“ von Cornelia Read ist als Taschenbuch im dtv Verlag erschienen und umfasst 445 Seiten. Der Krimi ist der dritte Teil einer Serie um Madeline Dare als Ermittlerin, die jedoch keine Polizistin ist, sondern eher zufällig in die Kriminalfälle hineingerät. Das Cover mit dem nicht beschrifteten Grabstein führt den Leser auf einen Friedhof. Hier entdeckt die Protagonistin die Leiche eines Kindes. Die Titelbuchstaben auf der Vorderseite sind eingeprägt, Blutflecken auf dem Grabstein und eine ...

    Mehr
  • Rezension zu "Schneeweißchen und Rosentot" von Cornelia Read

    Schneeweißchen und Rosentot
    Tora

    Tora

    02. March 2013 um 20:22 Rezension zu "Schneeweißchen und Rosentot" von Cornelia Read

    Sommer 1969 - Der Landwirt Johnston will eigentlich nur sein Feld bestellen als er sie entdeckt. Zunächst denkt er, die beiden Mädchen, die da im Moos liegen, schlafen, doch beim Näherkommen sieht er es: Ihre Kehlen sind fast bis zum Knochen durchgeschnitten. 1988 - Die Journalistin Madeline Dare erfährt beim Besuch der Schwiegereltern von diesem Mordfall, der ungelöst blieb. Ihr Schwiegervater hatte damals unweit des Tatorts eine Erkennungsmarke gefunden. Als Madeline den Namen liest, ist sie geschockt: es ist der Name ihres ...

    Mehr
  • Rezension zu "Schneeweißchen und Rosentot" von Cornelia Read

    Schneeweißchen und Rosentot
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    18. July 2011 um 14:43 Rezension zu "Schneeweißchen und Rosentot" von Cornelia Read

    "Madeline Dare lebt mit ihrem Mann in einer amerikanischen Provinzstadt. Als sie von einem fast zwanzig Jahre zurückliegenden Mord an zwei jungen Mädchen erfährt und eine mögliche Verbindung zu ihrer eigenen Familie entdeckt, lässt ihr das keine Ruhe. Sie muss mehr über das herausfinden, was damals geschah. Doch ihre Nachforschungen bleiben nicht ohne Folgen: Es werden weitere Morde begangen, und zwar auf besonders bizarre Weise..."(Quelle Buchrücken) ...

    Mehr
  • Rezension zu "Es wartet der Tod" von Cornelia Read

    Es wartet der Tod
    Ayanea

    Ayanea

    28. January 2011 um 20:19 Rezension zu "Es wartet der Tod" von Cornelia Read

    Doppelmord im Internat Dies ist ein Krimi etwas anderer Art, was nicht zuletzt am Erzählstil der Autorin liegt, der in einem freundlichen Plauderton mit eingestreuten sarkastischen Kommentaren gehalten ist. Es geht darin um Madeline Dare die als Geschichtslehrerin an einem Internat für Schwererziehbare Jugendliche arbeitet. Sie geht nicht wirklich konform mit den dortigen "Lehrmethoden" und hat das Gefühl das irgendwas nicht ganz koscher läuft. Dies scheint bestätigt, als zwei ihrer Schöslinge tot aufgefunden werden, angeblicher ...

    Mehr
  • Rezension zu "Schneeweißchen und Rosentot" von Cornelia Read

    Schneeweißchen und Rosentot
    sky_and_sand

    sky_and_sand

    04. January 2011 um 13:03 Rezension zu "Schneeweißchen und Rosentot" von Cornelia Read

    Madeline Dare lebt mit ihrem Mann in Sycracuse. Als sie von einem Mord erfährt, welcher 20 Jahre zurück liegt und bei dem zwei junge Frauen brutal ermordet wurden und es einen Hinweis gibt, der ihren Lieblingscousin Lapthorne belasten könnte, setzt sie alles daran seine Unschuld zu beweisen und den Mörder zu finden. Der Möder wird auf sie aufmerksam und es geschehen neue Morde, welche alle aus Märchenbüchern stammen. Ein geniales Buch, das einen bis zur letzten Seite fesselt. Die Verbindung zwischen Märchen und den Morden ist ...

    Mehr
  • weitere