Cornelia Read

 3,4 Sterne bei 112 Bewertungen
Autor von Schneeweißchen und Rosentot, Es wartet der Tod und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Cornelia Read

Cover des Buches Schneeweißchen und Rosentot (ISBN: 9783423211994)

Schneeweißchen und Rosentot

 (73)
Erschienen am 01.03.2010
Cover des Buches Es wartet der Tod (ISBN: 9783423247535)

Es wartet der Tod

 (23)
Erschienen am 01.11.2009
Cover des Buches Der Junge, den niemand sah (ISBN: 9783423214582)

Der Junge, den niemand sah

 (12)
Erschienen am 01.08.2013
Cover des Buches Schweeweißen und Rosentod (ISBN: 9783455305692)

Schweeweißen und Rosentod

 (3)
Erschienen am 01.06.2008
Cover des Buches The Crazy School (ISBN: 9780446198202)

The Crazy School

 (1)
Erschienen am 15.02.2010
Cover des Buches Invisible Boy (ISBN: 9780446511353)

Invisible Boy

 (0)
Erschienen am 30.01.2012
Cover des Buches A Field of Darkness (ISBN: 0446699497)

A Field of Darkness

 (0)
Erschienen am 11.07.2007
Cover des Buches The Crazy School (ISBN: 1433208199)

The Crazy School

 (0)
Erschienen am 01.01.2008

Neue Rezensionen zu Cornelia Read

Neu
Cover des Buches Es wartet der Tod (ISBN: 9783423247535)SamSchotts avatar

Rezension zu "Es wartet der Tod" von Cornelia Read

Bis zum Schluss spannend!!!
SamSchottvor 2 Jahren

Fand dieses Buch von Cornelia Read einfach fantastisch. Konnte es nicht weglegen bis der letzte Satz gelesen war. 

Cornelia Read überzeugt mit einem Cocktail aus Krimi , Geschichtsunterricht und frischem Humor.
Die Handlung in einem Internat für schwererziehbare Jugendliche in den Bergen von  Massachusetts liest sich angehnem und schon fast leicht.
Sogar der Geschichtsunterricht  der 60 Jahre, liest sich nicht verstaubt. Leider vergisst man bei soviel leichtigkeit und witz auch schon mal  das es mehrere Morde gibt und das Thema im eigentlichen alles andere als Leichte kost ist. Hat meine Erwartung etwas gedämpft, habe schliesslich einen Kriminalroman gekauft keine Satirie. 

Trotz des leichten Dämpfers Empfehle ich  Es wartet der Tod jedem der zwischendurch etwas schmunzeln will.



INHALT:
Eins hätte sich Madeline Dare nie träumen lassen: dass sie eines Tages als Hilfslehrerin mitten in den Bergen von Massachusetts landen würde. Die Santangelo Academy ist ein teures Internat für schwer erziehbare Jugendliche, und die Unterrichtsmethoden, die hier angewandt werden, sind mehr als fragwürdig. Es herrscht eine Atmosphäre des gegenseitigen Misstrauens. Dann werden nach einer Party zwei der Schüler tot aufgefunden – vergiftet. Die beiden waren ein Liebespaar, und man vermutet einen gemeinsamen Selbstmord. Doch Madeline hat ebenfalls mit den Symptomen einer Vergiftung zu kämpfen und glaubt nicht an die bequeme Selbstmordtheorie ...

Kommentieren0
4
Teilen
Cover des Buches Schneeweißchen und Rosentot (ISBN: 9783423211994)pardens avatar

Rezension zu "Schneeweißchen und Rosentot" von Cornelia Read

Langweilige Story und monotoner Vortrag - enttäuschend...
pardenvor 6 Jahren

LANGWEILIGE STORY UND MONOTONER VORTRAG - ENTTÄUSCHEND...

Achtung: Die Rezension bezieht sich auf das gekürzte Hörbuch, das hier leider nicht gelistet ist!

Madeline Dare stammt aus einer alteingesessenen New Yorker Familie, lebt aber zu ihrem Leidwesen mit ihrem Mann in der ländlichen und recht langweiligen Kleinstadt Syracuse, wo sie bei der Lokalzeitung arbeitet. Eher zufällig erfährt sie von einem 20 Jahre zurückliegenden Mord an zwei jungen Mädchen, der nie aufgeklärt wurde. Sie wittert eine Möglichkeit, sich als Journalistin zu profilieren - aus dieser Geschichte lässt sich doch sicher etwas machen?
Als sie herausfindet, dass einige Indizien ausgerechnet auf ihren Lieblingscousin hindeuten, lässt ihr das keine Ruhe. Sie beginnt intensive Nachforschungen anzustellen und benimmt sich dabei alles andere als unauffällig. Hat sie schlafende Hunde geweckt? Denn es wird ein weiterer Mord begangen, und jetzt zeichnet sich ein unheimliches Muster ab: Der Mörder inszeniert seine Opfer wie Illustrationen zu Märchen und Mythen...

Die Idee zu diesem Krimi hörte sich für mich vielversprechend und interessant an, weshalb ich mir dieses Hörbuch dann auch zulegte. Obwohl ich gesehen hatte, dass das Buch selbst hier auch schon keine allzu guten Bewertungen erhalten hat, ging ich vorurteilsfrei an das Hörbuch heran. Tja.
Leider fällt meine Bewertung eher noch schlechter aus als die der anderen zu dem Buch. Denn zum einen handelt es sich hierbei wieder einmal um eine gekürzte Fassung einer an sich schon langweiligen Story mit teilweise nicht nachvollziehbaren Sprüngen, die auch bei mehrfachem Hören nicht verständlicher wurden. Und zum anderen hat für mich die Sprecherin Sandra Borgmann entweder keinen guten Tag gehabt bei den Aufnahmen - oder man muss sie einfach als talentfrei bezeichnen, was das interessante Vortragen eines Textes anbelangt. Schlecht bis gar nicht betont, monoton im Vortrag, und für mich war der Klang der Stimme beim Verstellen für verschiedene "Rollen" oftmals wirklich unangenehm und sehr gekünstelt...

Insgesamt also durchaus kein Hörgenuss und von mir gibt es aus den genannten Gründen jedenfalls keine Weiterempfehlung!


© Parden

Kommentare: 9
27
Teilen
Cover des Buches Der Junge, den niemand sah (ISBN: 9783423214582)pamNs avatar

Rezension zu "Der Junge, den niemand sah" von Cornelia Read

ein geniales und spannendes Buch
pamNvor 7 Jahren

Zuerst einmal ist das Cover unglaublich schön und ansprechend. Ein Kontrast zwischen dem kalten Stein und dem rot und grün der Pflanzen.

Madeline Dare findet eine Jungenleiche und mit diesem Ereignis beginnt eine Achterbahnfahrt. Sie gewinnt neue Freunde, trifft alte wieder und muss einiges durchleben.  

Ich weiß zu Rezis gehört eigentlich mehr, aber das Buch ist einfach toll! Mehr muss ich wohl nicht dazu schreiben;)

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 170 Bibliotheken

auf 13 Wunschzettel

von 2 Lesern aktuell gelesen

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks