Cornelia Schmalz-Jacobsen Zwei Bäume in Jerusalem

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zwei Bäume in Jerusalem“ von Cornelia Schmalz-Jacobsen

In der 'Allee der Gerechten' in Yad Vashem, Jerusalem, erinnern Bäume an Menschen, die Juden das Leben gerettet haben. Vor einem großen Baum steht auf einem Schild 'Eberhard Helmrich' und nur dreißig Meter davon entfernt unter einem kleineren der Name 'Donata Helmrich'. Donata und Eberhard Helmrich waren Cornelia Schmalz-Jacobsens Eltern, und in ihrem Buch erzählt sie deren Geschichte, die auch die ihrer eigenen Kindheit ist.§ Von Anfang an waren den Helmrichs die Nationalsozialisten zuwider, und beide schlitterten gleichsam in eine aktive Gegnerschaft hinein. "Mein Vater entschied: 'Besser, die Kinder haben tote Eltern als feige Eltern'", schreibt die Autorin, "und meine Mutter machte eine kühle Rechnung auf: 'Wenn wir beide zwei Menschenleben retten, sind wir quitt mit Hitler, und jedes zusätzliche Leben ist ein Reingewinn.'"§ Sie haben weit mehr als zwei Menschenleben gerettet, oft Hand in Hand, die Mutter in Berlin, der Vater als Gebietslandwirt in Galizien. Und doch ging die Ehe nach dem Krieg auseinander, Eberhard Helmrich wanderte in die USA aus. Beide wurden unabhängig voneinander in Yad Vashem geehrt, er 1968, sie erst neunzehn Jahre später. Eine Wiedervereinigung von besonderer und bisher einmaliger Art.§

Stöbern in Biografie

Zum Aufgeben ist es zu spät!

Sehr lesenswert!

Wedma

"Ich mag, wenn's kracht."

Ein Buch für Fans von Jürgen Klopp und dessen Trainerstil, das allerdings für den Kenner nicht viel Neues bereithält.

seschat

Nachtlichter

Eine sehr bewegende Rückkehr zu den eigenen Wurzeln.

AmyJBrown

Unorthodox

wirklich lesenswert! die aufrüttelnde Geschichte einer außergewöhnlichen jungen Frau die ausbricht.

Gwenliest

Victoria & Abdul

Eher ein Sachbuch als ein Roman. Trotzdem eine schöne Geschichte.

Nora_ES

Ich mag mich irren

Ein Leben mit Geheimagenten, der Weltpolizei und Außerirdischen. Definitiv lesenswert und hochinteressant!

Kunterbuntegrunewelt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks