Cornelia Travnicek How I fucked Jamal

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „How I fucked Jamal“ von Cornelia Travnicek

Verständigung zwischen den Laken?
Wenn zwei nicht die gleiche Sprache sprechen, nicht dieselben Gesten haben, was anderes
zum Frühstück essen, wie soll das dann gehen mit dem One-Night-Stand, mit der Liebe, mit
dem Sex? Alles easy, multipel-kulti? Oder doch nicht so einfach?
Ohne Rücksicht auf Intimitätsverluste begeben sich junge Autorinnen und Autoren auf das glatte
Eis des globalisierten Beischlafs und versammeln leise wie laute, explizite wie weniger explizite
Geschichten vom internationalen Austausch.
Jamal kommt im Buch übrigens nicht vor, er ist unsere Chiffre für das Fremde in unserem Bett.
Jamal kommt aber zu Wort. Denn die AutorInnen sind so vielfältig wie ihre Stories und kommen
aus Österreich, der Schweiz, Deutschland oder Slowenien – und sind allesamt 'Zugereiste'
im globalen Dorf.
Mit Beiträgen von: Stefan Abermann, Thomas Ballhausen, Malte Borsdorf, Nadja Bucher,
Michal Hvorecky, Markus Köhle, Jan Kossdorff, Mieze Medusa, Jan Off, Julya Rabinowich,
Christoph Simon, Clemens J. Setz, Nadja Spiegel, Andrea Stift, Cornelia Travnicek, Sara Wipauer, u.v.a.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks