Neuer Beitrag

CorneliaTravnicek

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

Poetry! Can you handle it?
50 Tage, 50 Texte.
Die Leserunde der etwas anderen Art.

Gerne wird mit einem Lächeln behauptet, dass "ja mehr Leute Lyrik schreiben als Lyrik lesen" - hier kann das Gegenteil bewiesen werden!

Das ist eine Leserunde für jede und jeden, der oder die sich für Lyrik des 20./21. Jahrhunderts interessiert. Es gibt 7 Print-Ausgaben von "Parablüh. Monologe mit Sylvia" zu gewinnen:
http://www.limbusverlag.at/index.php/parablueh

Hier habt ihr Gelegenheit mit mir als Autorin genau über den Entstehungsprozess, die Hintergedanken, Interpretationen und Bedeutungen einzelner Gedichte zu diskutieren, und die Referenzen an "Der Koloss" von Sylvia Plath nachzuvollziehen. Natürlich kommt auch der persönliche Eindruck nicht zu kurz. Es soll also nicht nur eine Beschäftigung mit meinen Texten, sondern auch, über diese Brücke, mit Plaths Originalen werden. (Einiges davon ist im Internet zu finden.)

Wir werden eine Reise machen. Wir werden uns Zeit nehmen.  Jeden Tag lesen wir ein Gedicht. 50 Tage, 50 Texte.

Gedichte als Rätselbilder.
Niemand hat hier eine Lehrmeinung.
Nichts steht fest, alles wird entdeckt.

Am Ende sollen 7 Auseinandersetzungen stehen, die ihr hier auf Lovelybooks, auf euren Blogs, und/oder allen anderen Medien eurer Wahl veröffentlicht - Auseinandersetzungen mit Mehrwert.

Ich freu' mich darauf!

Autor: Cornelia Travnicek
Bücher: Parablüh,... und 1 weiteres Buch

Jezebelle

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich bin absolut keine Lyrikexpertin, habe aber große Lust an der Teilnahme in dieser Runde. Den Austausch mit der Poetin halte ich besonders bei Gedichten für gewinnbringend.

MrsFraser

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

Das hört sich wahnsinnig spannend und interessant an! Ich habe von Sylvia Plath bisher nichts gelesen, lasse mich aber gerne auf die Herausforderung ein, 50 Tage lang etwas Neues kennenzulernen und mit anderen zu diskutieren.
Die Ausschreibung finde ich übrigens sehr sympathisch. :)

Beiträge danach
774 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Estrelas

vor 2 Monaten

Gedicht 47
@CorneliaTravnicek

Haha, da ist wohl die Fantasie mit mir durchgegangen... ;-)

Estrelas

vor 2 Monaten

Gedicht 48
Beitrag einblenden

Auf mich wirkt dieses Gedicht gruselig, unwirklich sowieso. Das Bild des Albtraums, wie zuvor erwähnt, würde ich unterschreiben.

Estrelas

vor 2 Monaten

Gedicht 49
Beitrag einblenden

Ich stelle mir vor, dass die Protagonistin den Ring benutzt, um sich damit wegzuzaubern von der Bedrohung des Mobs und des Scheiterhaufens.

Estrelas

vor 2 Monaten

Gedicht 50
Beitrag einblenden

Für mich liest es sich, als würde dem Erzähler der Zerfall drohen und andererseits als wären es nur böse Omen, die beim Bleigießen in die Formen hineininterpretiert werden.

CorneliaTravnicek

vor 2 Monaten

Gedicht 50
@Estrelas

Geschafft! Schön, dass du auch am Ende jetzt noch durchgehalten hast :) Ich freue mich schon auf deinen Gesamteindruck.

Estrelas

vor 1 Monat

Parablüh: Abschließender Gesamteindruck

Es war für mich nicht ganz einfach, dieses Experiment, aber auf jeden Fall eine interessante Erfahrung. https://www.lovelybooks.de/autor/Cornelia-Travnicek/Parablüh-1406097551-w/rezension/1481139779/ Danke für die Leserunde!

CorneliaTravnicek

vor 1 Monat

Parablüh: Abschließender Gesamteindruck
@Estrelas

Danke dir für deine ehrliche Rückmeldung! Dass es nicht einfach wird, war mir klar - umso großartiger, dass du trotzdem bis zum Ende durchgehalten hast!

Neuer Beitrag