Cornelia Trischberger Nudelsalate

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nudelsalate“ von Cornelia Trischberger

Mein wunderbarer Nudelsalat - jeder kennt ihn, jeder mag ihn. Doch immer dieselbe "Mutti"-Variante ist auf Dauer fad. Dem muss Abhilfe geschaffen werden. Für ein Picknick, zum sommerlichen Grillen, als Party-Mitbringsel oder als Star eines Candel-Light- Dinners. Hier kommen 18 innovative Ideen von echt schwabiatischem Spätzlesalat mit roten Kokos-Linsen über Nudelsalat "Ham and Eggs" bis hin zu Nudelsalat alla "Toast Hawaii"- da heißt es nur noch: auf die Gabel, fertig, losschlemmen.

Innovative, aber gut machbare neue Nudelsalatideen

— sommerlese
sommerlese

Stöbern in Sachbuch

LeFloid: Wie geht eigentlich Demokratie? #FragFloid

Großartiges Buch für Jung und Alt zur Erklärung unserer Politik in verständlichen und interessant verpackten Worten!

SmettgirlSimi

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Die Stadt des Affengottes

Ein lesenswerter Expeditionsbericht über eine verschollene Stadt in Honduras.

Sancro82

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ausgefallene innovative Nudelsalatrezepte

    Nudelsalate
    sommerlese

    sommerlese

    "*Nudelsalate neu angemacht*" heißt das Büchlein aus der Reihe GU Just Cooking von "*Cornelia Trischberger*" aus dem Jahr 2007. Nudelsalate sind lecker, doch es muss nicht immer die altbekannte Majonnaise-Dosenerbsen-Fleischwurst-Variante sein. Hier kommen 19 innovative Ideen für ein Picknick, zum sommerlichen Grillen, als Party-Mitbringsel oder als Star eines Candel-Light-Dinners.  Es geht mit Infos rund um das Thema los und anschließend werden die idealen Salatnudeln vorgestellt. Dann geht es los mit sehr schönen Rezepten, die auf wunderbaren Fotos appetitanregend in Szene gesetzt sind. Die kleine Auswahl meiner Salat-Hitparade habe ich mal aufgelistet: - Reisnudelsalat mit Huhn, Mango und Melone   (eine frische, asiatische Variante mit fruchtigem Kick) - Nudelsalat mit Harissa-Salsa und Shrimps   (scharfe, bunte Idee für das Party-Büffet) - Dinkelnudelsalat mit Anti-Aging-Pesto   (essen und schön werden durch Kräuter, Knoblauch und Avocado) - Nudelsalat à la Toast Hawaii   (ein Klassiker aus den Fiftys ohne Überbacken) - Matjes-Nudelsalat   (salzige Grüße vom Meer) - Curry-Reisnudel-Salat ROT-GELB   (einfache, bunte Salatidee) - Spätzlesalat mit roten Kokoslinsen   (ungewöhnlich, aber echt lecker) Dieses Buch hat mich echt überrascht, denn hier werden Lebensmittel einfach mal neu gemixt, was man so bisher nicht gewohnt war. Dabei entstehen ganz leckere Salate, die recht außergewöhnlich aussehen und auch als Mitbringsel bei einer Party sicherlich der Hit sein können. Einige der verwendeten Zutaten sind sehr speziell wie etwas Harissa, Misopaste oder Soba-Nudeln, allerdings bekommt man sie inzwischen eigentlich auch in großen Supermärkten. Die Zubereitungszeit beträgt zwischen 20 und 40 Minuten und ist damit gut machbar. Insgesamt gesehen bin ich mit diesen ungewöhnlichen Salatkombinationen sehr zufrieden. Es haben mir nicht alle zugesagt, aber Geschmäcker sind so verschieden und hier findet sich eigentlich für jeden etwas. Wer gern mal etwas Neues ausprobiert ist mit diesem GU Salatbuch gut bedient. Auch als Geschenkidee bietet sich dieses Buch an, man bekommt richtig Lust etwas nachzukochen. Im Sommer sind Salate ja auch eine erfrischende Alternative zu warmer Küche und die Ideen dafür bekommt  man hier in vielfältiger Weise.   

    Mehr
    • 2
    Klare_Buchstabensuppe

    Klare_Buchstabensuppe

    08. September 2015 um 18:29