Neuer Beitrag

conny-wr

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

Einladung zur Leserunde für RomantikerInnen
Ich möchte alle, die gern Liebesromane lesen, zu meiner Leserunde einladen. Zu diesem Zweck verschenke ich 10 Exemplare meines  Taschenbuches "Altes Haus und neues Glück". Ihr könnt euch bis zum 04.01.2018 dafür melden. Wenn es mehr als 10 Bewerbungen gibt, dann muss das Los entscheiden. Der Roman spielt in der Prignitz. Wer weiß, wo diese Gegend liegt, der kommt von vornherein in die nähere Auswahl. :-)
Hier etwas zum Inhalt: Eigentlich wollte Alexandra gemeinsam mit ihrem Freund Thomas aufs Land ziehen. Doch der will auf einmal gar nichts mehr davon wissen. So sitzt sie denn auf einmal ganz allein in einer ziemlich verlassenen Gegend. Sie hat kein Geld und keinen Job, aber ein altes Haus an der Backe. Das will sie so schnell wie möglich loswerden. Aber das ist viel einfacher gedacht als getan. Außerdem kreuzen dann noch der Bauer Arthur, Kater Jack und ein ziemlich charismatischer Schriftsteller ihren Weg. Und dann wird die Sache erst richtig kompliziert.

Und nun noch eine kleine Leseprobe: (So geht es los)Die Haustür fiel mit einem lauten Krachen ins Schloss. Alexandra zuckte zusammen. Sie hörte schnelle, leise Schritte, das Zufallen einer Autotür und dann fuhr er davon.
Er fuhr. Er fuhr! Für immer?
Für immer.
Die plötzliche Stille lastete schwer auf der allein Zurückgebliebenen. Ihre Knie wurden weich und die Beine begannen zu zittern. Damit sie nicht umfiel, stütze sie sich an der nächstgelegenen Wand ab. Erst nur mit den Händen, dann mit dem Rücken und schließlich rutsche sie langsam in sich zusammen, bis sie auf dem schmutzigen Boden saß.
Alexandras Gedanken überschlugen sich und sie murmelte vor sich hin: »Aber das kann er doch nicht machen. Ich habe doch alles aufgegeben. Ich habe alle Brücken abgebrochen. Ich wollte noch einmal komplett neu anfangen. Ich habe alles gemacht. Nur seinetwegen. Nur wegen ihm bin ich überhaupt hier!«
Was sollte sie jetzt nur tun? Panik überfiel sie, während sie gleichzeitig auf das Brummen eines Autos lauschte. Sicher würde Thomas gleich zurückkommen. Sie stand langsam auf, schlurfte in Richtung Tür und kam sich dabei wie eine alte Frau vor. »Jetzt bloß nicht durchdrehen«, flüsterte sie mit versagender Stimme. Alles würde sich aufklären. Ganz bestimmt. Der Streit war nur ein fürchterliches Missverständnis. Sie klammerte sich verzweifelt an diese Vorstellung, wenngleich ihre Hoffnung mit jeder Sekunde des Wartens schwand. Die Zeit verrann.

.........


Das ist die erste Leserunde die ich veranstalte. ("Altes Haus und neues Glück" ist ja auch mein erster Roman)Ich freue mich auf euch und eure Meinungen.
Cornelia Wriedt

Autor: Cornelia Wriedt
Buch: Altes Haus und neues Glück
1 Foto

katikatharinenhof

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

Oh, nach dieser Leseprobe kann ich gar nicht anders - ich m u s s mich für dieses Buch bewerben. Ich bin quasi schon im alten Haus mit eingezogen...und fühle mich pudelwohl dort *gg*
Also, geschwind in den Lostopf gehüpft und gehibbelt, dass ich demnächst an die Prignitz reisen darf :-) Die Region liegt im Nordwesten Brandenburgs und als Kind war ich 1989 schon einmal dort

Gartenkobold

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

Welch eine wunderschöne Leseprobe, natürlich weiß ich wo der Landkreis Prignitz liegt, dazu gehört auch Rührstedt ( das europäische Storchendorf Deutschlands) nirgendwo brüten mehr Störche. Wir planen im kommenden Jahr eine Elberadwanderung mit besuch des Strochendorfes.
Ich würde gerne vorab schonmal die Gegend erkunden und bewerbe mich für ein Leseexemplar.

Beiträge danach
136 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Jeanette_Lube

vor 8 Monaten

Wäre es reizvoll, wenn man in einem anderen Buch etwas über einige Nebenfiguren der Handlung erfährt?

Also, ich könnte mir gut vorstellen, in einem anderen Buch etwas über die Nebenfiguren zu erfahren.

Jeanette_Lube

vor 8 Monaten

Müssen Liebesromane immer am Cover erkennbar sein?

Na ich denke, wenn das Cover interessant gemacht ist, dass es einfach dazu führt, dass man auch den Klappentext liest, muss ein Liebesroman nicht unbedingt am Cover erkennbar sein.

Jeanette_Lube

vor 8 Monaten

Plauderecke

So hier auch meine Rezi:
https://www.lovelybooks.de/autor/Cornelia-Wriedt/Altes-Haus-und-neues-Gl%C3%BCck-1481077279-w/
Danke, dass ich mitlesen durfte!

YvetteSchmidt

vor 6 Monaten

Plauderecke

Es hat leider lange bei mir gedauert, da ich in der Zwischenzeit erkrankt bin und jetzt erst die Rezension verfassen kann, auch wenn ich das Buch schon vor 6 Wochen gelesen habe. Ich danke, dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte und ich bin sehr gespannt, ob und wann es eine Fortsetzung geben wird. Die Kritikpunkte sind in der Rezension mit drin und haben aber nichts mit Ihrem Schreibstil als solches zu tun.
Viel Erfolg weiterhin :)

https://www.lovelybooks.de/autor/Cornelia-Wriedt/Altes-Haus-und-neues-Glück-1481077279-w/rezension/1544570106/

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R22BRQAJU7KZUK/ref=cm_cr_getr_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=1973169932

YvetteSchmidt

vor 6 Monaten

Wäre es reizvoll, wenn man in einem anderen Buch etwas über einige Nebenfiguren der Handlung erfährt?

Ich könnte mir es eher als Fortsetzung bzw. Beginn einer Reihe vorstellen, nicht als eigenes Buch. Mir würde keine Figur einfallen, die ich allein so spannend finde, dass ich mir gerade einen Roman vorstellen könnte. Der einzige, der interessant gewesen wäre, ist tot.

YvetteSchmidt

vor 6 Monaten

Müssen Liebesromane immer am Cover erkennbar sein?

Nein finde ich nicht... es sollte nicht das Cover eines Thrillers haben, da ich dann das Buch nicht in die Hand nähme. Aber es muss auch nicht zwingend vor Liebe strotzen. Denn der Titel legt in diesem Fall nahe, dass es um Liebe gehen könnte.

YvetteSchmidt

vor 6 Monaten

Ist es interessant, wenn man bei Lesen etwas über die Gegend erfährt?

Für mich ist es interessant, da ich mir so die Gegend noch besser vorstellen kann und es reizvoll ist, so Gegenden noch besser kennen zu lernen. Und ich finde Romane authentischer, wenn der Rahmen stimmt.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.