Cornelia Wusowski Friedrich der Große

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Friedrich der Große“ von Cornelia Wusowski

Der junge Kronprinz Friedrich gerät zwischen die elterlichen Fronten: Auf der einen Seite die Mutter - Sophie Dorothea fördert seine musischen und schöngeistigen Neigungen und träumt von einem höfischen Lebensstil wie in Paris oder London. Auf der anderen Seite der Vater - Friedrich Wilhelm I., der "Soldatenkönig", möchte, dass der Thronfolger so wird wie er selbst: streng, diszipliniert, pflichtbewusst und geradlinig, bescheiden, sparsam und hart gegen sich selbst. Der Aufstieg Preußens ist mit diesen Tugenden eng verbunden, doch Friedrich wird zwischen den Vorstellungen seiner Eltern förmlich zerrissen. Schließlich versucht er zu fliehen, was mit der Hinrichtung seines besten Freundes Katte bestraft wird.§§Cornelia Wusowski erzählt einfühlsam, wie sich der vermutlich bekannteste Vater-Sohn-Konflikt in der deutschen Geschichte aufbaut und eskaliert und wie es schließlich zu Annäherung und Versöhnung kommt. (Quelle:'Fester Einband/01.08.2007')

Stöbern in Historische Romane

Die Tochter des Seidenhändlers

Das Buch ist ein richtiger Schmäler und das exotische Setting tut sein übriges. Schmacht ;-)

Caillean79

Die Brücke über den Main

Wenn man Würzburg kennt, ein tolles Buch.

SnoopyinJuly

Das Haus der schönen Dinge

Ein ganz tolles Buch!

Eliza08

Marlenes Geheimnis

Hier erlebt man Geschichte, die zu Unrecht nahezu vergessen ist. Ein Buch, das berührt und bewegt. Ich kann nur sagen: Liest selbst!

tinstamp

Edelfa und der Teufel

Ungewöhnlicher historischer Roman, der im Piemont des 16. Jahrhunderts spielt - auch Fantastisches wie der Teufel fehlt nicht.

Rufinella

Agathas Alibi

Im Stil eines Agatha Christie-Romans geschrieben, leider ohne den Charme des Originals

Yolande

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Friedrich der Große" von Cornelia Wusowski

    Friedrich der Große
    arno

    arno

    21. May 2011 um 22:12

    Mein erstes Buch von Cornelia Wusowski hat mich vom Hocker gehauen, so eine Roman- biographie hab ich noch nicht gelesen. Sowas von ausführlich und auf keiner Seite langweilig und das über 1500 Seiten lang, das soll ihr erst mal jemand nachmachen.
    Ein ganz großes Vivat Cornelia.
    Arno Sanders
    P.S. das gilt für beide Bände