Cornelia Wusowski Katharina von Medici

(29)

Lovelybooks Bewertung

  • 30 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(11)
(16)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Katharina von Medici“ von Cornelia Wusowski

Katharina von Medici war eine der mächtigsten Frauen der Renaissance, berühmt-berüchtigt durch ihre entscheidende Rolle in der "Bartholomäusnacht" 1572, dem Massaker an den französischen Protestanten. In diesem opulenten Lebensroman erscheint sie in einem neuen Licht: als kühle Machtpolitikerin ebenso wie als leidenschaftlich liebende Mutter, als sinnenfrohe und gebildete Herrscherin, die Gewalt und Krieg verabscheute, aber vor keiner List zurückschreckte, um ihre Ziele zu erreichen.

Sehr dick und trotzdem gut zu lesen.

— Schneeflocke2013

Wie wir es von der Autorin gewöhnt sind, rechcheriert sie genau und verquickt Tatsachen und Fikton in ansprechender weise

— Bellis-Perennis

Stöbern in Biografie

Nachtlichter

Ehrlich, schonungslos und informativ

silvia1981

Hass gelernt, Liebe erfahren

Die bewegende Geschichte einer Verwandlung, von jemandem der voller Hass ist, zu jemandem, der seinen Feinden hilft

strickleserl

'Suche Mann für meine Eltern'

Sehr amüsantes und kurzweiliges Buch, das trotz allem ein nachdenklich stimmendes Thema anschneidet. Absolut lesenswert!

Seehase1977

Penguin Bloom

Eine berührende Geschichte die wirklich passiert ist.

HannahsBooks

Der Lukas Rieger Code

Der Lukas Rieger Code

ArnoSchmitt

Schwarze Magnolie

Ein rührender und emotionaler Erfahrungsbericht!

Glitterbooklisa

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein opulenter Historienroman

    Katharina von Medici

    Bellis-Perennis

    01. August 2015 um 14:01

    Die Autorin entführt die Leser in ihrem, knapp 1.300 Seiten starken, Werk in die Renaissance. Opulent und detailreich wird das Leben der Katherina von Medici beschrieben. Die Kindheit wird vielleicht ein wenig zu rührend und zu detailliert dargestellt. Dann die Hochzeit mit Heinrich, dem Dauphin von Frankreich. Dass Intrigen, Giftmord, Gewalt und Mätressen der jungen Italienerin das Leben schwer machten, ist historisch verbürgt. Ausländische Prinzessinnen hatten es in Frankreich nie besonders leicht – siehe auch Marie Antoinette. Die historisch belegten Details sind geschickt mit fiktiven Figuren verwoben. Auch der historische gut dokumentierte, erbitterte Machtkampf mit Heinrichs Mätresse Diane de Poitiers nimmt einen großen Raum in diesem Buch ein. Die Farbenspiele des Königs „schwarz“ gegen „weiß“ sind legendär und auch in anderen Biographien nachzulesen. Ein wenig irritiert hat mich, dass die späten Jahre der Katharina – im Vergleich mit der geschilderten Kindheit – ein wenig ins Hintertreffen geraten sind. Die vielen Jahre ihrer Regierung kommen mir persönlich zu stark gestrafft vor. Die vielen „Heinriche“ stiften manchmal ein wenig Verwirrung Das darf allerdings nicht der Autorin angelastet werden. Die Namensgebung der französischen Königsfamilie für ihre Söhne war leider nicht einfallsreicher. Fazit: Ein wirklich opulentes Werk, das einen gediegenen Eindruck der Zeit und des Reiches vermittelt. Für Leser, die gerne dicke historische Schmöker lesen, eine Empfehlung.

    Mehr
  • Rezension zu "Katharina von Medici" von Cornelia Wusowski

    Katharina von Medici

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    30. December 2008 um 14:20

    Ein herrlicher, opulenter Roman über das Leben der Katharina von Medici. Er ist wirklich dick, aber die Seiten fliegen nur so dahin und man kann sich nicht losreißen, so sehr versinkt man in die Renaissance-Welt mit ihren Intrigen, Geschichten, Leidenschaften, Ängsten und Hoffnungen. Als ich es durch hatte, hätte ich direkt wieder von vorn beginnen können.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks