Cornelie Ueding Hunde

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Hunde“ von Cornelie Ueding

Der Hund habe keinen Witz, nur Instinkt, meint Bettine von Arnim. Heiter in jedem Geschick tue er das Rechte: "Ach hätte der Mensch nur so viel Witz, den eignen Instinkt nicht zu verleugnen." - Der Hund als Schnittpunkt zwischen Mensch und Tier. Das ist ein zentrales Thema des literarischen Breviers für Hundefreunde, mit Texten aus der Weltliteratur - von Homer über Cervantes bis Goethe, Kleist und Keller, von Rilke bis Dürrenmatt. Auch Fabeln erzählen davon, dass der Hund ein Teil des Menschen sei: von Claudius, Gellert bis Wedekind. Schließlich geht es auch um den Hund, die treue Seele, und um Geschichten aus der Perspektive des Hundes. Dies führt zu einem Exkurs mit Hündischem und Sauhündischem.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Hunde" von Cornelie Ueding

    Hunde

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    14. January 2010 um 23:15

    In diesem literarischen Brevier über Hunde kommen einige der größten Schriftsteller zu Wort. Es werden u.a. Ausschnitte aus Effi Briest und Madame Bovary präsentiert. Ich bin ehrlich enttäuscht von dem Buch, da es der Herausgeberin wohl in erster Linie darauf ankam, große Namen der Autoren zu sammeln, anstatt wirklich auf den Hund einzugehen. Zwar gibt es einige kurze Geschichten und auch Gedichte, die sich wirklich um den Hund drehen, aber in vielen Fällen beziehen sich die Textausschnitte auf die Beleidigung "Hund". Nicht empfehlenswert.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks