Corrado Conforti Linea diretta 1. Ein Italienischkurs für Anfänger. Lehrwerk für den kommunikativen Unterricht / Linea diretta 1

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Linea diretta 1. Ein Italienischkurs für Anfänger. Lehrwerk für den kommunikativen Unterricht / Linea diretta 1“ von Corrado Conforti

Zielgruppe: Linea diretta ist ein zweibändiges Lehrwerk für Erwachsene, die keine oder nur geringe Vorkenntnisse haben. Das Lehrwerk führt zum Europäischen Sprachenzertifikat Italienisch. Konzeption: Das auf rasche Umsetzung der vier Fertigkeiten ausgerichtete Lehrwerksystem mit leicht ansteigender Progression geht vom Hörverstehen authentischer Texte aus. Viele verschiedene Lesetexte bereiten den Lerner auf selbstständiges Lesen vor, wobei im zweiten Band verstärkt literarische und journalistische Texte angeboten werden. Beide Bände bestehen jeweils aus 15 Lektionen. Jede Lektion bietet eine sinnvolle Abfolge von Texten und Übungen, wobei auf eine schnelle Umsetzung des Gelernten in eigene Sprachproduktion besonderer Wert gelegt wird. Die Arbeitsformen sind kommunikativ angelegt und fördern ein entspanntes Lernklima. Die Grammatik wird in der Lektion anhand von Strukturkästchen hervorgehoben und am Ende des Lehrbuchs systematisch dargestellt. Die für die gesprochene Sprache typischen Interjektionen und häufig wiederkehrenden idiomatischen Ausdrücke lernt der Lernende mittels geeigneter Übungen zu verstehen und aktiv anzuwenden. Ein Testblock beschließt jede Lektion. Der Wortschatz ist alphabetisch und nach Lernschritten geordnet aufgelistet. Jeder Band bietet bei 90 Minuten Unterrichtszeit pro Woche Stoff für rund 60 Unterrichtsstunden. Außerdem erhältlich: Arbeitsbuch (3-19-015174-1) 2 Kassetten (3-19-035174-0) 2 CDs (3-19-045174-5) Lehrerhandbuch (3-19-025174-6) Lernvokabelheft (3-19-125174-X) Zusatzaktivitäten (3-19-115174-5) (Kopiervorlagen)

Stöbern in Sachbuch

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen