Cory Doctorow For the Win

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 32 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(7)
(6)
(5)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „For the Win“ von Cory Doctorow

Spiel um dein Leben - sonst tun es andere... Überall auf der Welt boomen die Online-Rollenspiele. Für den sechzehnjährigen Wei-Dong in L. A. sind sie die einzige Ablenkung vom nervigen Schulalltag und den Ansprüchen seiner Eltern. Als er wieder einmal beim heimlichen Zocken erwischt wird, gerät die Situation außer Kontrolle. Seine Eltern wollen ihn in ein Internat stecken, und Wei-Dong flieht Hals über Kopf. Ganz auf sich gestellt, muss er plötzlich sein Hobby zum Beruf machen. Dabei geraten er und seine Online-Freunde ins Blickfeld von verbrecherischen Goldfarmern - einer Mafia von dubiosen Geschäftemachern, die junge Computerspieler unter sklavenähnlichen Umständen ausnutzen, um deren virtuelle Beute für viel Geld weiterzuverkaufen. Für Wei-Dong und seine Freunde in der weltweiten Gamer Community beginnt ein abenteuerlicher Kampf um ihre Zukunft und ihr Recht auf Fairness und Menschenwürde …

Durchschnittliches Buch, interessantes Thema, schleppend und langatmig umgesetzt.

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Anschaulich geschriebenes Buch, nicht nur für Gamer,

— harakiri

Dieses Buch hat nicht so ganz meinen Geschmack getroffen, aber das Leben als Chinafarmer ist nunmal hart und brutal.

— Buechermaus82

Stöbern in Jugendbücher

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Ein wundervolles Buch!

vanessareads

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

Leise, gefühlvoll und doch gewaltig – für mich schon jetzt ein Klassiker der modernen Literatur.

BookHook

Die Legende der vier Königreiche - Ungekrönt

Gelungener Reihen-Auftakt – spannend, überraschend und düster.

SelectionBooks

GötterFunke. Liebe mich nicht

Ach dieses Buch macht meine Knie weich und mein Herz springt mir fast aus der Brust heraus...

Happynessa

Schattenthron - Das Mädchen mit den goldenen Augen

Nettes Fantasymärchen, aber vom Hocker gehauen hat es mich nicht.

ConnyKathsBooks

Der Kuss der Lüge

Heute war der Tag, an dem tausend Träume sterben mussten und ein einziger geboren wurde.

Liisaaa_th

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Die dunkle Seite der Spieleindustrie

    For the Win

    JuliaO

    29. June 2014 um 20:22

    Little Brother von Cory Doctorow fand ich absolut spitze! Doch For the win war mir stellenweise etwas zu langatmig. Die Handlung ist in mehrere POVs aufgeteilt, die im Laufe der Geschichte zusammen laufen. Es geht um Jugendliche die in China ihr Geld damit verdienen in Online Spielen Gold, Erfahrungspunkte oder Ausrüstung für reiche Spieler aus den reichen Ländern wie den USA zu sammeln. Diese werden ausgenutzt von Erwachsenen, die ihnen nur einen Bruchteil des Gewinnes zukommen lassen. Man lernst so einiges dazu über Ökonomie, Gewerkschaften, Arbeitskampf, die Zustände in China (auch in Fabriken, nicht nur von Gamern) und wie wenig Freiheit es dort gibt. Wenn die Geschichte hier und da doch etwas kompakter gewesen wäre, hätte ich es vermutlich in der halben Zeit gelesen. So habe ich es aber doch immer mal wieder pausiert und erst etwas anderes dazwischen gelesen. Deswegen also trotz des tollen Themas nur 3 Sterne von mir.

    Mehr
  • Voller Geheimnisse und Romantik: Widmungen! Wie würde Deine lauten?

    Zwitschernde Fische

    -se-

    Wem widmest Du Dein Leben? Und wem Deinen Roman? Keine leichte Frage, was? Und vor allem mag nicht jeder erst einen ganzen Roman schreiben, damit er ihn einem lieben Menschen widmen kann. Deshalb könnt Ihr hier nach Herzenslust und -liebe ganz einfach jemandem eine Widmung schreiben - ohne Buch dazu :-) Wem würdet Ihr also Euer eigenes Buch widmen? Jemandem, den Ihr liebt? Den Eltern? Freunden? Bekannten Persönlichkeiten? Vielleicht gar keinem Menschen, sondern einem Gedanken oder einer Gruppe ("Für all jene, die ...")? Und wie würde Eure Widmung lauten? Und meine zweite Frage: Welche Widmungen findet Ihr in den Büchern in Euren Regalen? Ein paar sehr berühmte (z. B. aus dem "Kleinen Prinzen") gibt es ja auch. Vielleicht können wir hier ein paar rätselhafte, romantische, traurige, witzige ... zusammentragen. Ich möchte damit ein Thema aus meinem Roman "Zwitschernde Fische" aufgreifen, in dem eine geheimnisvolle Buchhändlerin und ein Bücherwurm u. a. über Widmungen reden und sie ihm klarmacht, dass letztlich auch das eigene Leben eine Geschichte ist, die man jemandem widmen kann. Ich mach mal den Anfang mit einer echten Widmung: "Für Vik Lovell, die mir erzählte, es gäbe keine Drachen, und mir dann ihre Brutstätte zeigte." Ken Kesey, "Einer flog über das Kuckucksnest"

    Mehr
    • 12
  • Rezension zu "For the Win" von Cory Doctorow

    For the Win

    thursdaynext

    07. April 2012 um 14:46

    *Gibt es auf der Welt genug für alle ?* Mala aus Indien, in Gamerkreisen als General Robotwallah bekannt, bezweifelt das : _Schau dich doch um!_ wirft sie ihere Freundin Yasmin entgegen, die sie für die Webblys (eine weltweit organisierte Gamergewerkschaft) anwerben möchte . _Schau dich um, Yasmin, es gibt überall Menschen mit Tioletten, und fliessendem Wasser, mit eigenem Schlafzimmer und einem weichen Bett darin! Glaubst du, dass diese Leute ihre weichen Betten und schönen Häuser und Autos für DICH aufgeben. Und wenn sie es nicht aufgeben woher soll es dann kommen ? Wieviele Betten und Autos gibt es denn? Genug für uns alle ? Es gibt einfach nicht genug für alle, Yasmin. Das bedeutet, dass es Gewinner und Verlierer gibt, so wie in jedem Spiel, und du musst dich entscheiden, ob du ein Gewinner oder ein Verlierer sein willst._ Yasmin glaubt an Zusammenhalt, Menschenwürde und daran dass man gut zu anderen Menschen sein kann. Dafür kämpft sie, gemeinsam mit den Webblys , Schwester Nor , dem großen Krang , Wei Dong, Lu Jiandi und Ashok. Weltweit, im Internet in Rollenspielen die von großen Konzernen zur Gewinnabschöpfung ausgetüftelt werden. Das Leben der Arbeiter , ihre Arbeitsbedingungen sollen menschenwürdig werden. Cory Doctorow gibt beeindruckend einfach, nachvollziehbare Einblicke in Ökonomie und Geldwirtschaft und schuf einen rasanten, fulminanten Roman, dessen 628 Seiten man bis zum Ende nicht mehr aus der Hand legen möchte. Actionreich und realitätsnah. Sehr real besonders der Umgang der chinesischen Polizei mit streikenden Gewerkschaftern. Brutal und mörderisch wird vorgegangen. *Dies ist keine Fiction mehr. Das ist weltweit Realität !* Nebenbei erklärt sich, der Suchtfaktor in Online Games auch davon völlig unberührten. Meine Zeldasüchtigen Männer sind mir nach Lektüre nicht mehr völlig rätselhaft. Ein faszinierender Roman, für Menschen ab 15 , die glauben (wollen) dass gerechte Verteilung niemandem etwas nimmt , sondern im Gegenteil , allen etwas gibt . Auch denen an der Spitze, die gar nicht wissen was ihnen fehlt.

    Mehr
  • Rezension zu "For the Win" von Cory Doctorow

    For the Win

    Dubhe

    19. February 2012 um 17:17

    Jugendliche aus allen Teilen der Welt Ein paar von ihnen wollen eigentlich nur spielen Andere bestreiten mit diesem Online-Spielen ihren Lebensunterhalt Doch die großen Firmen wollen alles aus ihnen herausquetschen Sie wollen alles Doch die Jugendlichen machen nicht mehr mit Weder in den Fabriken in Asien Noch in den virtuellen Welten Sie wollen Gerechtigkeit Und ein faires Leben Ein ungleicher Kampf Mit vielen Gefahren Werden sie es schaffen? . Auf den ersten Blick erscheint dieses Buch wie ein ganz gewöhnlicher Thriller, doch dem ist nicht so. Denn Cory Doctorow ist kein gewöhnlicher Autor, sondern ein Journalist durch seinen Kampf für ein faires Copyright ist er weltbekannt. In diesem Buch geht es auch nicht nur um Streik, sondern um die Gefahren der virtuellen Welt, den schrecklichen Arbeitsbedingungen in Asien und über die Börse. Naja, nicht direkt über die Börse, sondern darüber, wie so etwas funktioniert, wenn man etwas auf einem Papier kauft und wie das, für dass das Papier steht, dann an Wert verlieren oder gewinnen kann. In seinem Buch beschreibt der Autor all diese Sachen wunderbar, die man braucht, um dieses Buch zu verstehen und man kann eine Menge dazulernen, auch wenn man das am Anfang gar nicht glaubt. Jedenfalls geht es in dem Buch um mehrere verschiedene Jugendliche, die auf der ganzen Welt verstreut sind. Und obwohl es so viele verschiednene Charaktere sind, kennt man sich recht gut auf, wenn man aufmerksam genug liest. Das Buch hat leider ziemlich abrupt geendet, was ich etwas schade finde, aber doch trotz allem ist das Buch ziemlich dick. Aber alles in allem ein sehr gutes Buch.

    Mehr
  • Rezension zu "For the Win" von Cory Doctorow

    For the Win

    Buechermaus82

    17. January 2012 um 22:23

    Ich habe dieses Buch gelesen und ich muss sagen, es hat nicht so ganz meinen Geschmack getroffen. Es handelt von einer Herde Chinafarmer, die durch das farmen in Onlinerollenspiele Geld verdienen und immer mehr Leute in ihren Bann ziehen. Allerdings zeigt es nicht nur die guten Seiten (Geld verdienen durch Onlinespiele, ein Dach über den Kopf zu haben und Essen bekommen) auf, sondern auch die Seiten, die oftmals vertuscht werden. Gewalt, Mord, Verfolgung, Brutalität im Alltag und die miese Lebenssituation, denen sie ausgeliefert sind. Sie werden von ihren Chefs regelrecht ausgebeutet und leben in ständiger Angst.

    Mehr
  • Rezension zu "For the Win" von Cory Doctorow

    For the Win

    Gospelsinger

    11. November 2011 um 21:58

    Sie wollen doch nur spielen – und dabei Geld verdienen. Überall auf der Welt sitzen Jugendliche am Computer und spielen, über die Kontinente vereint, gemeinsam Online-Rollenspiele. Und in denen läuft es wie im richtigen Leben: Es gibt Gewinner und Verlierer, Reiche und Arme, Bosse und Arbeitende. Letztere schuften sich wie Sklaven für ihre Bosse ab. Sie bringen als Goldfarmer für reiche, aber faule, Amerikaner deren Spieler auf höhere Level und sammeln Items, die ihre Bosse verkaufen können. Sie selbst werden dabei völlig ausgebeutet und haben keinerlei Rechte. Die Arbeitsbedingungen ähneln denen in Sweatshops, auch wenn nichts Greifbares produziert wird. Trotzdem mögen die Jugendlichen diese Arbeit, denn sie verdienen ihr Geld mit dem, was sie am liebsten tun – spielen. Und das tun sie zwölf Stunden am Stück, um danach zu Entspannung noch ein bisschen für sich selbst zu spielen. Die Protagonisten dieses Thrillers sind Jugendliche in den USA, Indien und China, die online ein Team bilden. Der Amerikaner Leonard nennt sich Wei-Dong, weil er überwiegend mit chinesischen Freunden spielt. Sogar Chinesisch hat er gelernt. Aber seine Eltern wollen ihn, weil er zu viel Zeit im Web verbringt, auf ein strenges Internat schicken. Wei-Dong kann im letzten Moment fliehen, und als sein Vater stirbt, kann er dank seines Erbes heimlich in China einreisen. Denn seine Freunde der virtuellen Welten brauchen Hilfe in der realen Welt. Mala lebt in einem indischen Slum und leitet dort ein Team von Online-Spielern, die sie als General Robotwallah verehren. Sie sorgt damit für den Lebensunterhalt ihrer Familie, aber sie merkt bald, dass sie ihre Seele einem Teufel verkauft hat. In China betreibt die junge Jie ein illegales Radio für die Millionen von Landmädchen, die in den unzähligen Fabriken arbeiten, um Güter für Amerika herzustellen. Jede Sekunde (!) verlässt ein Container mit Waren für den US-amerikanischen Markt China. Waren, die von Mädchen produziert werden, die ständiger sexueller Belästigung ausgesetzt sind und immer wieder um ihren ohnehin mageren Lohn betrogen werden. Viele weitere Charaktere bevölkern dieses Buch und machen deutlich, wie viele Menschen sich über das Web mobilisieren ließen. Denn das Web bietet endlich die Möglichkeit, Arbeiterinnen und Arbeiter weltweit zu vernetzen. Nur gemeinsam lässt sich ihre Situation ändern, und das ist Thema dieses Buches. Doctorow lässt die internationale Arbeiterbewegung der „Wobblys“ neu auferstehen, mit dem Unterschied, dass die neue Organisation extrem vernetzt und schlagkräftig ist. Schlagkräftig im wahrsten Sinne des Wortes sind allerdings auch die Gegner, die brutal zurückschlagen, besonders in China. Für mich als Nichtspielerin war der Einstieg in die Geschichte wegen des Gamer-Vokabulars zwar schwierig, trotz des hilfreichen Glossars am Ende des Buches. Aber das legte sich schnell, und dann hatte Doctorow mich am Haken, allein schon wegen seiner vernünftigen Ansichten. Denn dieses Buch ist nicht nur ein spannender und actionreicher Thriller, sondern gleichzeitig eine kompetente Einführung in die dunklen Seiten der Weltwirtschaft. Besonders beeindruckt hat mich, wie genial Doctorow anhand des Goldfarming den Irrsinn der Börsengeschäfte verdeutlicht. Eine so gut verständliche Erklärung habe ich noch nirgends gefunden. Mein Tipp für Eltern: Dieses spannende Buch ist ein ideales Geschenk für lesefaule Jugendliche, die nebenbei auch noch etwas über Wirtschaft, Börse und weltweite Arbeitsbedingungen lernen. Mein Tipp für Jugendliche: Dieses Buch ist ein ideales Geschenk für Eltern, damit sie Verständnis für Online-Rollenspiele entwickeln und die unendlichen Möglichkeiten des Webs entdecken.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks