Cory Doctorow Someone Comes to Town, Someone Leaves Town

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Someone Comes to Town, Someone Leaves Town“ von Cory Doctorow

A brilliantly funny and bizarre novel from the visionary author of LITTLE BROTHER, now published for the first time in the UK. (Quelle:'Flexibler Einband/12.03.2012')

Stöbern in Fantasy

Empire of Ink - Die Macht der Tinte

atemberaubend und voller Fantasie

Sanny

Das Erwachen des Feuers

Geniale Fantasy!

Buchgespenst

Der Namenlose

Einfach eine unbeschreiblich tolle Fortsetzung. Ich habe es sehr genossen, dieses Buch zu lesen *_*

Vivi300

Herbstprinzessin: Donnergrollen

Eine sehr interessante Einleitung, die hoffentlich vom zweiten Teil schön ergänzt wird.

Vivi300

Die Hexenholzkrone 1

Toll, dass die Saga weiter geht. Der erste Teil hält sich allerdings mit sehr vielen Wiederholungen auf. Da ist Luft nach oben.

sursulapitschi

Der Totengräbersohn 1

Geniale High Fantasy, die trotz ernst zu nehmender Story an Humor, Sarkasmus und Ironie nicht spart!

Gwynny

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Someone Comes to Town, Someone Leaves Town" von Cory Doctorow

    Someone Comes to Town, Someone Leaves Town
    manuela

    manuela

    30. July 2007 um 13:05

    Sein Vater ist ein Berg, seine Mutter eine Waschmaschine, aufgezogen wurden er und seine Brüder von Golems - kein Wunder, dass Alan auf seine Umgebung ein wenig seltsam wirkt. Gemeinsam mit seinem Nachbarn, einem Technik-Punk entwickelt er einen Plan, kostenloses Internet für alle zu verbreiten. Gleichzeitig versucht er, eine Nachbarin mit Flügeln auf dem Rücken vor ihrem Freund und einen Teil seiner Brüder vor den mörderischen Anwandlung eines weiteren Bruders zu retten. So seltsam die Geschichte in der Zusammenfassung klingt, so seltsam ist sie auch zu lesen. Wenn man aber bereit ist, die Absurditäten zu akzeptieren ist es eine wunderbare Geschichte über Familie, die seltsamen Wege der Liebe und über die Freiheit zu sein, was man ist.

    Mehr